Heckgepäckträger montiert

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
2-Takter
Beiträge: 24
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 16:49
Vespa: 50-2T + GTS125 ST
Land: Rheinland
Wohnort: Dreiländereck

Heckgepäckträger montiert

#1 Beitrag von 2-Takter » Sa 15. Jul 2017, 18:27

Als Neuling der sich gerade --> vorgestellt hat, stelle ich hier meine erste Frage:
Nach der Montage eines klappbaren Heckgepäckträgers (Original-ET), kann ich das kleine rautenförmige,
chromfarbene Kunststoffteil mit dem Vespa-Schriftzug nicht mehr montieren, dass zuvor die beiden
6kant-Muttern verdeckt hat, mit denen der ursprüngliche Chromhaltering hinter der Sitzbank befestigt
war. Der Gepäckträger hat da so eine Mittelstrebe, die die Verwendung dieses Plastikteils verhindert.

Meine Frage ist: Gibt es eine passende Abdeckung (mit Vespa-Schriftzug) auch für den Gepäckträger?
Hab' mich mal bei einschlägigen Händlern im Netz umgesehen, aber nichts gefunden. Und der Händler,
bei dem ich den Gepäckträger gekauft habe, konnte mir auch nix sagen..
Weiß jemand, welches Teil ich meine?

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11500
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: Heckgepäckträger montiert

#2 Beitrag von avanti » Sa 15. Jul 2017, 18:32

Gibt es nicht, kannst du höchsten ein Stück rausdremeln oder feilen.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
2-Takter
Beiträge: 24
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 16:49
Vespa: 50-2T + GTS125 ST
Land: Rheinland
Wohnort: Dreiländereck

Re: Heckgepäckträger montiert

#3 Beitrag von 2-Takter » Sa 15. Jul 2017, 18:44

Schade.

Aber trotzdem danke für die schnelle Antwort, da brauche ich nicht länger herumzusuchen...

Benutzeravatar
PrimaVespa
Beiträge: 8326
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck

Re: Heckgepäckträger montiert

#4 Beitrag von PrimaVespa » Sa 15. Jul 2017, 19:12

Ich habe das auch schon bedauert, wäre mal was für die einschlägigen Shops, aber die bauen lieber Abdeckungen für Spiegellöcher der GTS wenn Lenkerendspiegel montiert werden.

Benutzeravatar
PrimaVespa
Beiträge: 8326
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck

Re: Heckgepäckträger montiert

#5 Beitrag von PrimaVespa » Sa 15. Jul 2017, 19:13

.... den Thread empfehle ich dir auch ;)

http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=27&t=40502

Benutzeravatar
Hansebaron
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany

Re: Heckgepäckträger montiert

#6 Beitrag von Hansebaron » So 16. Jul 2017, 12:38

Moinsen!

@2-Takter
Tja, hättest du dich einschlägig informiert, was ca. 10 Minuten googeln erfordert hätte, hättest du für dich den Premium-Gepäckträger von Logoscooter gefunden & gekauft, der richtig gut verarbeitet und verchromt ist, und ebendieses Vespa-Emblem ganz lecker drauf passt. Made in Germany! :klatschen:
Preislich absolut auf Augenhöhe mit dem Original-Ersatzteil...

Dem Logoscooter fehlt offenbar nur der obere und untere Gummi-Anschlag. Und Arretierungen zum "unten halten" baut Dir Jochen perfekt auf seinem 3D-Drucker :harve:

Salut! 8-)

http://www.ebay.de/itm/Gepack-trager-kl ... Sw95FZaq6v

Zitat bei SIP:
Der hintere Gepäckträger bietet mit einer Gepäckauflage von 38x35cm viel Platz. Die serienmäßig verbaute Chromblende, mit „Vespa“ Logo, kann ebenfalls weiterverwendet werden (nicht im Lieferumfang enthalten).

https://www.sip-scootershop.com/main/ba ... anguage=de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Hansebaron
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany

Re: Heckgepäckträger montiert

#7 Beitrag von Hansebaron » So 16. Jul 2017, 12:55

PS: kann man sicher weiter verkaufen das Originalteil, ohne viel Verlust.

Oder sogar noch binnen der Widerrufsfrist retournieren. (vermutlich fallen nur die Rücksendekosten an)

In jedem Fall wäre das die angestrebte Lösung für visuell motivierte Perfektionisten, und ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man mit etwas nur 95% zufrieden ist.

