Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 21:05 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:32
Beiträge: 16
Vespa: Primavera/Sprint
Land: Deutschland
Ich kann ja verstehen was ihr mit den 125ern meint. Landstraße wird sich bei mir aber nicht ergeben, dafür habe ich ein Auto. Brauch den Roller hauptsächlich für den Arbeitsweg in der Innenstadt. Ist halt wie mit den meisten Kaufentscheidungen, die man machen muss, am Ende will man sich bei 2300 bzw. 3300 € nicht ärgern und sagen: “och hätte ich bloss“. Ich brauch das Ding ja auch jetzt im Sommer, müsste ich erst einen Schein machen, könnte ich das Gerät dieses Jahr ja kaum noch nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 21:13 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:32
Beiträge: 16
Vespa: Primavera/Sprint
Land: Deutschland
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass ich eh nichts an der Maschine machen werde, weil ich vielleicht kein Bock auf den Polizei-Rückspiegel-Blick habe, aber haben oder können ist besser als wollen.

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 21:17 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
maxsem hat geschrieben:
....Landstraße wird sich bei mir aber nicht ergeben, dafür habe ich ein Auto. Brauch den Roller hauptsächlich für den Arbeitsweg in der Innenstadt.....



Sorry aber, wenn's nur für den Arbeitsweg in der Innenstadt ist ?!....Kauf dir ein Fahrrad oder geh zu Fuß ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 21:29 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:32
Beiträge: 16
Vespa: Primavera/Sprint
Land: Deutschland
Rolf64 hat geschrieben:
maxsem hat geschrieben:
....Landstraße wird sich bei mir aber nicht ergeben, dafür habe ich ein Auto. Brauch den Roller hauptsächlich für den Arbeitsweg in der Innenstadt.....



Sorry aber, wenn's nur für den Arbeitsweg in der Innenstadt ist ?!....Kauf dir ein Fahrrad oder geh zu Fuß ;)
Danke für den Beitrag, hätte ich mit meinen 43 Jahren sonst gar nicht in Erwägung gezogen, dass sowas möglich wäre. Jetzt bin ich schlauer.

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2015, 15:37
Beiträge: 263
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: Primavera 125 3V i.e
Land: Deutschland
Also hier in Frankfurt fahren lt. Bemerkung einer bekannten Vespa-Werkstatt fast alle früher oder später ohne Distanzring. Ich kann das gut nachvollziehen, die 4T Primavera läuft dann ca. echte 55 und rollt nicht als Verkehrshindernis über die Hauptstraßen. Von "Rasen" kann da wohl keine Rede sein.

Den Paragraphenreitern sei gesagt, dass wir im Unterforum "Tuning Primavera und Sprint" sind, mit seinem Beitrag ist maxsem hier also goldrichtig. Er will tunen und darf sachgerechte Antworten erwarten, alles andere ist offtopic. Und er will ganz offensichtlich nur mit max 60 durch die Hauptstadt fahren und nicht mit einer GTS rasen. Da ist doch eine 2017er 4T mit 500 km goldrichtig - Distanzring raus, Wunsch erfüllt, Kosten niedrig.

Schönen ruhigen (!) Abend wünscht

Luu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2018, 17:11
Beiträge: 12
Wohnort: Wolfsburg
Vespa: s50 2T
Land: Deutschland
Sehr gut Luu ganz deiner Meinung :klatschen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Beiträge: 524
Wohnort: Augsburg
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Hallo,
nachdem Dich hier alle schon mal belehrt haben, hier mal jemand, der weiß, was Du willst.
Also: Ich empfehle Dir eine Gebrauchte, einen 2-Takter (kein 4-Takter!!), dann Distanzring in der Werkstatt ausbauen lassen (machen die!! ist besser so und kostet nicht die Welt). Ich habe eine Primavera 2T ohne Ring, fährt ca. 60 km/h. HAb auch eine LX50, fährt sich irgendwie besser als die Primavera, aber ist Geschmackssache. Die fährt ohne Ring 63 km/h. Bastel nicht so viel am Roller herum, die Werkstätten sind meist echt human im Preis.
Dies ein Tipp von jemandem, der genau sowas fährt und sehr zufrieden damit ist. Die rechtliche Seite kennst Du ja. In Italien werden diese Roller alle ohne Ring gebaut, also ist auch alles darauf ausgelegt.

_________________
Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 23:59 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:32
Beiträge: 16
Vespa: Primavera/Sprint
Land: Deutschland
:prost: thx ;)

2-Takter hatte ich auch schon überlegt, soll ja auch einen besseren Durchzug haben. Stören mich nur zwei Dinge:
- etwas lauter
- zukünftige Fahrverbote wegen der Abgasnorm-Wut der Obrigkeit

ich kann bis jetzt leider nicht nicht viel mehr über den gebrauchten herausfinden, ausser 4T und Baujahr 2017. Dürfte aber laut Wiki Euro 2 haben. Ist man denn damit für die Zukunft gut aufgestellt, oder könnte das evtl. auch Fahrverbote bedeuten?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 6352
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
maxsem hat geschrieben:
:prost: thx ;)

2-Takter hatte ich auch schon überlegt, soll ja auch einen besseren Durchzug haben. Stören mich nur zwei Dinge:
- etwas lauter
- zukünftige Fahrverbote wegen der Abgasnorm-Wut der Obrigkeit

ich kann bis jetzt leider nicht nicht viel mehr über den gebrauchten herausfinden, ausser 4T und Baujahr 2017. Dürfte aber laut Wiki Euro 2 haben. Ist man denn damit für die Zukunft gut aufgestellt, oder könnte das evtl. auch Fahrverbote bedeuten?

