Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8900
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Jo.....ist so.....ist aber auch ne Preisfrage in Italien....
Weil der Roller ist da kein Hobby, sondern Gebrauchsgegenstand.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 15:42 
Offline

Registriert: Sa 11. Nov 2017, 17:15
Beiträge: 34
Vespa: Sprint 50 4t 4v
Land: Deutschland
Mittlerweile habe ich das Gefühl, mir wirklich den falschen Roller gekauft zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 21:45 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3007
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Willi59 hat geschrieben:
Diese Sprüherei .........na ja...........
Bin 4 Jahre täglich gefahren. Hab zwar ne Garage zuhause und in der Firma.......bin aber ne faule Sau.
Sie blieb oft draußen stehen.
Hat der Guten nichts getan...........
Ist doch kein Schickimicki Eisdielenfahrzeug.........wurde mal entworfen um zur Arbeit zu fahren....das alle
Tage.
Kann das Ding auch.



Genau richtig Willi !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 21:52 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3007
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
VS-orange hat geschrieben:
Mittlerweile habe ich das Gefühl, mir wirklich den falschen Roller gekauft zu haben.



Lass dir von den Poliertuchmuschis nicht die gute Laune und deine schöne Vespa verderben

Ich fahre seit 10 Jahren GTS 300 .... davon die letzten 7 Jahre die Vespa nur bei schlechten Wetter, im Winter durch bei Schnee und Salz, sie steht überwiegend draußen und meine alte 300 GTS war nach 9 Jahren top und ohne Rost. Ein bisserl Pflege und Wascheinsatz sind aber schon erforderlich.... im Winter wurde sie regelmäßig mit Hochdruck abgespritzt.

Jetzt habe ich seit Dezember 2017 eine neue GTS SS und bin im Winter 17/18 fast 1700 km wieder bei jedem Wetter und Salz gefahren....


Zuletzt geändert von Rolf64 am Mi 23. Mai 2018, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 22:08 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 335
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Rolf64 hat geschrieben:
VS-orange hat geschrieben:
Mittlerweile habe ich das Gefühl, mir wirklich den falschen Roller gekauft zu haben.



Lass dir von den Poliertuchmuschis nicht die gute Laune und deine schöne Vespa verderben

Ich fahre seit 10 Jahren GTS 300 .... davon die letzten 7 Jahre die Vespa nur bei schlechten Wetter, im Winter durch bei Schnee und Salz, sie steht überwiegend draußen und meine alte 300 GTS war nach 9 Jahren top und ohne Rost. Ein bisserl Pflege und Wascheinsatz sind aber schon erforderlich.... im Winter wurde sie regelmäßig mit Hochdruck abgespritzt.


Nun berichtet natürlich jeder von seinen Erfahrungen und unterstellt das dieses Allgemeingültigkeit hat.
Die Rostvorsorge der GTS scheint einer Wundertüte zu gleichen, habe schon Maschinen gesehen, die nach 3 Jahren mit Wintereinsatz schlimm aussahen und welche eben wie neu!?

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jul 2017, 09:41
Beiträge: 95
Wohnort: Münster
Vespa: ET2 50
Land: Deutschland
Ich hab meine Kleine auch die ganze Saison draußen unter einer Louis-Plane stehen, da ich sie fast täglich nutze und keine Garage zur Verfügung habe. Im Winter steht sie in einer gut belüfteten Scheune unter einem Bettlaken als Staubschutz. Bisher keine Probleme (*Klopf auf Holz*)...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 14:04 
Offline

Registriert: Do 18. Okt 2012, 08:45
Beiträge: 761
Vespa: GTS 300 Notte coming
Land: Österreich
Mich wundert ja nur eines: hab vor 2-3 Monaten versucht, eine gebrauchte, rostfreie Super Sport Bj. 2012/2013 zu finden, es war mir nicht möglich. Alle, die als neuwertig und rostfrei deklariert waren, hatten zumindest am Unterboden in den Falzen Rostansatz, welcher ganz offensichtlich von innen heraus kommt. Ich bin mir sicher, mit einer Versiegelung hätte das anders ausgesehen, aber leider macht das ja kaum jemand. Mein persönliches Fazit aus dem Versuch des Gebrauchtkaufs heraus: ohne Versiegelung ist die Vespa schon sehr rostanfällig, vor allem innen, wo das Wasser vom Regen oder Waschen die längste Zeit steht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 16:44 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3007
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Ich vergaß.... meine beiden GTSsen waren von Anfang an versiegelt.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 18:31 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9772
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
"Ich vergaß.... meine beiden GTSsen waren von Anfang an versiegelt....."

Aaaah ja,- dann seit Ihr also die Versiegelungsmuschis die nicht OHNE können. :D

Gruß zu Dir! ;)

Floirian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 363
Wohnort: Stade
Vespa: GTS300, S50
Land: Deutschland
VS-orange hat geschrieben:
Mittlerweile habe ich das Gefühl, mir wirklich den falschen Roller gekauft zu haben.

Kennst du denn irgendein Zweirad das den Wintereinsatz komplett Outdoor spurlos übersteht? :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 00:39 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3007
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
"Ich vergaß.... meine beiden GTSsen waren von Anfang an versiegelt....."

Aaaah ja,- dann seit Ihr also die Versiegelungsmuschis die nicht OHNE können. :D

Gruß zu Dir! ;)

Floirian



Genau :bier:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 07:30 
Offline

Registriert: Fr 9. Mär 2018, 18:41
Beiträge: 105
Vespa: Primavera 50 4T
Land: NRW
Wir

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Reinhard Hermann am Do 14. Jun 2018, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 09:04 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3007
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Das ist doch mal ein schickes Blau als Bauteil.... das passt sich hervorragend zur restlichen Bebauung und Landschaft an .... totschick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 13:46 
Offline

Registriert: Sa 11. Nov 2017, 17:15
Beiträge: 34
Vespa: Sprint 50 4t 4v
Land: Deutschland
Also ich hatte jetzt beim Händler ma nachgefragt bezüglich einer Hohlraumversiegelung, würde 50 Euro kosten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Unterstellmöglichkeit
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 454
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Um den Preis ist nicht zu erwarten, dass er Dir das Trittbrett abbaut, sondern nur mit der Sonde von hinten in das Trittbrett reingeht und dann den Hohlraum aussprüht.

Das kannst Du um diesen Preis https://www.amazon.de/gp/offer-listing/ ... dition=new auch selbst machen.

Grüße, Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de