Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
https://vespaforum.de/

Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=38&t=44750
Seite 2 von 2

Autor:  cool breeze [ Di 6. Mär 2018, 12:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Stichwort Steckdose in Klappe:

Nichts für Fahrer mit langen Beinen; man stößt dran.
Besser ist es, die Dose oben auf der Klappe zu haben u. einen Winkelstecker zu verwenden.
Dann hat alles Platz und Luft.

Autor:  Grinsnimgsicht [ Di 6. Mär 2018, 12:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

@Willi Soll der hier http://www.baas-parts.de/produkte/elekt ... rinnerung/ werden, also kein nerviges Dauergepiepe.

In Verbindung mit Warnblinker kenn ich keinen. Hast Du nen Tipp?. Dürfte aber wohl eine zusätzliche Installation sein.

Grüße, Max

Autor:  Grinsnimgsicht [ Di 6. Mär 2018, 12:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

@Cool Breeze Hast recht. Hab mittlerweile schon überlegt, die Dose links aus dem Handschuhfach an der Seite rauszuführen.

Max

Autor:  Willi59 [ Di 6. Mär 2018, 12:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Da ist was dran.......hab so manches Lade Gerät mit den Knien beim Auf-Absteigen gekillt.

Dann die Garmin Aktiv-Halterung...und die Dose nie mehr benutzt. Alles gut.

Autor:  Willi59 [ Di 6. Mär 2018, 12:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Grinsnimgsicht hat geschrieben:
@Willi Soll der hier http://www.baas-parts.de/produkte/elekt ... rinnerung/ werden, also kein nerviges Dauergepiepe.

In Verbindung mit Warnblinker kenn ich keinen. Hast Du nen Tipp?. Dürfte aber wohl eine zusätzliche Installation sein.

Grüße, Max


Ja ich hab auch nen programmierbaren von BAAS eingebaut. Piept 3x beim einschalten und dann nach 20x immer.
Warnblinker ist ne Extra Montage. Man braucht ja auch nen seperaten Schalter um das Signal zu starten.

Autor:  vespalex [ Di 6. Mär 2018, 15:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Hallo Max,

ein flaches USB-Kabel ließ sich bei meiner GTS problemlos beim Handschuhfachdeckel einklemmen.
Das Kabel hatte nie einen Schaden genommen.

Mittlerweile bin ich aber auf ein Motorradnavi mit Aktivhalterung umgestiegen, ist halt doch praktischer.

Grüße
Alex

Autor:  Grinsnimgsicht [ Di 6. Mär 2018, 15:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Hallo Vespalex,

auch Dir noch vielen Dank für Deine Erfahrung!

Derzeit grübel ich aber doch über den Festeinbau eine Dose nach und tendiere mehr und mehr zum Tipp von Cool Breeze (seitlich links, wie ich ursprünglich erwogen habe, wäre zwar mit geringerer Wasserbelastung, ist aber einfach nicht gut von der Platzierung im Übrigen; oben dürfte schon richtig sein).

Grüße in die Runde, Max

Autor:  F. Hunter [ Di 6. Mär 2018, 17:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Also ich werde das auch mit einem flachen USB Kabel versuchen, und versuchen das der Handschuhfachdeckel trotzdem schließt könnte was werden. Son Kabel sollte so schnell nicht brechen.

Autor:  Hansknauss [ Mi 7. Mär 2018, 23:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Also ich werd von nem sogenannten Einbaustecker für ca.10€, und davon nur das Gehäuse nehmen ...das passende Loch mit einem Stufenbohrer setzen...da lässt sich der Usb Stecker dann später easy durchführen bei Nichtgebrauch ist das gut zu verschließen.

Kosten sind auch rel. niedrig ;)


also irgendeinen, der so oder so ähnlich aussieht werd ich mir besorgen.

Bild

Autor:  Grinsnimgsicht [ Mo 2. Apr 2018, 21:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Ich hol den Fred mal hoch: nachdem die Temperaturen nicht nur Lust zum Fahren, sondern auch zum Schrauben machen, hab ich (endlich) aufgerüstet: Blinkererinnerung und USB-Buchse fürs Navi sind eingebaut (und funktionieren).

Das mit der Buchse sieht so aus im geschlossenen...

Bild

...und im offenen Zustand...

Bild

...laden tut das VIO auch...

Bild

...die Buchse hat Schutzart IP65, was mir als Schönwetterfahrer genügen sollte. Das Kabel von der Buchse ist in die linke Hälfte des Handschuhfachs geführt...

Bild

...dort kann ich entweder in der serienmäßigen Buchse anstöpseln, ich hab dann einfach eine Verlängerung nach "draußen". Oder ich lade das Handy über die serienmäßige Buchse, dann kann ich die äußere Buchse im Handschuhfach etwa mit einer Powerbank verbinden und so für extra Strom zum Navi sorgen und bin damit unabhängig vom Akku des VIO.

Ach so: gefahren bin ich heute auch :vespa:

Allen noch einen schönen Restfeiertag und einen guten Start in eine verkürzte Woche!

Max

Autor:  The_Bastian [ Di 3. Apr 2018, 11:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Hi Max

Ich find's prima. Welche Buchse hast du genommen? Die ursprünglich geplante (https://www.svb.de/de/blue-sea-systems-usb-verlaengerung-1-5-m.html) ist es nicht geworden, oder?

Autor:  Grinsnimgsicht [ Di 3. Apr 2018, 13:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie mit Kabel vom USB-Anschluss zum Navi?

Hallo Bastian,

nein, es ist die hier https://www.amazon.de/USB-3-0-EINBAUDOS ... dpSrc=srch . Nicht grade ein Schnäppchen, aber hervorragend verarbeitet, und ich will das Ding ja nicht nach 1 1/2 Jahren wieder tauschen müssen. Hinzu kommen ein paar Euro für einen O-Ring zur Eindichtung der Buchse und für einen passenden Dosenbohrer. Summa summarum war mir der Spaß gute 40 Euro wert, passt für mich.

Gibt sicher bessere Lösungen, aber eleganter als ein zwischen Korpus und Deckel des Handschuhfachs eingeklemmtes Kabel ist das allemal.

Muss mir aber noch ein anderes Kabel zum Navi besorgen, denn das Ori-Kabel vom VIO hat, warum auch immer, einen nach links, also zum Griff gekröpften Stecker: da baumelt mir dann immer das Kabel über der linken Hand, das könnte nerven.

Viele Grüße, Max

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/