Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Nachricht
Autor
MikeBerlin
Beiträge: 82
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 13:10
Vespa: Sprint
Land: Ger

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#46 Beitrag von MikeBerlin » Mo 15. Aug 2016, 11:40

Snappo hat geschrieben:Ich komme nochmal zurück auf die Haftungsfrage und die Versicherungen. Vor ca. hundert Jahren habe ich mal den Beruf des Versicherungskaufmanns gelernt und zeitweise auch in der Kfz-Schaden-Abteilung gearbeitet.

Was die Haftungsregelungen betrifft, hat sich da bis heute nicht viel geändert. In jedem Falle sollte ein "Tuner" davon ausgehen, dass bei Personenschäden mit vermuteten Langzeitfolgen nahezu IMMER ein Sachverständiger beauftragt wird, der das Fahrzeug des Verursachers nach "Manipulationen" untersucht. Sollte die geringste Unregelmäßigkeit festgestellt werden, ist die Versicherung aus dem Obligo. Ich habe solche Fälle mehrfach bearbeiten müssen. Ist zwar schon lange her, aber ich denke, heute wird es nicht anders sein.

Also macht euch nix vor. Im Falle eines Falles ist eure Existenz vernichtet.
Nie im Leben wenn ein Drosselring verbaut ist !
Dieser nutzt sich auch durch normalen Verschleiß ab, wenn KEIN Ring vorhanden ist, ist es was anderes.

Es ist kein Tunen !

Wir bewegen uns im Erlaubten Rahmen

Benutzeravatar
Snappo
Beiträge: 30
Registriert: Do 11. Feb 2016, 20:13
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Büdesheim

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#47 Beitrag von Snappo » Mo 15. Aug 2016, 11:56

MikeBerlin hat geschrieben:
Wir bewegen uns im Erlaubten Rahmen

....sagt der Sachverständige.

Dann lasst es halt drauf ankommen. Wer - glaubt ihr - hast da die besseren (teureren) Sachverständigen?
Ich habe nur aus meiner PRAXIS berichtet. Rechtliche Diskussionen gehe ich hier nicht ein. Jeder kann immer machen, was er für richtig hält.
Gruß Bernhard

Schorsch
Beiträge: 2033
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#48 Beitrag von Schorsch » Mo 15. Aug 2016, 14:02

MikeBerlin hat geschrieben:
Es ist kein Tunen ! ]
Was sonst?

Wir bewegen uns im Erlaubten Rahmen
Oft genug behauptet wird es zur Tatsache, Forum halt.

Benutzeravatar
PrimaVespa
Beiträge: 8326
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#49 Beitrag von PrimaVespa » Mo 15. Aug 2016, 15:29

Witzig:

Neuer Roller 300km gelaufen, Ring auf 2mm statt 6mm runter:"...das ist Verschleiß, Herr Wachtmeister" :lol:

Sorry der musste sein, jeder soll machen was er will, solange er weiß was er tut!

Benutzeravatar
efendi
Beiträge: 6657
Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Wohnort: N (BY)

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#50 Beitrag von efendi » Mo 15. Aug 2016, 15:51

Wieso sollte der Ring den verschleißen? Unterliegt doch keiner mechanischen Belastung und dient nur als Anschlag.

Aber man muss es sich halt schön reden. ;)

Soll kein erhobener Zeigefinger sein, aber der mögichen Konsequenzen sollte man sich schon bewusst sein.
Bild 1526 Bild

MikeBerlin
Beiträge: 82
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 13:10
Vespa: Sprint
Land: Ger

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#51 Beitrag von MikeBerlin » Mo 15. Aug 2016, 16:01

efendi hat geschrieben:Wieso sollte der Ring den verschleißen? Unterliegt doch keiner mechanischen Belastung und dient nur als Anschlag.

