Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

Modellübergreifendes Unterforum! Allgemeine Vespa-Themen!
Antworten
Nachricht
Autor
Verspe123456789
Beiträge: 4
Registriert: So 2. Mai 2021, 14:22
Vespa: 300 Racing Sixties
Land: Deutschland
Wohnort: Wendelstein

Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#1 Beitrag von Verspe123456789 » So 2. Mai 2021, 15:00

Hallo Liebe Vespa - Gemeinde.
Ich möchte mir eine 300'er Vespa zulegen und dazu hätte ich noch ein paar Fragen.
Ich habe mich glaube ich schon mal für ein Modell entschieden, es wird wohl die Vespa 300 GTS Racing Sixties in Bianco werden.
Jetzt meine Frage an Euch:
Im Netz sind aktuell in Feuerbach bei dem Händler "Roller&MotorradBox Stuttgart" eine mit Euro5 für 5788€ und auch eine mit Euro4 für 5588€.
Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Händler gemacht? Bei mir um die Ecke kostet eine mit Euro5 6500€ für den Unterschied würde ich schon noch Feuerbach fahren.
Wo ist da der Unterschied? Welches von den beiden Modellen ist den nun das "bessere"? Ich glaube erst mal nicht, dass ich einen anderen Auspuff anbauen werde.
Vielen Dank erst mal :)

Benutzeravatar
Scholi1177
Beiträge: 48
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 20:39
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#2 Beitrag von Scholi1177 » So 2. Mai 2021, 15:41

Hallo, frag lieber dort erst nochmal direkt nach, ob wirklich noch eine Euro 4 im Lager steht!!! Ich persönlich würde eher Euro 4 nehmen!!!
Viele Grüße Oli

GTS77
Beiträge: 337
Registriert: Di 4. Jun 2019, 14:59
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Ammersbek

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#3 Beitrag von GTS77 » So 2. Mai 2021, 16:34

Eine Kaufentscheidung wird hier sicherlich 50/50 ausgehen, da die Meinungen bezüglich EUR 4 und EUR 5 auseinander gehen.

Was für mich persönlich eher eine Kaufentscheidung wäre, ist die Nähe zu einem lokalen Händler, denn letztendlich ist ein Ansprechpartner vor Ort im Schadenfall Gold wert und die paar Euro mehr, machen sich dann schnell bezahlt.

Frag doch deinem lokalen Händler mal nach einem Angebot, denn selbst wenn die erste Inspektion inklusive ist, dann ist das unterm Strich doch auch kein schlechter Deal.

GTS77
GTS 300 hpe - il gigante bianco

California
Beiträge: 106
Registriert: So 27. Sep 2020, 11:56
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: Deutschland

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#4 Beitrag von California » So 2. Mai 2021, 16:46

Hallo,
Ich stand letztes Jahr vor der gleichen Entscheidung bei diesem Händler.
Ich bin dann, wenn ich mich nicht irre, über die Gewährleistungsfrist hier im Forum darauf aufmerksam gemacht worden, dass es sich bei den Fahrzeugen wohl um Re-Importe aus anderen EU Ländern handeln könnte, deshalb auch der Preis und eine verkürzte Gewährleistung.
Ich habe dennoch meine Supertech woanders gekauft, da ich dort für ein dt. Modell nach Verhandlungen den gleichen Preis bezahlt habe.

Falls ich was falsch verstanden haben sollte, korrigiert mich gerne.
Gruß
Micha

Mertmk3
Beiträge: 44
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 16:19
Vespa: Primavera 50 4T3V
Land: Deutschland

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#5 Beitrag von Mertmk3 » So 2. Mai 2021, 17:52

Habe dort eine PV50 gekauft, war ein Grauimport. Wusste damals nicht darüber Bescheid und wurde mir auch nicht gesagt. Bin nun für die GTS zu einem anderen Händler gegangen.

Verspe123456789
Beiträge: 4
Registriert: So 2. Mai 2021, 14:22
Vespa: 300 Racing Sixties
Land: Deutschland
Wohnort: Wendelstein

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#6 Beitrag von Verspe123456789 » So 2. Mai 2021, 18:39

Hallo Mädels und Jungs, erst mal vielen Dank für die Info's.
Hat von Euch jemand seine Erfahrung mit dem Händler "Dürr" in Nördlingen gemacht?
Und hat von Euch einer, einen direkten Vergleich zwischen €4 und €5 erfahren?
Bleibt alle gesund und Euch allen eine Unfallfreie und Umfallfreie Saison

Ago
Beiträge: 58
Registriert: Di 8. Dez 2020, 12:28
Vespa: GTS 300 Racing Sixti
Land: Deutschland

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#7 Beitrag von Ago » Mo 3. Mai 2021, 11:17

Hallo,....ich habe mir eine gts300 RS in weiß Euro 4 Oktober 2020 mit Zubehör ( org. Klappgepäck Träger und org. Kleiner getönter Vespa Scheibe ) bei Stadler in Neumarkt Opf. gekauft. Super Service und große Auswahl. Gezahlt hab ich 6250 Euro incl. Zubehör.
Ist ein Besuch wert. Von Nbg. Ca 40 km auf der b8...... Und 1. Kd gratis. Nur Material. Auf jeden Fall empfehlenswert. Gruß Achim.

Benutzeravatar
SuperTrecento
Beiträge: 90
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 18:12
Vespa: GTS300
Land: Deutschland/Augsburg

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#8 Beitrag von SuperTrecento » Mo 3. Mai 2021, 13:28

Hi.

EURO IV oder V ist völlig egal. Nimm die mit der meisten Leistung, falls die gleich ist, kaufe die mit dem geringeren Preis. Ich weiß nicht, hat die EURO IV auch schon den Kunststoffdeckel auf der Vario?
Schau dir Videos zu dem Thema an, ist alles gut erklärt.
LINK

Meinung: Am Ende des Handels und bei Problemen sind die Händler alle gleich. Service geht gegen null und bei Mängeln ist der Kunde immer selbst dran Schuld, keiner hält sich mehr an das BGB, z.B. § 439
"...(2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen..."
Denkst du der Händler in Stuttgart würde die Kosten für den Transport von/zu dir tragen, wenn etwas nicht stimmt?
Kauf besser privat, spart schonmal die Mehrwertssteuer...

Gruss nach Nördlingen...Donau-Ries ist auch mein Ghetto.

Rodeo
Beiträge: 35
Registriert: Sa 26. Sep 2020, 16:54
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: 67269 Perle der Vorderpfalz

Re: Kaufentscheidung Vespa 300'er Euro 4 oder Euro 5?

#9 Beitrag von Rodeo » Mo 3. Mai 2021, 20:31

Hallo Verspe,

meine Frau fährt eine GTS 300 Euro 4 aus September 2020. Ich fahre eine GTS 300 Euro 5 aus März 2021. Ich merke keinen Unterschied zwischen den beiden Rollern. Beide sind noch nicht richtig eingefahren. Meine stinkt etwas mehr, wenn der Auspuff heiß ist; wie ein alter frisch geputzter Küchenherd! 😇.
Kauf Dir die, welche billiger ist. Wir kaufen nur bei Vertragshändlern, schauen aber, ob dieser einen guten Ruf hat.

Gruß Rodeo
Bremsen macht die Felge dreckig.

Antworten