Rückbau Malossi CDI zu Originaler CDI

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Deistyle
Beiträge: 5
Registriert: Di 23. Feb 2021, 15:10
Vespa: Vespa Sprint 50
Land: Deutschland

Rückbau Malossi CDI zu Originaler CDI

#1 Beitrag von Deistyle » Di 23. Feb 2021, 17:21

Servus,
hat jemand Erfahrung mit dem Rückbau der Malossi CDI zur originalen Vespa CDI? Macht man da das gleiche Verfahren wie bei der Installation der Malossi durch?
Ist es schlecht für den Motor die CDI öfter rückzubauen?

Vielen Dank für eure Antworten!

--O-o-O--
Beiträge: 40
Registriert: Sa 25. Jul 2020, 23:02
Vespa: LXV125
Land: Deutschland

Re: Rückbau Malossi CDI zu Originaler CDI

#2 Beitrag von --O-o-O-- » Di 23. Feb 2021, 18:10

Vorgang ist das selbe.
Darauf achten, dass die Pins der Steckverbindungs zum ECU nicht darauf ausgelegt sind, oft abgezogen zu werden.

Deistyle
Beiträge: 5
Registriert: Di 23. Feb 2021, 15:10
Vespa: Vespa Sprint 50
Land: Deutschland

Re: Rückbau Malossi CDI zu Originaler CDI

#3 Beitrag von Deistyle » Di 23. Feb 2021, 18:14

Vielen Dank!

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: fahrbereit
Land: Deutschland

Re: Rückbau Malossi CDI zu Originaler CDI

#4 Beitrag von tütüt » Di 23. Feb 2021, 18:19

Der Motor freut sich über den Rückbau, denn dann braucht er nicht so hoch zu drehen und du hast länger Freude damit. Auch darfst du nach dem Rückbau wieder am Straßenverkehr teilnehmen. Wenn du legal schneller fahren willst, musst du leider auf eine 125er wechseln.

Antworten