Varioring entfernen

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
freisi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 16:54
Vespa: Primavera 2T
Land: Rheinland Pfalz

Varioring entfernen

#1 Beitrag von freisi » Fr 17. Jun 2016, 06:48

Hallo zusammen !

Ich habe vor in absehbarer Zeit bei meiner Vespa den Varioring zu entfernen ! Es ist eine Primavera 2T
bringt es wirklich so viel wenn man nur das macht ? Sie ist aber noch nicht eingefahren !

Über Anregungen würde ich mich freuen !

Gruß Freisi

Benutzeravatar
PrimaVespa
Beiträge: 8326
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck

Re: Varioring entfernen

#2 Beitrag von PrimaVespa » Fr 17. Jun 2016, 06:51

Varioring bei der 2t bringt etwa 65-70 lt. Tachometer. Wenn du mit wechselndem Gas und nicht stetig voll aufreißt ist es fürs Einfahren eher besser, da Drehzahlniveau tiefer.

Karl163
Beiträge: 309
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 21:23
Vespa: Primavera 50er 2T
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Varioring entfernen

#3 Beitrag von Karl163 » Fr 17. Jun 2016, 15:37

Ja das kann dir durch aus sehr viel bringen zum Beispiel fahren ohne Führerschein ohne Versicherungsschutz usw

Benutzeravatar
cookies
Beiträge: 197
Registriert: Di 7. Apr 2015, 21:30
Vespa: Vespa Primavera50 2T
Land: NRW

Re: Varioring entfernen

#4 Beitrag von cookies » Fr 17. Jun 2016, 22:51

Karl163 hat geschrieben:Ja das kann dir durch aus sehr viel bringen zum Beispiel fahren ohne Führerschein ohne Versicherungsschutz usw
Das ist zwar so aber ich denke mal es Intressiert keinen. No Risk No Fun :lol:

Ich habe mein Ring durch mein Händler ein wenig schmaler machen lasssen und wenn sie gut warm ist fährt sie laut Tacho so ca 62. Das reicht mir vollkommen aus.
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
SRV
Beiträge: 869
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:06
Vespa: LML Automatica
Land: D
Wohnort: W'tal—Essen—D'df

Re: Varioring entfernen

#5 Beitrag von SRV » Fr 17. Jun 2016, 22:56

PrimaVespa hat geschrieben:Varioring bei der 2t bringt etwa 65-70 lt. Tachometer. Wenn du mit wechselndem Gas und nicht stetig voll aufreißt ist es fürs Einfahren eher besser, da Drehzahlniveau tiefer.
Du weißt aber schon, dass durch das entfernen des Ringes nicht generell das Drehzahlniveau sinkt ?? Der Roller kommt ohne Ring erst später in den Bereich, in dem er zusätzlichen Speed aus mehr Drehzahl generiert. Während des Beschleunigen ändert sich nix an der Drehzahl im Vgl. mit und ohne Ring …
||||||||||||||||||||||||||||||||||||
—————————————————— Bild

»Wenn man klassisch unterwegs sein möchte in Form einer PX
und noch Automatik fahren möchte, ist die LML die beste Entscheidung.«
(Quote: Vespa-Julian)

Benutzeravatar
PrimaVespa
Beiträge: 8326
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck

Re: Varioring entfernen

#6 Beitrag von PrimaVespa » Fr 17. Jun 2016, 23:28

Jajaja, sorry habsch net erwähnt.

Haste konstante 50 auf dem Tachometer mit Ring, dreht die Kiste gezwungenermaßen hoch. Ring draußen und 50 aufm Tachometer geringere Drehzahl.


Btw. Wo ist eigentlich dein grüner Streifen deiner Fahne srv? Vermisse den schon ne Weile?

