Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 26. Sep 2018, 05:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Aug 2017, 23:02
Beiträge: 19
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Guten Abend,

sowohl meine Tochter als auch meine Frau sind beide nur 160cm groß.
Mit beiden Füßen auf dem Boden fest stehen ist somit nicht möglich. Erstrecht nicht bei der 12 Zoll Bereifung.

Hat jemand von euch schon mal das Thema „Abpolstern der Sitzbank“ bei der Primavera näher beleuchtet? Gibt es evtl. schon Erfahrungen. Meine Suche hat leider keinen Treffer ergeben.

Wäre für einen wertvollen Tip dankbar.

Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 554
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Servus Waldi,

ist mir nix bekannt.

Am besten, Du nimmst deswegen mal Kontakt mit dem Doc http://www.sitzbankdoktor.de auf.

Grüße, Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10751
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Moin!

Warum nicht einfacher und sowas?

https://www.daytona.de/de/index.php?sec ... tail&eid=3

Deine Lady´s werden´s Dir danken,- die Stiefel mit erhöhtem 6 cm Absatz bringen neben Sicherheit auch das "Fehlen" der nötigen Körpergröße. Das hier ist nur ein Beispiel - sicher gibt´s auch von anderen Herstellern eine günstigere Lösung wenn sie denn auch die Sicherheitsfrage erfüllen.

Gruß! ;)

Florian

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 554
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Gute Idee, der Florian denkt halt bis übern Tellerrand ;)

Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 07:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10751
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Jo,-... Die Motorradindustrie hat auch an solche Fälle gedacht.... Die sind ja nicht plööööt :D

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Aug 2017, 14:03
Beiträge: 34
Vespa: GTS Super 300
Land: Deutschland
Hi,

ich habe die Lady Star GTX fürs Motorradfahren genutzt.
Die bringen wirklich extrem was. Sind leider nicht ganz billig. Für die Vespa komme ich mit 164 cm auch so zurecht. Da wären mir persönlich die Stiefel auch zu klobig.

Probiert mal die Lady Pilot GTX. Die sind etwas weniger klobig. Die habe ich nur mal Probe getragen. Mir haben sie besser gefallen vom Tragegefühl.

Sollten deine Damen unterschiedliche Größen haben oder beide eine Vespa und die Stiefel werden gleichzeitig genutzt, dann kostet das Abpolstern evtl. weniger als zwei Paar Stiefel (da ich mir selber mal ein Angebot habe machen lassen, weiß ich das).

Viel Erfolg!

_________________
Liebe Grüße
Fibi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10751
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Fibi hat geschrieben:
Hi,

ich habe die Lady Star GTX fürs Motorradfahren genutzt.
Die bringen wirklich extrem was. Sind leider nicht ganz billig. Für die Vespa komme ich mit 164 cm auch so zurecht. Da wären mir persönlich die Stiefel auch zu klobig.

Probiert mal die Lady Pilot GTX. Die sind etwas weniger klobig. Die habe ich nur mal Probe getragen. Mir haben sie besser gefallen vom Tragegefühl.

Sollten deine Damen unterschiedliche Größen haben oder beide eine Vespa und die Stiefel werden gleichzeitig genutzt, dann kostet das Abpolstern evtl. weniger als zwei Paar Stiefel (da ich mir selber mal ein Angebot habe machen lassen, weiß ich das).

Viel Erfolg!



Na bitteschön... hier das beste Beispiel das es auch Alternativen gibt - prima! :)

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jan 2014, 13:14
Beiträge: 1599
Vespa: ET 4 was sonst
Land: NRW
Wenn es mit den Stiefeln dann doch nicht klappen sollte kann auch ich Dir den Sitzbankdoktor sehr empfehlen. Habe meine Sitzbank dort auch individuell anpassen lassen ( mein lieber Florian es ging nicht um die fehlende Körperlänge, deshalb hätten die Stiefel nix gebracht ;) und bin mit der Arbeit sehr zufrieden.

_________________
Gruß vom Hans

Spontanität will wohl überlegt sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 08:39 
Offline

Registriert: So 8. Mai 2016, 18:36
Beiträge: 524
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Und ich werd nicht müde darauf hinzuweisen, dass man die Federn hinten auch (je nach Gewicht) auf Stufe 1 zurückdrehen kann.

Zumindest bei der GTS.

Geht das bei der Primavera auch?

Gehe jetzt einfach mal davon aus, dass bei 1,60 M die 75 kg nicht überschritten werden.

Das bringt nochmal richtig was.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 8303
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
derkai hat geschrieben:
Und ich werd nicht müde darauf hinzuweisen, dass man die Federn hinten auch (je nach Gewicht) auf Stufe 1 zurückdrehen kann.

Zumindest bei der GTS.

Geht das bei der Primavera auch?

Gehe jetzt einfach mal davon aus, dass bei 1,60 M die 75 kg nicht überschritten werden.

Das bringt nochmal richtig was.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro



Guter Tipp, allerdings geht es bei der PV 50 nicht. Zumindest bei Modell 15, ob sich da was geändert hat entzieht sich meiner Kenntnis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 554
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Keine Änderung.

-> Bank, Stöckelschuhe oder beides.

Grüße, Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10751
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
CaldaroVespa hat geschrieben:
Wenn es mit den Stiefeln dann doch nicht klappen sollte kann auch ich Dir den Sitzbankdoktor sehr empfehlen. Habe meine Sitzbank dort auch individuell anpassen lassen ( mein lieber Florian es ging nicht um die fehlende Körperlänge, deshalb hätten die Stiefel nix gebracht ;) und bin mit der Arbeit sehr zufrieden.


Ja ja ich hatte es schon mitbekommen - sieht ja auch prima aus das Ergebnis vom Doc Holliday... ABER: Es sollte ja nur mal auf kleineren Abwegen zeigen das es auch Alternativmöglichkeiten gar Zusatzmöglichkeiten gibt das FEHL auszugleichen mit Schuh-Trick wenn 2 oder 3 cm Abspecken beim Sitzgestühl eben nicht reichen sollten lieber Hans :)

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10751
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Grinsnimgsicht hat geschrieben:
Keine Änderung.

-> Bank, Stöckelschuhe oder beides.

Grüße, Max


Und n´Minirock oder wie? :lol:...aber jetzt wo´s kalt wird bräuchte man da schon ne warme Zusatzbuxe :? ;)

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 554
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Stört MICH nicht :lol:

Tante Edit ergänzt: der Minirock ist gemeint :engel:

Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Zuletzt geändert von Grinsnimgsicht am Mi 18. Okt 2017, 09:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrung Sitzbank abpolstern
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 554
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Der Florian hat das Größenproblem nicht: als Bayer ist er higher ;)

Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de