Aber man muss es sich halt schön reden. ;)

Soll kein erhobener Zeigefinger sein, aber der mögichen Konsequenzen sollte man sich schon bewusst sein.
wenn der roller 52-55 kmh fährt wird nichts passieren, selbst erlebt und es ist fakt

Drosselring verschleisst das ist ebenfalls bekannt

Rede nichts schön, sondern nur Erfahrung und das ist legal

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3717
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#52 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Mo 15. Aug 2016, 19:29

Großartigen Verschleiß beim Drosselring kann ich mir auch nicht vorstellen, aber die italienischen (oder chinesischen) Fertigungstoleranzen machen auch vor Varioringen nicht halt. Ich habe einen original Piaggio "6 mm"-Drosselring rumliegen, der kommt gerade mal auf knapp 5,5mm. Genauso wird es sich mit den anderen Drosseleinrichtungen verhalten, Fertigungstoleranzen lassen sich nunmal nicht per Gesetz beseitigen. Wer unauffällig wirklich nur ein paar (im einstelligen Bereich) km/h herausholen will, sollte da ansetzen, und lieber an vielen Stellen ein ganz klein wenig optimieren. Das ist zwar auch illegal, aber kaum nachweisbar. Wer darüber hinaus mehr Leistung und Endgeschwindigkeit möchte, wird aber mit unauffäligen Maßnahmen nicht auskommen.

Volker

MikeBerlin
Beiträge: 82
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 13:10
Vespa: Sprint
Land: Ger

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#53 Beitrag von MikeBerlin » Mo 15. Aug 2016, 19:32

Rollerundkleinwagen hat geschrieben:Großartigen Verschleiß beim Drosselring kann ich mir auch nicht vorstellen, aber die italienischen (oder chinesischen) Fertigungstoleranzen machen auch vor Varioringen nicht halt. Ich habe einen original Piaggio "6 mm"-Drosselring rumliegen, der kommt gerade mal auf knapp 5,5mm. Genauso wird es sich mit den anderen Drosseleinrichtungen verhalten, Fertigungstoleranzen lassen sich nunmal nicht per Gesetz beseitigen. Wer unauffällig wirklich nur ein paar (im einstelligen Bereich) km/h herausholen will, sollte da ansetzen, und lieber an vielen Stellen ein ganz klein wenig optimieren. Das ist zwar auch illegal, aber kaum nachweisbar. Wer darüber hinaus mehr Leistung und Endgeschwindigkeit möchte, wird aber mit unauffäligen Maßnahmen nicht auskommen.

Volker
Da ist nichts Hinzuzfügen ...

Schorsch
Beiträge: 2033
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#54 Beitrag von Schorsch » Di 16. Aug 2016, 05:11

Fehler, falsches Knöpfchen gedrückt.
Zuletzt geändert von Schorsch am Di 16. Aug 2016, 05:28, insgesamt 1-mal geändert.

Schorsch
Beiträge: 2033
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: Verstecktes Tuning Sprint 50 2T

#55 Beitrag von Schorsch » Di 16. Aug 2016, 05:27

MikeBerlin hat geschrieben:
efendi hat geschrieben:Wieso sollte der Ring den verschleißen? Unterliegt doch keiner mechanischen Belastung und dient nur als Anschlag.

Aber man muss es sich halt schön reden. ;)

Soll kein erhobener Zeigefinger sein, aber der mögichen Konsequenzen sollte man sich schon bewusst sein.
wenn der roller 52-55 kmh fährt wird nichts passieren, selbst erlebt und es ist fakt

Drosselring verschleisst das ist ebenfalls bekannt

Rede nichts schön, sondern nur Erfahrung und das ist legal
Was hast Du selbst erlebt, eine Polizeikontrolle, eine technische Untersuchung evtl. im Zusammenhang mit einem unfallanalytischen Gutachten?

Gibt es am Ende auch ein Urteil zum nachlesen?

Fakt ist dass das Forum unterhaltsam ist, mehr nicht.

Antworten