Benutzeravatar
SRV
Beiträge: 869
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:06
Vespa: LML Automatica
Land: D
Wohnort: W'tal—Essen—D'df

Re: Varioring entfernen

#7 Beitrag von SRV » Fr 17. Jun 2016, 23:39

Das ist ja lustig … Ich war mir nicht sicher, ob man das als India-Flagge überhaupt erkennt … scheinbar doch ;)

Jetzt hab ich mal mein Lieblings-Smiley eingesetzt, Bild Bild Bildbis mir was besseres einfällt …

Grüüße !!!
||||||||||||||||||||||||||||||||||||
—————————————————— Bild

»Wenn man klassisch unterwegs sein möchte in Form einer PX
und noch Automatik fahren möchte, ist die LML die beste Entscheidung.«
(Quote: Vespa-Julian)

Karl163
Beiträge: 309
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 21:23
Vespa: Primavera 50er 2T
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Varioring entfernen

#8 Beitrag von Karl163 » Do 23. Jun 2016, 07:25

Habe es gerstern mal Probiert bei war ein 4mm Rinng drin habe ihn getauscht gegen einen 2mm laut Tacho fährt sie jetzt fast 60kmh bei der GPS Messung kammen 56kmh höchstgeswindigkeit raus ist übrigens eine 2T Primavera bis auf 2mm Ring alles Original. Bin am überlegen ob ich einen 3mm einbaue mache mir da bisserl sorgen mit der Renleitung

Katsche
Beiträge: 38
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 15:52
Vespa: Primavera
Land: Deutschland

Re: Varioring entfernen

#9 Beitrag von Katsche » Do 23. Jun 2016, 10:47

Hallo Karl163
ich bin seit 2005 auf meiner LX50 mit schmaleren Ring unterwegs gewesen.Seit letzten Juni bis Januar auch auf meiner Primavera 50. ich bin laut Tacho auch immer so mit knapp 60 gefahren. Und eigentlich nie richtig entspannt. Den Blick oft im Rückspiegel ob irgendwo Polizei zu sehen ist, und im Unterbewußtsein das Gefühl, dass es bei einem Unfall Probleme mit der Versicherung geben kann. Seit Januar ist der Originalring wieder drinn. Und jetzt macht mir das Fahren erst richtig Spaß. Es kann mir im Fall der Fälle keiner was. Ich fahre hauptsächlich Stadtverkehr und ich muss sagen, der Geschwindigkeitsunterschied ist für mich in der Stadt auch nicht so spürbar. Das mag auf dem Land anders sein.
Das sehen hier viele anders. Oft wird gesagt, mit 45 ist man ein Hindernis für die Autofahrer und man wird ständig unter Lebensgefahr überholt. Auch das kann ich so nicht bestätigen. Ich glaube sowieso, das man nicht alleine wegen der Geschwindigkeit überholt wird, sondern weil die wenigsten Autofahrer hinter so einer stinkigen Knatterbüchse hinterher fahren wollen.
Ich will hier auch gar nicht den Moralapostel spielen, aber das ist ( mittlerweile) meine Meinung zu dem Thema. Ich fahre jetzt viel entspannter.
Und was du machst, kannst im Grunde nur du entscheiden. Denn du musst mit den eventuellen Konsequenzen ( Polizei u. Versicherung ) leben. Auch wenn zugegebener Maßen einiges schief gehen muss, um in so einer richtig großen Sche...zu geraten. :) ;)
Zu deiner Frage ob 2mm oder 3mm Ring, sagte mein Händler mal zu mir, " Es gibt nicht etwas illegal. Ob der Ring schmal ist oder gar nicht da ist, wäre egal. Erlaubt wäre beides nicht. Der schmalere Ring ist dann nur da, um mein Gewissen etwas zu erleichtern." :) ;)

Gruß Katsche

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3717
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: Varioring entfernen

#10 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Fr 24. Jun 2016, 22:50

Es gibt aber auffällig illegal und unauffällig illegal. Rennauspuff, Höherlegungssatz etc. mal außen vor gelassen. Wenn die Vespa beschleunigt wie ein Porsche, und bei 45 km/h auffällig niedrig dreht, dann ist die Chance rausgewunken zu werden natürlich größer als bei lediglich einem schmaleren D-Ring, wenn die Vespe dann bei hoher Drehzahl statt 45 eben 55 km/h läuft. Wobei ich hier in der Stadt nicht den Eindruck habe, dass die Rennleitung sich sonderlich für Fuffi-Vespen interessiert. Und ja, mit 45 wird man ständig und an den unmöglichsten Stellen von den Käfigtreibern überholt, mit etwas Leistungs- und Geschwindigkeitsreserve erheblich weniger.

