Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 14:43 
Offline

Registriert: Sa 14. Okt 2017, 19:25
Beiträge: 14
Vespa: GT 125L
Land: Deutschland
....gerade gefunden...

Nun geht es los.... :kotz:

http://www.n-tv.de/auto/Vespa-Elettrica ... 24980.html

Ich weiß ja nicht.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 871
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
Merci für den Link.

Halte ich aber für einen eklatanten Schreibfehler:

Zudem stellt die E-Maschine ein sattes Drehmoment von 200 Newtonmetern zur Verfügung.
Da die Elettrica in der 50er-Klasse antritt, wird die Höchstgeschwindigkeit auf 45 km/h begrenzt bleiben.


Ne ´15er Yamaha R1 mit 200PS hat 112NM!

mit 200NM müsste die Vespa von 0 auf 45km/h ja dauerhaft auf dem Hinterrad unterwegs sein - inklusive glühendem Antriebsstrang! :o :lol:

Grüße, Dee

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 8289
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Glaube hier in einem EICMA Thread sogar irgendwas von unter 40km/h gelesen zu haben. :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 14:34
Beiträge: 948
Vespa: GTS 100fünf&20
Land: Bayern
Was ich sonst zur Vespa Elettrica mit Range Extender noch nicht gelesen habe:
Zitat:
In dieser Version kommt ein kleineres Batteriepaket für etwa 50 Kilometer Reichweite zum Einsatz. Ein Generator kann mit dem Benzin aus einem drei Liter großen Tank Strom für weitere 150 Kilometer generieren.


Das ist also wirklich ein Range Extender und keine Hybridversion mit zwei unabhängigen Antriebssystemen.

flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 871
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
Aber wo sitzt der Generator samt Auspuff, wo sitzt der 3L-Tank?

Sind die 3 Liter Benzin womöglich in dem gezeigten Rucksack?

Oder ist dieser Rucksack sogar die komplette Range Extension, also Benzintank + Generator samt Abgasabführung aus dem Rucksack raus? :vespa: hui.......

Wird der aufgetankte Rucksack dann einfach per Kabel mit dem Roller verbunden?

Warum sonst hat dieser Rucksack so eine große, fast den kompletten Rücken abdeckende Stütz- oder Schutzplatte, innen vermutlich aus Form-Schaum, ähnlich wie bei Rücken-Protektoren?

Eventuell schön mit dem knatternden Rucksack auf der lautlosen Elettrica durch die City. Das ist wohl das versprochene "Soundmodul" :herz:

Oder der Rucksack lädt den Akku, während ich ´ne Kaffeepause mache.. Kannst ja aber auch nicht unbeobachtet lassen dann, die Vespa samt rödelndem Rucksack. :cafe:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 14:34
Beiträge: 948
Vespa: GTS 100fünf&20
Land: Bayern
Ich fürchte, der Rucksack ist einfach nur der Ersatz für das Helmfach :cry:

Flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 871
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
Mit dieser unergonomischen Panzerplatte im Rücken? Einfach nur der Helmfach-Ersatz? Da würde ein robuster Kastenrucksack völlig reichen, ohne diese komische Schutzplatte mit den riesigen (Nieren)Gurten.

Also ein Helm passt in den gezeigten Rucksack, wenn er denn nicht aus Super-Spandex ist, auch nicht rein. Ein Braincap würde wohl passen.

Das feste Material und die Fach-Unterteilung lassen mich was anderes erahnen. Ich glaube, der Rucksack ist der Extender. :idea:

Aber bald kommt einer, und macht echte Fotos vom Innenleben des Rucksacks, und nicht so billige Fotomontagen.. :)

So ein Generator ist tatsächlich rucksacktauglich mit seinen 14KG, genau dann macht die Rückenplatte auch Sinn, damit sich die Auflage/das Gewicht am Rücken gleichmäßig verteilt, keine Druckstellen auftreten!

