Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 20:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 14:05 
Offline

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:57
Beiträge: 5
Vespa: GTS300 / Primavera
Land: DE
Hallo zusammen, bin neu hier und habe ein Problemchen....

Vespa Primavera 50ccm 4T 3V Baujahr 03.2018 Einspritzmotor.. ZAPCA010000XXXXX

Wie bekomme ich das Ding schneller, so wie ich gehört habe ist da kein Vario Ring mehr verbaut welchen man entfernen könnte ...stimmt das ?

Wenn ja, hat jemand Erfahrung wie man den Roller schneller bekommt ?

viele Grüß Arno


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 14:24 
Offline

Registriert: Do 25. Mai 2017, 13:28
Beiträge: 301
Vespa: GTS Sei Giorni
Land: Deutschland
Wie schnell ist sie denn? Und wie schnell soll sie denn sein? :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 15:19 
Offline

Registriert: Mo 4. Jun 2018, 17:26
Beiträge: 141
Vespa: Sprint 50
Land: Deutschland
Da kann man leider nichts machen... die neuen 3v euro4 Modelle sind von der CDI gedrosselt und bis dato gibt es nichts das an den 45kmh etwas ändern könnte. Insgesamt ist der Motor 1Ps schwächer als das Vorgängermodell und auch die Beschleunigung im Vergleich zum 2t ist bescheiden

_________________
Vespa Sprint 50 2T (2017) —————— Mercedes C63 AMG (2016)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 296
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
...wandeln! ;)


VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie

Klemmfaust fragt nicht, Klemmfaust versteht !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 17:57 
Offline

Registriert: Fr 9. Mär 2018, 18:41
Beiträge: 120
Vespa: Primavera 50 4T
Land: NRW
Wandeln dürfte kein Händler , bekommt der Kunde doch einen Roller der exakt den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

Ich fahre auch eine Primavera 4T 3V. Fährt nach Tacho 50 km/h, mit Navi gemessen ergibt das 44 km/h.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 20:24 
Offline

Registriert: Do 13. Nov 2014, 18:38
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Vespa: Primavera 2t
Land: Deutschland
Damit ist man ja schon fast ein Verkehrshindernis....Gruß, Stefan

_________________
Harley - Davidson Fat Bob CVO (2009)---------Vespa Primavera 50 2t


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 21:09 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 17:35
Beiträge: 4
Wohnort: Berlin
Vespa: Primavera50, 4T, 4V
Land: Deutschland
Ich bin froh darüber, in diesem Forum noch rechtzeitig mitgelesen zu haben. Hab mir letzten März die Primavera 50 4t-4v als „Auslaufmodell“ günstig beim Händler gekauft. Meine „Lucie“ läuft nach Entnahme des Drosselrings echte 55km/h. Klar ist es verboten.....aber für den Spaß 10km/h schneller fahren zu können als erlaubt, nehme ich das Risiko erwischt zu werden einfach mal in Kauf!.....mit Abzug der Toleranz sinds ja eigentlich nur gute 5km/h mehr als erlaubt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 06:40 
Offline

Registriert: Mo 4. Jun 2018, 17:26
Beiträge: 141
Vespa: Sprint 50
Land: Deutschland
Da kann ich mich nur anschließen, habe auch in letzter Sekunde durch dieses Forum erfahren das die 2018er eine „Lahme Krücke“ ist und mir dann eine 2017 Sprint 2t in matt Titano gekauft und diese fährt nach Entnahme der Drossel und mit Montage des Sito plus laut Vespa Tacho ca. 70kmh. Jetzt kann man perfekt im Verkehr mitschwimmen und hat sogar noch ein wenig Reserve.