Volker

Karl163
Beiträge: 309
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 21:23
Vespa: Primavera 50er 2T
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Varioring entfernen

#11 Beitrag von Karl163 » Mo 27. Jun 2016, 08:13

Wie Katsche schon geschrieben hat ist es mit Originalem D-Ring viel schöner zu fahren man muss nicht die ganze zeit auf den Tacho staren macht sich keine sorgen wer hinter einem ist es fährt einfach nicht die angst mit. Ich habe meinen D-Ring wieder drin und bin froh darüber

Benutzeravatar
zuckerbaecker
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland

Re: Varioring entfernen

#12 Beitrag von zuckerbaecker » Mo 27. Jun 2016, 08:41

:vespa:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es grüßt
Stefan

Sleepwalk

Benutzeravatar
Bernd1061
Beiträge: 194
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:05
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Wohnort: München/Solln

Re: Varioring entfernen

#13 Beitrag von Bernd1061 » Mo 27. Jun 2016, 12:23

Katsche hat geschrieben:Hallo Karl163
ich bin seit 2005 auf meiner LX50 mit schmaleren Ring unterwegs gewesen.Seit letzten Juni bis Januar auch auf meiner Primavera 50. ich bin laut Tacho auch immer so mit knapp 60 gefahren. Und eigentlich nie richtig entspannt. Den Blick oft im Rückspiegel ob irgendwo Polizei zu sehen ist, und im Unterbewußtsein das Gefühl, dass es bei einem Unfall Probleme mit der Versicherung geben kann. Seit Januar ist der Originalring wieder drinn. Und jetzt macht mir das Fahren erst richtig Spaß. Es kann mir im Fall der Fälle keiner was. Ich fahre hauptsächlich Stadtverkehr und ich muss sagen, der Geschwindigkeitsunterschied ist für mich in der Stadt auch nicht so spürbar. Das mag auf dem Land anders sein.
Das sehen hier viele anders. Oft wird gesagt, mit 45 ist man ein Hindernis für die Autofahrer und man wird ständig unter Lebensgefahr überholt. Auch das kann ich so nicht bestätigen. Ich glaube sowieso, das man nicht alleine wegen der Geschwindigkeit überholt wird, sondern weil die wenigsten Autofahrer hinter so einer stinkigen Knatterbüchse hinterher fahren wollen.
Ich will hier auch gar nicht den Moralapostel spielen, aber das ist ( mittlerweile) meine Meinung zu dem Thema. Ich fahre jetzt viel entspannter.
Und was du machst, kannst im Grunde nur du entscheiden. Denn du musst mit den eventuellen Konsequenzen ( Polizei u. Versicherung ) leben. Auch wenn zugegebener Maßen einiges schief gehen muss, um in so einer richtig großen Sche...zu geraten. :) ;)
Zu deiner Frage ob 2mm oder 3mm Ring, sagte mein Händler mal zu mir, " Es gibt nicht etwas illegal. Ob der Ring schmal ist oder gar nicht da ist, wäre egal. Erlaubt wäre beides nicht. Der schmalere Ring ist dann nur da, um mein Gewissen etwas zu erleichtern." :) ;)

Gruß Katsche

Kann den Sätzen von Katsche auch nur voll zustimmen!! Mit dem Originalring fährt es sich definitiv entspannter und macht einfach wieder Spaß. Ich fahre pro Jahr ca. 4500km NUR Großstadt (München) und fühle mich mit der Geschwindigkeit zu 90% als KEIN Hindernis...und bei den 2-spurigen (Ausfall)Strassen können eh alle Autofahrer auf der linken Spur an mir vorbei fahren. Mein Händler sagte mir auch, wenn Tuning...dann kanst auch den Ring komplett entfernen (3mm-Ring ist genauso strafbar wie ein entfernter Ring).
Ich habe mir mit meiner Frau lange überlegt, den A1 zu machen...allerdings haben wir mit der "Kleinen" jetzt so richtig unseren Spaß (ja, auch entschleunigtes Großstadt-Cruisen macht unglaublich Spaß!). Bleibt entspannt beim Rollern...für alle anderen gilt: A1-Führerschein aufwärts!

Bernd, liebt seine ungetunte Fuffi
ab 03/2019: Primavera 125 in "Verde Relax"
ab 05/2017: Primavera 125 in "Montebianco" Weiß
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T

http://tensixtyone-photography.com/

Antworten