Wenngleich Piaggio da sicher was Eigenes hat, vielleicht aufgrund der anfänglich schlecht abzuschätzenden Akzeptanz oder Abnahme im Markt aber auch nicht.

https://www.plus.de/Zipper-ZI-STE1000IV ... gK-zPD_BwE

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10075
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
200 Nm? Is ja wohl einen Lacher wert. Das bringt die Energica EGO um 30.000 €

Das is´n bike! :) Die Ninja H2R auf E-Beinen :D

Bild

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 871
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
Und genau aufgrund dieser Desinformationskampagne wird sich die 200NM-Elettrica bestimmt auch exorbitant gut verkaufen... :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10075
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Die wird der burner :lol: Wenn ich mal den Akkupack von rd. 4.000 € für ein E-bike wie die ZERO ansetze (und das ist noch nichtmal der ganz große) dann kann man sich ausrechnen wie das in etwa mit der Fuffi-E ausschauen könnte...€ 1.500 oder 2.000 :unwissend: :)

Wie ich schonmal in anderem Tread erwähnt habe: Bin mal gespannt wie´s ausschaut wenn da lautlos die ersten Roller herumgurken um dennoch von den Verkehrsteilnehmern wahr genommen zu werden. Wieviele Unfälle wird´s da wohl erst mal geben bis sich die Menschheit an das ((((sssssst)))) gewöhnt haben und an die E-Mobilität grundsätzlich? Fußgänger,- Radfahrer,- alles o.k.,- aber so ein flotter E da krachts öfter mal und deshalb müssen die da was implantieren und wenn´s nur ein Soundgenerator ist damit man überhaupt was hört. Man fährt nicht nur mit den Augen sondern auch nach Gehör und da meine ich die Wahrnehmung grundsätzlich. Ohne diese Berücksichtigung um die E-Mobilität einfach in den Handel und somit auf die Straße zu bringen empfinde ich pers. als grob fahrlässig :roll:

Für alles gibt es was in den neuen Auto´s und Motorrädern... Ein Frühwarnsystem in Automobilen das anzeigt und warnt fehlt mir allerdings was E-Roller und E-bike angeht und nur so kann das auch funktionieren und nicht anders. Wie man das macht - keine Ahnung,- und wie im Stadtverkehr dann obendrauf wenn sich die E-Roller vorbeischummeln und es in den Autosystemen blinkt, klingelt und scheppert. Nur ganz so das E-Zeitalter im Wind stehen lassen geht einfach nicht wenn´s erst Verunfallte hagelt bis man sich was einfallen lässt.

Nuja,-... erstmal die Dummy´s (uns) auf die Strecke schicken dann sieht man weiter

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 258
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
@ Vilsthaler : ...ja der Sound Deiner Street Bob wäre gut! Den könnte doch gleich der Generator im Rucksack übernehmen! :)

Bei " soviel Reichweite und Vmax " Da möchte ich auf fröhliches Lötkolbenbasteln tippen, Begrenzer raus und leistungsstarke Akkus rein, dann läuft das Ding.

VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10075
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Screamin Eagle LuFi,- ne E-KessTech mit Fernbedienung und´n Pro Super Tuner - dann geht die Post ab bei der E-Fuffi plus Stage IV Kit :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 258
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
...hatte früher einen S&S Vergaser und einen Supertrapp Auspuff an meiner Sportster. :shock:

Hm, wäre es nicht eine Idee für diese Elettrica einfach statt dem - oder zusätzlich zum LCD - Display eine Aussparung für ein Smartphone in den Lenker zu integrieren?
Dann eine Vespa app für alle relevanten Anzeigen mit Navi - fertig. Handy wird beim Fahren geladen und ist mit dem Fahrzeug connected. Geschwindigkeit, Tankanzeige und Drehzahl, etc. werden übermittelt, ohne online zu sein. Na ja, wäre wahrscheinlich zu einfach...?

VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 8289
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
.... und nicht zukunftssicher, die Lebensdauer einer Vespa sollte die eines Handys doch etwas überleben und da ich nicht abschätzen kann wie ein mögliches Design für ein Handy in 5-10 Jahren aussieht :unwissend: ....vllt haben wir dann keine mehr und sind nur noch von Siris und Alexas umgeben und die Abrechnung von allem läuft über Stimmerkennung :roll: :kotz:

... ein bisschen Display brauch ich deshalb schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Vespa.....
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10075
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Schätz ich auch mal so ungeprüft Markus.... Da gibt´s sicher bald so App´s wo man die Klamotten für Alexa um sie jeden Tag anders ausschauen zu lassen für nen mickrigen Obolus zu kaufen geben.
Wer will die denn täglich auf´m Display in der Latzhose sehen - also ich nich. Die passende App für die richtige Location gibt´s dann auch sicher als Primiumedition und kostengünstigen uploads damit sie immer up to date ist die Olle ... Amazonien und DIE mit dem "Schrei vor Glück" haben da sicher auch was auf Lager :)

Na ich pers. freu mich schon drauf mein Display dann ganz besonders gestalten zu können - Ihr denn auch? :D

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vespacho und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de