_________________
Vespa Sprint 50 2T (2017) —————— Mercedes C63 AMG (2016)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Nov 2017, 19:03
Beiträge: 341
Vespa: Sprint 50 4T 4V
Land: Deutschland
Reinhard Hermann hat geschrieben:
Wandeln dürfte kein Händler , bekommt der Kunde doch einen Roller der exakt den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

Ich fahre auch eine Primavera 4T 3V. Fährt nach Tacho 50 km/h, mit Navi gemessen ergibt das 44 km/h.

44 km/h sind nicht 45 km/h. Also technischer Mangel und ein Grund zu wandeln. Auch ich bin froh eine schnellere alte 4V Euro 2 Dreckschleuder noch gekauft zu haben :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 744
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
....Wandlungsgrund ,bischen weich im Kopf oder :P


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 11:54 
Offline

Registriert: Fr 9. Mär 2018, 18:41
Beiträge: 120
Vespa: Primavera 50 4T
Land: NRW
Ich weis, Freunde mache ich mir hier nicht.

Etliche 50er Fahrer tunen ihren Roller , manche lediglich die "weiche" Variante, bei der nur der Ring aus dem Variatorkasten entfernt wird, andere wenden das große Programm an, da wird alles illegale einbaut, angefangen von mehr Hubraum bis hin zum offenen Auspuff.
In einem anderen Forum ( Motortalk) wird wenigstens von Seiten des Admins darauf hingewieden, dass dies böse Folgen haben kann.

Für mich liest sich das ausreizen , nein, das stimmt ja nicht, das überreizen der erlaubten Grenzen wie bei einem Verkehrsteilnehmer, der sich sagt: och, zwei Bier getrunken, da passt noch eins, ach wat, drei rein. Wird schon nichts passieren.

Macht mal, irgendwann trefft ihr auf einen Polizeibeamten, der alles sehr genau nimmt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 16:43 
Offline

Registriert: Mo 4. Jun 2018, 17:26
Beiträge: 141
Vespa: Sprint 50
Land: Deutschland
Klar, im Endeffekt hast da ja recht! Es stellt den Tatbestand des Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren ohne Versicherungsschutz eventuell auch gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr da, aber so gerne ich mich auch daran halten würde, 45kmh sind mir zu gefährlich für die Großstadt! Auf dem Land/Dorf/microstadt :lol: ist dies vllt ausreichend, aber wer schon mal auf einer vollen 6 Spurigen Hauptverkehrsstraße von einem 40 Tonner überholt wurde, der will so etwas nie wieder erleben ^^

Klar man könnte jetzt Grundsatzdiskussionen über Gestze und deren Sinn anfangen, aber wie kann es sein das ich mit meinem Mercedes an die 300kmh fahren darf, aber wenig später dann keine 50kmh mit meiner Vespa zum Beachclub?!?

Ich verstehe auch nicht ganz warum du dich in mehreren Threads darüber ärgerst. Mal ehrlich, was bitte stört dich daran wenn andere mit ihrer Vespa 50,60 oder 70kmh fahren?! Das ist nicht mal ansatzweise Schnell, eher würden mich die Jungs stören die mit über 100kmh illegale Rennen durch die City fahren!! zumindest habe ich noch nie in den Medien gelesen „Illegale Rollerraser überfahren Passant beim Hochgeschwindigkeitsrennen durch die City“ :vespa: :lol:

_________________
Vespa Sprint 50 2T (2017) —————— Mercedes C63 AMG (2016)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 17:22 
Offline

Registriert: Fr 9. Mär 2018, 18:41
Beiträge: 120
Vespa: Primavera 50 4T
Land: NRW
Was mich stört?
Ganz einfach: wer sich einen auf 45 km/h begrenzten Roller kauft, weis doch auf was er sich da einlässt.
Die Argumente damit bin ich ein Verkehrshindernis oder es sei gefährlich damit zu fahren sind an den Haaren herbei gezogen. Auf der Landstr. werden die auf 70km/h getunten Roller auch überholt. In der Stadt eventuell auch , manche Verkehrsteilnehmer sind in der Hinsicht unbeherrscht, weil das ist ein Roller, der MUSS überholt werden.
Immer schneller, immer größer , statt eines normalen PKW muss es ein SUV sein, weil das Ding mehr Masse hat und bei einem Unfall mehr aushält. Wenn das so weiter geht, fahren wir demnächst mit Panzerspähwagen zum einkaufen.

