Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Moritz_SIP
Beiträge: 535
Registriert: Di 20. Okt 2009, 16:50
Vespa: GTS300
Land: Germany

Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#1 Beitrag von Moritz_SIP » Mi 26. Mär 2014, 16:39

So, heute mal den Motor unserer neuen Primavera 125 3V aufgemacht. Und siehe da. Nichts mehr Italy 3V Motor im Antrieb, sondern alles Vietnam.

Alle Bauteile wie Variator, Riemscheibe, Keilriemen, Kupplung und Kupplungsglocke sind anders als bei den bis jetzt in Europa verbauten Motoren.

Dass heisst die Sport Variatoren von MALOSSI; POLINI etc. passen auch nicht.. :pistole:

Aber ansonsten eine wunderschönes Fahrzeug! :klatschen: :klatschen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
vesposoph
Beiträge: 2132
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 15:19
Vespa: Light Blue
Land: Germoney links unten

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#2 Beitrag von vesposoph » Mi 26. Mär 2014, 19:06

Product: Made in Vietnam
Price: Handmade in Switzerland

Cool!

:x
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12110
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#3 Beitrag von Wenne » Mi 26. Mär 2014, 21:44

Hallo Leute,

zufällig habe ich heute bei einem Händler das erste Mal die Primavera angeschaut und war von ihrem Design und überhaupt der gesamten Erscheingung sehr angetan. Alles ist sehr stimmig. Es gibt sehr viele nette Details, welche im Vergleich zur LX einfach wertiger und weiterentwickelter erscheinen.
Grundsätzlich ist es mir auch egal, ob die Teile aus Italien oder Vietnam kommen. Die Qualität entscheidet.
Natürlich ist das alles unter Gewinnoptimierung zu subsumieren. Aber das kennen wir ja bereits.

Der Händler, bei welchem ich die neue Primavera in Natura anschauen durfte, gibt am nächsten WE (5.4.)auf alle neuen Roller zur Saisoneröffnung 10 Prozent Nachlass. Das finde ich für einen örtlichen Vertragshändler in Bezug auf die neue Primavera schon ganz gut. Zudem gibt es für jeden Vespisti, welcher mit einer mindestens 25 Jahre alten Vespa an diesem Tag vorbeikommt ein Vespa-T-Shirt.
Da werde ich wohl mal eine alte Vespa aus der Garage locken müssen. ;) :lol:

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
wurstfred
Beiträge: 1271
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 08:27
Vespa: LX 125ie 3V
Land: Caribisch Nederland
Wohnort: Windwardside / Saba

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#4 Beitrag von wurstfred » Do 27. Mär 2014, 08:05

Moritz_SIP hat geschrieben:So, heute mal den Motor unserer neuen Primavera 125 3V aufgemacht. Und siehe da. Nichts mehr Italy 3V Motor im Antrieb, sondern alles Vietnam.

Alle Bauteile wie Variator, Riemscheibe, Keilriemen, Kupplung und Kupplungsglocke sind anders als bei den bis jetzt in Europa verbauten Motoren.

Dass heisst die Sport Variatoren von MALOSSI; POLINI etc. passen auch nicht.. :pistole:

Aber ansonsten eine wunderschönes Fahrzeug! :klatschen: :klatschen:
*snip*
Das hatte Piaggio doch schon letztes Jahr im Geschäftsbericht geschrieben, das die 3V-Motoren in Vietnam gebaut werden. Da sich doch einiges geändert hat, kann man zwischen dem AC-Leader i.e und dem 3V-LEM nur bedingt Teile tauschen.
Aber LX 3V und Prima 3V müssten doch gleich sein, oder?
- 03/2012 - 03-2017: LX 50 4T4V Touring / bronze perseo
- 09/2013: LX 125 ie 3V Touring / argento apuano

Benutzeravatar
Moritz_SIP
Beiträge: 535
Registriert: Di 20. Okt 2009, 16:50
Vespa: GTS300
Land: Germany

