Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 07:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:02
Beiträge: 133
Vespa: GTS Notte 125
Land: Österreich
Knuten Tag,

vor rund 8 Jahren hab ich mir meine erste Vespe geholt, eine hübsche weiße S50 :herz: hab sie übrigens auch in ein Musikvideo von mir verpackt welches ihr hier sehen könnt ( https://www.youtube.com/watch?v=wu62G-0UnAI ). Die Vespa hab ich schweren Herzens nun verkauft da (voraussichtlich) im Oktober nun eine GTS Super Notte 125 bei mir ins Haus rollert. Die Vorfreude ist groß, das könnt ihr euch sicher vorstellen. Aber ich versuche nun ein paar Fehler zu vermeiden die ich eventuell bei meiner alten geamacht habe:

Denn die 8 Jahre sind an meiner alten S50 natürlich nicht spurlos vorübergegangen, an den verchromten Zubehörteilen hat sich etwas Rost gesammelt und auch Schrauben und selbstverständlich der Auspuff war schon deutlich "angerötet". Ich hatte sie von März bis ca Okt/Nov draußen unter einer "Louis" Plane stehen und über den Winter dann ebenfalls zugedeckt in der Garage eines Freundes überwintert. Ob das draußen mit der Abdeckplane so eine gute Idee war weiß ich nicht, da nach jedem Regenguss die Vespa dennoch teilweise patschnass war, und das obwohl die Plane dicht war ..

Habt ihr Tipps für mich? Plane ja oder nein? Wenn ja welche? Es gibt ja auch Planen für draußen und welche für die Garage. Zahlt sich eine Hohlraumversiegelung aus? Nutzt ein Sitzbanküberzug etwas oder ist das irrsinn? Gibt es sonst noch Dinge die man beachten sollte wenn die Vespa draußen übernachten muss?

_________________
Il cafè è veramente perfetto solo con Giotto!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 12:24 
Offline

Registriert: Mo 20. Mär 2017, 11:37
Beiträge: 261
Vespa: 16er GTS 300
Land: Breisgau
Wenn die Plane dicht war kann die Vespa nicht pitschnass werden. Vielleicht ein wenig Kondenswasser oder so. Aber von unten wird bei einer richtig sitzenden Plane immer Luft zugeführt, falls sie nicht winddicht abgestellt ist. Kein Problem.

Ich habe eine billige Plane von Hein und bin sehr zufrieden.

Gruß
Michael

_________________

" Ein Auto ist erst dann schnell, wenn man morgens davorsteht
und Angst hat es aufzuschließen "

Walter Röhrl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 4125
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Das könnte eine Lösung sein.

https://www.bikehome.com/produkte/bikehome-hellgrau/

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 19:47 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 19:50
Beiträge: 384
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland
Finde eine Plane nicht so toll,da sie darunter schön schwitzt.....
Hast du keine möglichkeit sie ins Haus zustellen(Flur,Keller)?
Gruß

_________________
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:02
Beiträge: 133
Vespa: GTS Notte 125
Land: Österreich
eben deswegen hab ich ja bedenken, leider nicht :/ die frage ist plane ja oder nein? wenn ja, welche .. hohlraumversiegelung sinnvoll?

_________________
Il cafè è veramente perfetto solo con Giotto!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 14:39 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 19:50
Beiträge: 384
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland
Wenn dein Gerät draussen schlafen soll,dann auf jedenfall eine Hohlraumversiegelung:-)
Es sei denn,du willst dir alle 2 Jahre eine neue kaufen,dann ist dir das wahrscheinlich nicht so wichtig.
Gruß

_________________
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 15:19 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 3517
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Die beste Plane von Louise..... wenn sie mal nass geworden ist, nicht die Plane drüber, erst trocknen lassen oder mit Handtuch abtrockenen - dann erst Plane drauf.

Ne Vespa hält auch ein paar Tage ne Schneehaube aus.....

Hohlraumversieglung auf jeden Fall

Ab und zu die Vespa mal eine Hochdruckwäsche gönnen.... besonders nach Salzfahrten

Und der beste Tip.... sich nicht so extrem pfimschig anstellen..... es ist nur ein Fortbewegungsmittel ...... beim 50000 € Auto wird sich auch nicht so drum geschert ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 08:59
Beiträge: 8788
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Rolf64 hat geschrieben:
.... sich nicht so extrem pfimschig anstellen.....


Oh, ein für mich neues Wort :

Erklär-Bär

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 11:47 
Offline

Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:10
Beiträge: 299
Vespa: GTS 300 ABS
Land: DE
Hallo,

ich möchte mich der Frage anschließen.

Leider muss ich meine GTS nun auch draußen parken.
Die Frage ob Plane ja oder nein habe ich mir auch schon gestellt.
Ich habe eine überdachte Terrasse, ist also größtenteils regengeschützt.
Nur bei Wind und Regen wird es nass.

Für Plane spricht, wird nicht nass, Staub bleibt weg, kein stehendes Wasser bei Regen z.B. auf dem Trittbrett. Dagegen spricht, schwitzt drunter, Feuchtigkeit aus der Luft hält sich mehr oder weniger länger drunter. Luftaustausch gehemmt. Habe ich etwas vergessen?

Überwiegen die Vorteile?

Tante Edit ergänzt: Ich wohne in einer Mietwohnung, mit Keller zum Hof. abstellen theoretisch im Keller machbar, aber auch erlaubt, z.B. mit fast leerem Tank? Vermieterin will ich nicht fragen, die ist sehr genau ;-)


Grüße,
Sven


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 14:51 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 1262
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Die meisten Mietverträge/Hausordnungen untersagen das Abstellen motorisierter Fahrzeuge in nicht als Tiefgarage ausgewiesenen Kellerräumen generell. Also auch mit leerem Tank. Müsstest du mal in deinem Mietvertrag bzw. der zugehörigen Hausordnung nachlesen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2015, 14:37
Beiträge: 224
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: Primavera 125 3V i.e
Land: Deutschland
"Das Abstellen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor, z.B. auch Mofas und Motorräder, im Haus ist untersagt" steht in unserer Hausordnung (faag Frankfurt a.M.)

Elektroroller wären also kein Problem, darf auch mit in den Aufzug / die Wohnung /auf den Balkon :€


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de