Pirelli Angel Scooter

Modellübergreifendes Unterforum! Allgemeine Vespa-Themen!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
VespaTom
Beiträge: 759
Registriert: So 14. Jun 2009, 18:23
Vespa: Sprint S 150
Land: Deutschland
Wohnort: Mittelfranken

Re: Pirelli Angel Scooter

#16 Beitrag von VespaTom » Di 22. Mai 2018, 07:26

Ich hab jetzt den Angel Scooter drauf bin 600 km gefahren und absolut begeistert.

Der Angel Scooter ist vom Grip und Komfort der beste Reifen den ich bis jetzt hatte.

Einlenkverhalten, saubere Kurvenradien, sehr gute Rückmeldung auch auf nasser Fahrbahn, Geradeauslauf, alles Top.

Bin auf nasser Strasse nachdem es das Regnen aufgehört hat gefahren, da hatte ich nicht das Gefühl wie bei anderen Reifen (ausser dem Schwalbe Weatherman) das ich wesentlich weniger Grip habe als auf Trockener Strasse.

Das einzige Manko bis jetzt ist der etwas höhere Verbrauch, das dürften so 5-10 % sein. Zum Verschleiß kann ich natürlich noch nichts sagen.

Gruß Tom
Bild

Bild
http://www.vfcde.de

1976 - 1977 Mars Luxus Mofa
1977 - 1979 Puch Cobra T
1995 - 1999 Sfera 80
2006 - 2007 LX 125
2007 - 2012 GTS 125
2012 - 2014 LX 125 3V Touring
ab 2015 - Sprint S 150

Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10274
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: Pirelli Angel Scooter

#17 Beitrag von Willi59 » Di 22. Mai 2018, 10:47

Prima......lade dir die Pirelli "Diablo super biker App" aufs Handy runter.
Tolle, spaßige Sache.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
VespaTom
Beiträge: 759
Registriert: So 14. Jun 2009, 18:23
Vespa: Sprint S 150
Land: Deutschland
Wohnort: Mittelfranken

Re: Pirelli Angel Scooter

#18 Beitrag von VespaTom » Di 22. Mai 2018, 17:55

Willi59 hat geschrieben:Prima......lade dir die Pirelli "Diablo super biker App" aufs Handy runter.
Tolle, spaßige Sache.
Hab aber weder Diablo noch Superbike ;)
Bild

Bild
http://www.vfcde.de

1976 - 1977 Mars Luxus Mofa
1977 - 1979 Puch Cobra T
1995 - 1999 Sfera 80
2006 - 2007 LX 125
2007 - 2012 GTS 125
2012 - 2014 LX 125 3V Touring
ab 2015 - Sprint S 150

Benutzeravatar
4PX1C1GTS
Beiträge: 958
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:34
Vespa: GTS 250 ABS
Land: Deutschland NRW
Wohnort: Köln

Re: Pirelli Angel Scooter

#19 Beitrag von 4PX1C1GTS » Di 22. Mai 2018, 19:23

Hallo
Ich bin mit dem Fahverhalten auf Pirelli Angle Scooter sehr zufrieden.
Kein Lenkerflattern ( ohne Lenkergewichte )
Geringe Abrollgeräusche.
Mit wenigen Gewichten auszuwuchten.
Gruß Peter
Bild

Benutzeravatar
VespaTom
Beiträge: 759
Registriert: So 14. Jun 2009, 18:23
Vespa: Sprint S 150
Land: Deutschland
Wohnort: Mittelfranken

Re: Pirelli Angel Scooter

#20 Beitrag von VespaTom » Di 22. Mai 2018, 21:59

4PX1C1GTS hat geschrieben:Hallo
Mit wenigen Gewichten auszuwuchten.
Naja, bei mir sind wesentlich mehr Gewichte als vorher drauf. :?
Bild

Bild
http://www.vfcde.de

1976 - 1977 Mars Luxus Mofa
1977 - 1979 Puch Cobra T
1995 - 1999 Sfera 80
2006 - 2007 LX 125
2007 - 2012 GTS 125
2012 - 2014 LX 125 3V Touring
ab 2015 - Sprint S 150

Spirit64
Beiträge: 129
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 12:47
Vespa: GTS 300 HPE - Notte
Land: D

Re: Pirelli Angel Scooter

#21 Beitrag von Spirit64 » So 18. Sep 2022, 19:38

Moin,
4 Jahre später...gibt es inzwischen weitere Erfahrungsberichte mit dem Pirelli Angel Scooter auf der GTS 300 hinsichtlich Laufleistung, Trocken- und Nässeverhalten und natürlich auch allgemein? Was fällt positiv / negativ auf? Habe vor den Reifen statt der Serienbereifung Michelin City Grip auf einer 2020er HPE zu montieren. Danke vorab!

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE "notte"
Land: warm und trocken..

Re: Pirelli Angel Scooter

#22 Beitrag von Vespaforfun » So 18. Sep 2022, 20:08

Moin..
Ich bin auch vom City Grip auf den Angel Scooter gewechselt..

Fazit nach dem zweiten Satz:
-Haltbarkeit ist analog zum Michelin (der erste Hinterreifen hat 7000km gehalten, bei sportlicher Fahrweise) Der Vorderreifen hält sicher deutlich über 20000km.. Sehr einheitliches Verschleissbild, das unterscheidet ihn deutlich vom Michelin, bei dem ist der Abbau auf den letzten 1000km fast schon minütlich sichtbar..