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#5 Beitrag von Moritz_SIP » Do 27. Mär 2014, 09:18

wurstfred hat geschrieben:
Moritz_SIP hat geschrieben: Das hatte Piaggio doch schon letztes Jahr im Geschäftsbericht geschrieben, das die 3V-Motoren in Vietnam gebaut werden. Da sich doch einiges geändert hat, kann man zwischen dem AC-Leader i.e und dem 3V-LEM nur bedingt Teile tauschen.
Aber LX 3V und Prima 3V müssten doch gleich sein, oder?
Nein! 3V Italy und 3V Vietnam ist ein anderer Antrieb! Die Primavera hat den jetzen den analogen Antrieb wie die LX/S3V Modelle welche in Asien verkauft werden.
Alle LX 3V Modelle in Europa haben den "italy" Antrieb. Aber die Primavera / Sprint wird in Europa jetzt auch mit dem Asie LX3V Antrieb ausgeliefert!

Deswegen hab ich`s ja probiert & hier gepostet. . Um mal dass gefährliche Halbwissen aus der Welt zu schaffen...
z.b.
Ømm: Kupplungsglocke
Ø innen: 3V Asia: 125mm
Ø innen: 3V Asia: 134mm

Benutzeravatar
wurstfred
Beiträge: 1271
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 08:27
Vespa: LX 125ie 3V
Land: Caribisch Nederland
Wohnort: Windwardside / Saba

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#6 Beitrag von wurstfred » Do 27. Mär 2014, 10:00

Vielleicht erklärt das auch den Leistungsunterschied der 125er 3V zwischen LX- und Primavera-Modellen.
Wobei das blöd ist, da dann von dem 125er 3V EU-Modell eine geringe Stückzahl gefertigt wird (LX hört ja bald auf) und dem entsprechend die Tiefe an Tuning- und Customizingparts gering ist...
- 03/2012 - 03-2017: LX 50 4T4V Touring / bronze perseo
- 09/2013: LX 125 ie 3V Touring / argento apuano

Benutzeravatar
Zylinderkopf
Beiträge: 759
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 17:53
Vespa: Vespa GTS 125
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#7 Beitrag von Zylinderkopf » Do 27. Mär 2014, 10:49

Die unterschiedlichen Leistungsangeben waren ja hier schon Thema und ich habe das auch in der Wikipedia vermerkt http://de.wikipedia.org/wiki/LEM_(Motor) aber schlau bin ich auch nicht geworden.

Auf http://www.engines.piaggio.com/mopeds-scooters.asp gibt es aber einen "HE 125 3V", der offenbar für Indien und Vietnam bestimmt ist, aber interessanterweise erfüllt er auch Euro 3 - ist das der LEM aus Vietnam? Beim Motor aus Vietnam ist jedenfalls auch die Spannweite der Variomatik anders als beim italienischen Motor.

Zylinderkopf

Benutzeravatar
wurstfred
Beiträge: 1271
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 08:27
Vespa: LX 125ie 3V
Land: Caribisch Nederland
Wohnort: Windwardside / Saba

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#8 Beitrag von wurstfred » Fr 28. Mär 2014, 09:51

Der "HE 125 3V" teilt sich zwar viele Komponenten, ist aber die Vergaserversion. Da die PS-Ausbeute und die Höchstdrehzahl geringer ist gehe ich davon aus, dass die Verdichtung geringer ist um auch miesen Sprit verdauen zu können...wird zur Zeit anscheinend in die Indien-Vespas eingebaut (am augenfälligsten erkennbar am Kickstarter).
- 03/2012 - 03-2017: LX 50 4T4V Touring / bronze perseo
- 09/2013: LX 125 ie 3V Touring / argento apuano

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12110
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#9 Beitrag von Wenne » Mi 23. Apr 2014, 10:59

Leistungsmäßig kommt die Primavera 125 an die LX 125 (3V) nicht ran.
Bis zu einer Geschwindigkeit von 70 km/h sind beide gleichauf, danach geht die LX deutlich besser.
Bifob hatte die Primavera für eine Testfahrt ausgeliehen und sein Bekannter fuhr mit der LX.
Auf jeden Fall war er ernüchtert, was die Primavera an Leistung abgibt.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

iTom
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 13:07
Vespa: Primavera 125
Land: Belgium

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#10 Beitrag von iTom » Do 27. Aug 2015, 10:19

Moritz_SIP hat geschrieben:So, heute mal den Motor unserer neuen Primavera 125 3V aufgemacht. Und siehe da. Nichts mehr Italy 3V Motor im Antrieb, sondern alles Vietnam.

