Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 07:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Originalität Vespa VNB3T
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2018, 17:51 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2018, 12:33
Beiträge: 6
Vespa: VNB3T
Land: Schweiz
Hallo zusammen,

Morgen bekomme ich nun meine VNB3T, welche in der Schweiz als Veteranenfahrzeug vorgeführt und eingelöst ist. Nun weiss ich schon, dass für einen Veteraneneintrag gewisse Kriterien erfüllt sein müssen, aber ich würde halt trotzdem gerne wissen, in wie weit die Vespa original ist.

Ein Kollege von mir hat mir dann mal gesagt, dass man irgendwie bei Piaggio in Italien eine Anfrage machen kann mit Motor- und Fahrgestellnummer und die dann irgendwie mit einem Zertifikat bestätigen, dass diese Kombination zusammen passt und wann die Vespa, wo und in welcher Farbe ausgeliefert wurde.

Hat da schon jemand von Euch Erfahrung, resp. hat vielleicht schon jemand eine solche Anfrage an Piaggio gemacht?

Grüsse aus der Schweiz
André


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Originalität Vespa VNB3T
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2018, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9070
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ich kenne diese Bescheinigungen nicht.
Aber die Fahrgestellnummer fängt mit einer Präfix an, vermutlich VNB3T....., und der Motor sollte dann mit VNB3M..... anfangen.
Dann kannst du über Scooterhelp.com nachschauen, in welchem Jahr deine Vespa produziert und bei Eingabe der Motornummer auch sehen, ob der Motor auch aus demselben Jahr stammt.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Originalität Vespa VNB3T
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2018, 18:43 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1182
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
http://www.vespa.com/de_DE/vespa-vintage.html

150 Euro dafür zu verlangen, halte ich allerdings für reichlich unverschämt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Originalität Vespa VNB3T
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2018, 21:05 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2018, 12:33
Beiträge: 6
Vespa: VNB3T
Land: Schweiz
Vollhorst hat geschrieben:
http://www.vespa.com/de_DE/vespa-vintage.html

150 Euro dafür zu verlangen, halte ich allerdings für reichlich unverschämt.


Ja genau, das ist es glaube ich, hätte ich auch selber drauf kommen können, dass ich sowas auf der Homepage finde. Aber 150 Euro für das Papier finde ich schon auch ein stolzer Happen.

Trotzdem vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Originalität Vespa VNB3T
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2018, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9070
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ist doch nicht nötig.
Mache es so, wie ich geschrieben habe.
Dann hast du die Information, aus welchem Jahr die Vespa ist und ob der Motor zur Vespa gehört.
Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Originalität Vespa VNB3T
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2018, 15:10 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2018, 12:33
Beiträge: 6
Vespa: VNB3T
Land: Schweiz
Wenne hat geschrieben:
Ist doch nicht nötig.
Mache es so, wie ich geschrieben habe.
Dann hast du die Information, aus welchem Jahr die Vespa ist und ob der Motor zur Vespa gehört.
Viele Grüße
Wenne



Danke vielmals auch für deine Rückmeldung. Das ist ja wirklich auch ne g**** Seite, da findest ja schon sehr viel über die ältere Dame....
Wo finde ich denn die Motornummer?

Gruss
André


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Originalität Vespa VNB3T
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2018, 16:27 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1182
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Nummern am Objekt finden:

http://scooterhelp.com/serial/vespa.serial.locator.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de