Die Freude über das Perfekte überwiegt dann deutlich über den etwaigen Verlust von ein paar Talern...

Einfach machen! :vespa:
Bild

Benutzeravatar
2-Takter
Beiträge: 24
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 16:49
Vespa: 50-2T + GTS125 ST
Land: Rheinland
Wohnort: Dreiländereck

Re: Heckgepäckträger montiert

#8 Beitrag von 2-Takter » So 16. Jul 2017, 16:08

Tja, hätte ich das vorher gewusst, dann hätte ich sicher zu dem Gepäckträger von Logoscooter gegriffen.
Ich dachte eben, wenn ich das Originalteil nehme, brauche ich auf solche Details nicht zu achten, weil der
Hersteller sowas ja wohl berücksichtigen würde. Das war im Nachhinein betrachtet ein Fehler.

Da ich das Teil aber nicht übers Netz sondern bei einem Händler vor Ort erstanden habe, besteht leider die
Möglichkeit der grundlosen Rücksendung innerhalb von 2 Wochen nicht.
... und ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man mit etwas nur 95% zufrieden ist.
Es sind sogar nur 93% ;) , der fehlende Schriftzug wurmt mich doch ein bisschen.
Mal sehen, was ich mache...

Aber solche Hinweise wir dieser von Dir sind genau das, was ich mir hier erhofft hatte, auch wenn ich dieses
Mal zu früh zugeschlagen habe. Aber aus Fehlern kann man lernen: Vor den nächsten Anschaffungen
(Chrom-Fußrasten, Ledergriffe passend zum Sitzbankbezug, Lampenring mit "Schirmchen") werde ich mich hier
im Forum genauer erkundigen...

Frank

Benutzeravatar
Hansebaron
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany

Re: Heckgepäckträger montiert

#9 Beitrag von Hansebaron » So 16. Jul 2017, 18:36

Hi Frank,

also der örtliche Händler wird meiner Meinung nach das Teil ohne Wertminderung zurücknehmen, wenn er sich

a) noch weitere Geschäfte in der Zukunft mit Dir vorstellen kann
b) der Logoscooter über ihn bestellt wird oder eben deine genannten weiteren Zubehörkäufe bei ihm tätigst.

Dann hast du dein gewünschtes Resultat ohne Stress und auch ohne Verlust, allenfalls bei den Zubehörkäufen wirst du ggfs. nicht
den bestmöglichen Preis bekommen, aber örtliche Händler kann und sollte man supporten.

Ich habe auch schon Teile beim hier ansässigen Rollerhof gekauft, also nicht immer alles online.


Der Gepäckträger ist durch den probehalber vollzogenen Einbau ja nicht plötzlich "unverkäuflich", und ich glaube auch nicht, das dort
nun Einbauspuren vorhanden sind.

Grüße, Dee


https://portal.niemann-frey.net/portal/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 1030
Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Heckgepäckträger montiert

#10 Beitrag von Grinsnimgsicht » So 16. Jul 2017, 18:56

2-Takter hat geschrieben:Es sind sogar nur 93%
Ärger Dich nicht über das Originalteil, jedenfalls wenn der Gepäckträger auch genutzt wird: die Strebe ginge sicher schöner, aber sie gibt zusätzliche Stabilität. Es gibt genügend Leute, denen die Alubrücke für das Topcase abgebrochen ist. Das wird Dir hier eher nicht passieren.

Gruß, Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

roberto1
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Heckgepäckträger montiert

#11 Beitrag von roberto1 » Mi 26. Jul 2017, 14:36

Schaut ja übel aus

mr.stoxx
Beiträge: 1
Registriert: Do 28. Feb 2019, 22:33
Vespa: Primavera 50
Land: Deutschland

Re: Heckgepäckträger montiert

#12 Beitrag von mr.stoxx » Mo 12. Aug 2019, 23:42

Der Gepäckträger von Logoscooter bei dem die serienmäßig verbaute Chromblende mit „Vespa“ Logo weiterverwendet werden kann, ist anscheinend nicht mehr lieferbar ?!?

Google habe ich bereits bemüht ...

Kennt jemand noch eine aktuelle Bezugsquelle?

Gruß, mr.stoxx

Antworten