Alle Bauteile wie Variator, Riemscheibe, Keilriemen, Kupplung und Kupplungsglocke sind anders als bei den bis jetzt in Europa verbauten Motoren.

Dass heisst die Sport Variatoren von MALOSSI; POLINI etc. passen auch nicht.. :pistole:

Aber ansonsten eine wunderschönes Fahrzeug! :klatschen: :klatschen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hi,

I'm from Belgium and I drive a Vespa Primavera 125 cc, about two weeks old, model 2015.

Can someone tell me if these roller weights fit my Vespa Primavera 125 ?
http://www.sip-scootershop.com/de/produ ... +_sr201569

Danke !
Tom

Benutzeravatar
Luu
Beiträge: 269
Registriert: Di 9. Jun 2015, 15:37
Vespa: Primavera 125 3V i.e
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#11 Beitrag von Luu » Do 27. Aug 2015, 19:06

Yes it seems they fit. But read the hint about the vario spring there.

Benutzeravatar
Chance
Beiträge: 13
Registriert: So 13. Mär 2016, 11:29
Vespa: 946
Land: Österreich

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#12 Beitrag von Chance » Do 7. Jul 2016, 09:11

:vespa: :vespa: :vespa:
Moritz_SIP hat geschrieben:
wurstfred hat geschrieben:
Moritz_SIP hat geschrieben: Das hatte Piaggio doch schon letztes Jahr im Geschäftsbericht geschrieben, das die 3V-Motoren in Vietnam gebaut werden. Da sich doch einiges geändert hat, kann man zwischen dem AC-Leader i.e und dem 3V-LEM nur bedingt Teile tauschen.
Aber LX 3V und Prima 3V müssten doch gleich sein, oder?
Nein! 3V Italy und 3V Vietnam ist ein anderer Antrieb! Die Primavera hat den jetzen den analogen Antrieb wie die LX/S3V Modelle welche in Asien verkauft werden.
Alle LX 3V Modelle in Europa haben den "italy" Antrieb. Aber die Primavera / Sprint wird in Europa jetzt auch mit dem Asie LX3V Antrieb ausgeliefert!

Deswegen hab ich`s ja probiert & hier gepostet. . Um mal dass gefährliche Halbwissen aus der Welt zu schaffen...
z.b.
Ømm: Kupplungsglocke
Ø innen: 3V Asia: 125mm
Ø innen: 3V Asia: 134mm
hallo

und was ist bei der 946 Bj 2013 eingebaut?
mich würde eine andere Übersetzung interessieren.
:unwissend:
wer Rechtschreibfehler findet darf sie kostenlos behalten.
... aber bitte nicht füttern! die vermehren sich sonst :wink:

dmi
Beiträge: 18
Registriert: Do 20. Aug 2015, 16:06
Vespa: Sprint 125 3V
Land: Deutschland

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#13 Beitrag von dmi » Mo 25. Jul 2016, 23:03

Bedeutet das alle Fahrzeuge der letzen Baureihe mit dem 125 3V LEM Motor haben Vietnam Motore und es passen keine Zubehör Teile ? Multivar, Zylinder, Auspuff ? Kann ich fast nicht glauben !?

Benutzeravatar
PrimaVespa
Beiträge: 8326
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck

Re: Variator, Kupplung, Antrieb Primavera 125 3V

#14 Beitrag von PrimaVespa » Mo 25. Jul 2016, 23:54

.... also die Geschichte ist ja schon mehr als zwei Jahre alt, denke da wird sich schon was getan haben.

.... der Laden mit den 3 Buchstaben listet doch schon ein paar Teile.

Gruß
Markus

Antworten