Primavera 50 und Malossi-Box

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Clato
Beiträge: 1
Registriert: Mi 3. Jul 2024, 14:58
Vespa: Primavera
Land: Deuschland

Primavera 50 und Malossi-Box

#1 Beitrag von Clato » Mi 3. Jul 2024, 16:06

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum. Erst einmal vielen Dank, dass es das Forum zum Austausch gibt! 😊

Ich überlege, eine Vespa Primavera 50 anzuschaffen und habe auch bereits eine Gebrauchte von 2019 im Auge. Sie hat eine Manolo-Box verbaut und fährt deshalb schneller. Mir sagte eben ein Rollermechaniker, dass das alles Murks ist und die Viertakter-Motoren dadurch bei Steigungen keine Leistung mehr bringen und er das absolut nicht empfiehlt. Weiß jemand, ob Primavera 2019 noch 2Takter ist oder kennt sich jemand mit 4Takter und Manolo aus? Ich hab technisch sehr wenig Erfahrung dazu.

Das es wohl nicht erlaubt ist, soviel schneller rumzufahren, hab ich aber schon mitbekommen. Gibt es noch einen anderen Weg, eine 4Takter etwas flotter als 45km/h zu bekommen? Ich hatte Anfang der 90er Jahre eine Vespa, die etwas schneller als 50 fuhr, das würde mir schon reichen.

Freue mich auf euer Feedback.

VG Claudia

moby-d
Beiträge: 2094
Registriert: So 4. Dez 2022, 15:55
Vespa: gts 300 super 2022
Land: de-bawue

Re: Primavera 50 und Malossi-Box

#2 Beitrag von moby-d » Mi 3. Jul 2024, 16:44

Primavera gab es laut Wikipedia bis Ende 2017 als 2T und 4T, seither nur noch als 4T. In 2018 könnten evtl noch 2T aus Bj. 2017 zugelassen sein, 2019 eher nicht mehr.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Vespa_Primavera


evtl meinst du MALOSSI BOX ?
Wird meines Wissens gegen die Originale ausgetauscht und Einstellungen verändert. Was ich als nicht verstehe weshalb man Vespas frisiert (illegal) und dann verkauft.
Solltest du als Käufer und dann Besitzer/Fahrer/Halter in eine Kontrolle kommen hast du ein Problem, nicht der Vorbesitzer.

https://www.racing-planet.de/cdi-zuende ... CEEALw_wcB
Zündeinheit Malossi Injtronic für Malossi Zylinder für Vespa Primavera 4T Euro5
254,70 EUR

gabri
Beiträge: 90
Registriert: Mi 21. Jun 2023, 09:34
Vespa: GT125L
Land: germany

Re: Primavera 50 und Malossi-Box

#3 Beitrag von gabri » Mi 3. Jul 2024, 16:52

wird wahrscheinlich ne 4-Takter sein.

zum schneller machen, nur ne kleine Geschichte was mir passiert ist vor knapp einen Jahr, ich hatte ne 50er Aerox, 2Takter, die hatte ich vor 7-8 Jahre gebraucht gekauft.
Der Vorbesitzer hatte bisschen was dran gemacht, Entdrosselt, Sportauspuff, Vario etc. das Ding fuhr deutlich mehr als 45kmh, so bin ich jahrelang ohne Probleme rum gefahren, bin auch immer brav gefahren.
Vor einem Jahr wurde ich von der Polizei angehalten auf Verdacht dass der Roller schneller als 45kmh fährt und haben den Roller auch gleich mitgenommen, Ende der Geschichte Betriebserlaubnis erloschen und ich habe saumäßiges Glück gehabt dass ich zu den damaligen Zeitpunkt schon den B196schein schon hatte, sonst wäre es Fahren ohne Führerschein gewesen.
Dem Polizist war es auch egal ob das Ding nur 50kmh fährt oder 100kmh, alles was über 45kmh ist, ist zuviel (seine Aussage)
paar Monate drauf kam ein Brief, "Verfahren auf Steuerhinterziehung wurde eingestellt" ich dachte mich trifft der Schlag... da wurde echt ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung aufgemacht!!! zum Glück zahlt man für 50er keine Steuern und somit wurde es gleich geschlossen.

Alles in Allem hatte ich Glück, musst du wissen ob dir das Ganze wert ist.

Gruß

moby-d
Beiträge: 2094
Registriert: So 4. Dez 2022, 15:55
Vespa: gts 300 super 2022
Land: de-bawue

Re: Primavera 50 und Malossi-Box

#4 Beitrag von moby-d » Mi 3. Jul 2024, 17:06

das Glück war:
„Motorräder und Roller mit bis zu 125 Kubikzentimetern Hubraum und einer Leistung bis elf kW/15 PS sind zulassungsfrei. Das bedeutet, dass für sie keinerlei Steuern bezahlt werden müssen. Bei mehr als 11 kW müssen Sie jährlich 9,20 Euro zahlen.“

Antworten