Gewissensfrage...welches Motoröl?

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Gewissensfrage...welches Motoröl?

#16 Beitrag von mikesch » Sa 8. Sep 2018, 01:09

Leo, du wirst dich möglicherweise hier noch einleben. Es liegt an dir.
Wenn du wenig Humor mitbringst wirds allerdings schwierig für dich.

Was du nicht wusstest ist, das du als registrierter User die Suchfunktion rechts nutzen kannst.
Gib da mal Motoröl ein.
Danach kannst du dich stundenlang mit dem Thema beschäftigen.

Die meisten User hier können das Thema nicht mehr hören.
Es ist schon zu oft ohne wirkliches Ergebnis diskutiert worden.
Fragen zu dem "richtigen" Sprit verlaufen ähnlich.

Ich habe dir wichtige Tipps zur Ölauswahl gegeben die du durchaus ernst nehmen darfst.

Mit deiner Bemerkung "zu viel klug" könntest du richtig liegen.
Wirkliche Pappnasen gibst hier wenig.

Viel Erfolg.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Gewissensfrage...welches Motoröl?

#17 Beitrag von Vilstaler » Sa 8. Sep 2018, 05:48

Meine Lieblings-Yoga-Übung..
Aufgehender Mittelfinger im Morgenrot, und
ein Haferl Kaffee :cafe: Das entspannt total! Musse´ma probieren :D
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
Leoprimavera
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Aug 2018, 21:09
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Eschweiler

Re: Gewissensfrage...welches Motoröl?

#18 Beitrag von Leoprimavera » Sa 8. Sep 2018, 06:52

Danke für den Hinweis auf die Suchfunktion.
Mein Humor wird auch fürs Forum passen ...
Schönes Wochenende

Benutzeravatar
Leoprimavera
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Aug 2018, 21:09
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Eschweiler

Re: Gewissensfrage...welches Motoröl?

#19 Beitrag von Leoprimavera » Sa 8. Sep 2018, 06:59

Rolf64 hat geschrieben:
Leoprimavera hat geschrieben:Ich frage lieber nichts mehr. Zu viele Klug...... :?

Am 23.August 2018 in dieses Forum beigetreten und hat mal gerade 15 Beiträge und beleidigt nach so kurzer Zeit die User schon als Klugscheisser.....

Es ist echt der Hammer, was seit 1-2 Jahren hier in diesem Forum an Newbies abgeht....
Das war auch nicht besonders nett, sorry!

Benutzeravatar
Leoprimavera
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Aug 2018, 21:09
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Eschweiler

Re: Gewissensfrage...welches Motoröl?

#20 Beitrag von Leoprimavera » Sa 8. Sep 2018, 07:01

Vilstaler hat geschrieben:Meine Lieblings-Yoga-Übung..
Aufgehender Mittelfinger im Morgenrot, und
ein Haferl Kaffee :cafe: Das entspannt total! Musse´ma probieren :D
:bier:

Antworten