-Bremsleistung ist gleichwertig

-Fahrkomfort deutlich besser, sehr präzise bei Kurvenfahrt, keine Kippelneigung wie der Michelin

-keine Sägezahnbildung mehr

-Nasshaftung kann ich mangels Regen hier nichts berichten, Trockenverhalten ist absolut top!

Interessant war noch das Auswuchten.. Der Pirelli war offenbar deutlich "ausgewogener" hergestellt. Im Gegensatz zum Michelin bei dem immer deutlich mehr Gewicht auf die Felge (selbe Felge) musste.

Aus meiner Sicht eine klare Empfehlung und Verbesserung gegenüber dem Michelin. Endlich kann Pirelli auch Laufleistung!
..politische Botschaften, gleich welcher Art, haben in einem technischen Forum nichts zu suchen!

Spirit64
Beiträge: 129
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 12:47
Vespa: GTS 300 HPE - Notte
Land: D

Re: Pirelli Angel Scooter

#23 Beitrag von Spirit64 » So 18. Sep 2022, 21:10

Klasse, danke, das hilft schon sehr bei der Entscheidung. Dann wird das wohl der Nachfolger.

Hatte auch an den Diablo Scooter (oder den K61) gedacht, aber ich fahre halt hier im Norden auch mal bei nasser Fahrbahn und wenn es kälter wird, da kommen die beiden eher nicht in Frage. Hätte es hier keinen Regen, wäre einer der beiden die erste Wahl, bieten halten unschlagbare Haftung bei trockenen (und warmen) Straßen.

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1707
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Pirelli Angel Scooter

#24 Beitrag von MrMirk » So 18. Sep 2022, 21:13

Fahre den Pirelli auch seit ca. 1.000km und bin ebenfalls voll zufrieden damit, bei Trockenheit und auch bei Regen.
lebe dein ändern

Benutzeravatar
Superralle
Beiträge: 1539
Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: Deutschland

Re: Pirelli Angel Scooter

#25 Beitrag von Superralle » So 18. Sep 2022, 21:38

Spirit64 hat geschrieben:
So 18. Sep 2022, 21:10
Klasse, danke, das hilft schon sehr bei der Entscheidung. Dann wird das wohl der Nachfolger.

Hatte auch an den Diablo Scooter (oder den K61) gedacht, aber ich fahre halt hier im Norden auch mal bei nasser Fahrbahn und wenn es kälter wird, da kommen die beiden eher nicht in Frage. Hätte es hier keinen Regen, wäre einer der beiden die erste Wahl, bieten halten unschlagbare Haftung bei trockenen (und warmen) Straßen.
Heidenau K61? Hast du schon mal versucht diesen Reifen in den letzten Tagen zu kaufen? :cry:

Spirit64
Beiträge: 129
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 12:47
Vespa: GTS 300 HPE - Notte
Land: D

Re: Pirelli Angel Scooter

#26 Beitrag von Spirit64 » So 18. Sep 2022, 21:57

Superralle hat geschrieben:
So 18. Sep 2022, 21:38

Heidenau K61? Hast du schon mal versucht diesen Reifen in den letzten Tagen zu kaufen? :cry:
Nein, wegen Regen. ;)

Benutzeravatar
Superralle
Beiträge: 1539
Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: Deutschland

Re: Pirelli Angel Scooter

#27 Beitrag von Superralle » So 18. Sep 2022, 22:05

Spirit64 hat geschrieben:
So 18. Sep 2022, 21:57
Superralle hat geschrieben:
So 18. Sep 2022, 21:38

Heidenau K61? Hast du schon mal versucht diesen Reifen in den letzten Tagen zu kaufen? :cry:
Nein, wegen Regen. ;)
Es gibt keine mehr. :cry:

Spirit64
Beiträge: 129
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 12:47
Vespa: GTS 300 HPE - Notte
Land: D

Re: Pirelli Angel Scooter

#28 Beitrag von Spirit64 » So 18. Sep 2022, 22:10

Superralle hat geschrieben:
So 18. Sep 2022, 22:05

Es gibt keine mehr. :cry:
Ok danke, aber hier geht es um den Pirelli Angel Scooter.

Benutzeravatar
Dirk Bauer
Beiträge: 38
Registriert: Sa 26. Dez 2020, 14:42
Vespa: GTS 300 SuperTech
Land: Deutschland
Wohnort: Heilbronn

Re: Pirelli Angel Scooter

#29 Beitrag von Dirk Bauer » Do 22. Sep 2022, 23:41

Hallo, hat sich das mit dem Verbrauch bestätigt? Ist der wirklich ca. 10% höher mit dem Pirelli gegenüber dem Michelin?
Danke mal und viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE "notte"
Land: warm und trocken..

Re: Pirelli Angel Scooter

#30 Beitrag von Vespaforfun » Do 22. Sep 2022, 23:47

Mit Verlaub, das ist Schwachsinn!! (wie die meisten Verbrauchsangaben hier im Forum ganz allgemein)

Sollte es da überhaupt Unterschiede geben, was ich sehr stark bezweifle ausser es handelt sich um Stollenreifen mit dem halben Luftdruck, dann reden wir hier über max ein Schnapsglas auf ne Tankfüllung..

Solange der Luftdruck korrekt ist, es keine Winterreifen mit dicken Stollen sind passiert da gar nix..
..politische Botschaften, gleich welcher Art, haben in einem technischen Forum nichts zu suchen!

Antworten