Solche fragen können eher Zukunftsforscher beantworten da sie von der politischen Entwicklung abhängen.

Wenn alles so bleibt wie es ist, schleppende Entwicklung:

10 Jahre? Nein.
20 Jahre? Könnte sein.
30 Jahre? Ja.>

Einführung kostenloser ÖPNV in allen größeren Städten:

Ab Einführung gibts koneqenterweise Fahrverbote für fast alle Verbrenner, politisch deshalb sehr schwierig durchzusetzen.
Sonderreglungen nur für Spezialfahrzeuge z.B. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Handwerker, Baufahrzeuge, Lieferwagen.

Mein Tip: nimm die 17er und hör auf zu grübeln.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 07:34 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
maxsem hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
maxsem hat geschrieben:
....Landstraße wird sich bei mir aber nicht ergeben, dafür habe ich ein Auto. Brauch den Roller hauptsächlich für den Arbeitsweg in der Innenstadt.....



Sorry aber, wenn's nur für den Arbeitsweg in der Innenstadt ist ?!....Kauf dir ein Fahrrad oder geh zu Fuß ;)
Danke für den Beitrag, hätte ich mit meinen 43 Jahren sonst gar nicht in Erwägung gezogen, dass sowas möglich wäre. Jetzt bin ich schlauer.

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk



Besser spät als nie ;) ..... aber ist doch klasse, dass ich deinen geistigen Horizont noch etwas erweitern konnte ;) ;)
:bier:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 08:45 
Offline

Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:41
Beiträge: 12
Wohnort: Crailsheim
Vespa: Primavera 50
Land: Deutschland
Guten Morgen,

ich hab den Thread erstmal verfolgt - ich stand vor ein paar Wochen vor der gleichen Entscheidung!
Nie einen Roller besessen, immer einen "gewollt". Die Entscheidung für eine "VESPA" war von Beginn an klar,
einen Platikbomber wollte ich nicht fahren.
Doch was mach ich jetzt? - Kauf ich mir nen 50er und kann gleich loslegen, oder mach ich erst den A und schieb
dann eine 125er oder gar 300er hinterher?!
Ich kann ein ziemlich ungeduldiger Mensch sein - sprich, ich hab mir jetzt erstmal einen Primavera 50er zugelegt, der
endlich gestern auch "geliefert" wurde.
Ich lebe in einer Kleinstadt mit ca 35.000 Einwohner und permanenten Staus (vermutlich hat das ja heut jede Stadt in DE).
Gestern natürlich gleich mal den Feierabendverkehr zur Testfahrt "mißbraucht" - Da wäre jede größere Motorisierung überflüssig
gewesen. Einzig in der Beschleunigung vermisse ich den "durchzug" (aber ich bin auch ein 100KG Männchen).
70er Zonen haben wir im Stadtgebiet nur noch zwischen kleineren Teilorten, der Rest sind 50 oder 30er Zonen... Daher sollte mich
die 50er diesen Sommer erst einmal "befriedigen" - doch der A wird im September trotzdem noch gemacht!!!

Was das 4T / 2T angeht... da bin ich Laie, ich bin kein Schrauber (zumindest nicht an Motor/Bremsen) und hab eineinhalb linke Hände,
daher war für mich auch klar, ich kauf mir eine NEUE und keine Gebrauchte (das Sicherheitsgefühl ist eben bei einer neuen mehr gegeben -> GEFÜHL).
Im Grunde hat hier jeder andere Umstände (Finanziell, Örtlichkeit, Freundeskreis) und kann das ja nur für sich selbst entscheiden.
FAKT IST: es macht einfach SAU-VIEL-SPASS...
Viel Glück bei Deiner Entscheidung ;)

Gruß Swen
PS: ich hab mir auch gleich die Malossi CDI verbauen lassen, damit die Primavera die 100KG auch über die 45 bringt ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 10:57 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:32
Beiträge: 16
Vespa: Primavera/Sprint
Land: Deutschland
Hi Sven,
Hast du denn eine 2019er, mit Einspritzung, also ohne den Kickstarter? Wie weit kommst du denn bis jetzt auf dem Tacho?

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 11:03 
Offline

Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:41
Beiträge: 12
Wohnort: Crailsheim
Vespa: Primavera 50
Land: Deutschland
Servus,

ich hab eine 2018er 4T 3V iGET (ZAPCA010) ohne Kickstarter.
Mit dem Malossi CDI hatte ich gestern (nach dem Warmfahren) mal kurz 65 KM/h drauf (laut Tacho).
Wie gesagt, ich hab 100KG Kampfgewicht.
Habe mir heute noch den Abgasschlauch der 125er bestellt, um zu sehen, ob der "Abzug" damit
besser wird als mit dem original Malossi-Teil.

Werde berichten, sobald das Ding eingebaut ist.

Gruß Swen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 11:55 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:32
Beiträge: 16
Vespa: Primavera/Sprint
Land: Deutschland
hört sich super an, jetzt noch ein bisschen mehr zug und dann ist es doch perfekt.
wiege auch um die 100, daher bist du das optimal testobjekt :D .
ist sie denn schon eingefahren (kilometer technisch)?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2019, 11:59 
Offline

Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:41
Beiträge: 12
Wohnort: Crailsheim
Vespa: Primavera 50
Land: Deutschland
hehe... Testobjekt!!! Sehr geil :)

Ähm, NEIN, ich hab SIE erst gestern 16:00h bekommen, dann ne Stunde im "fließenden" Verkehr der City schwimmen lassen.
50KM erst auf der Nadel - wie gesagt, den Endgeschwindigkeitstest hatte ich nur KURZ versucht - ansonsten immer schön "langsam"
beschleunigt...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de