Damit es hier auch etwas zum lachen gibt : wer vor hat sich zu betrinken, kauft doch auch gleich etwas hochprozentiges und beschwert sich nicht, weil er für die gleiche Wirkung 5 Liter Bier trinken muss 8-) :D .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 17:55 
Offline

Registriert: Mo 4. Jun 2018, 17:26
Beiträge: 141
Vespa: Sprint 50
Land: Deutschland
Reinhard Hermann hat geschrieben:
Die Argumente damit bin ich ein Verkehrshindernis oder es sei gefährlich damit zu fahren sind an den Haaren herbeigezogen
Immer schneller, immer größer , statt eines normalen PKW muss es ein SUV sein, weil das Ding mehr Masse hat und bei einem Unfall mehr aushält. Wenn das so weiter geht, fahren wir demnächst mit Panzerspähwagen zum einkaufen.


Witzig, da ich tatsächlich des Öfteren einen Panzerspähwagen fahre, aber das ist ein anderes Thema :lol:

Du scheinst tatsächlich nicht aus der Stadt zu kommen :?
Also ich überhole definitiv Roller die 45kmh fahren, warum auch nicht?! Allerdings gebe es keinen Grund einen Roller der 55-60kmh fährt zu überholen, immerhin schwimmt er so schnell mit wie alle anderen. Auch Roller die auf der Landstraße 70kmh fahren werden Gnadenlos überholt... Ich kann dort 100kmh fahren und muss nicht mit 45/70kmh hinter einem Roller hertuckern! Aber ich überhole im Gegensatz zu vielen anderen schon von weitem und mit genügend Abstand. Dich Zwingt doch niemand deinen Roller schneller zu machen (was beim euro4 eh nicht geht :engel:), aber lass doch die anderen lächerliche 60kmh fahren! Ich wiederhole es nochmal, wir reden hier nicht von Hochgezüchteten Sportboliden jenseits der 300kmh, wir reden von entdrosselten 55-60kmh Rollern.

_________________
Vespa Sprint 50 2T (2017) —————— Mercedes C63 AMG (2016)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 18:51 
Offline

Registriert: Do 13. Nov 2014, 18:38
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Vespa: Primavera 2t
Land: Deutschland
Ich sag mal,was in der Realität passiert: Mit meiner ' etwas ' schnelleren Primavera 68 2t fahre ich fast wie vor dem Umbau.Was sich wesentlich verändert hat ist erstens die viel bessere Beschleunigung und zweitens die Tatsache dass ich jetzt nicht dauernd auf der letzten Rille mit Vollgas fahre um halbwegs vom Fleck zu kommen...Viel mehr hat man immer noch enorme Reserven dadurch fahre ich viel ruhiger und irgendwie auch entspannter als vorher. Wenns erst mal rollt sogar gefühlt mit weniger Drehzahl.Der Sito + ist nicht gerade ein Schreihals.Das ganze geht also für meine Begriffe recht zivil vonstatten....Mit Hochrüsten hat das jedenfalls für mich nichts zu tun.Natürlich freut man sich gelegentlich, wen man so stehen läßt an der einen oder anderen Ampel. Diese ganzen Alkohol und SUV-Vergleiche sind jedenfalls im Bezug auf beispielsweise mich kompletter Nonsens...
Bin 47.
Wem muss ich noch was beweisen?? Wenns wirklich rappeln soll inner Kiste setzt ich mich auf meine 110ci CVO....Fahre übrigens auch viel Fahrrad.
Gruß, Stefan :vespa:

_________________
Harley - Davidson Fat Bob CVO (2009)---------Vespa Primavera 50 2t


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de