Ölmenge Motorenöl

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SprintRSRene
Beiträge: 6
Registriert: Mo 21. Sep 2020, 21:28
Vespa: SprintRS
Land: Germany
Wohnort: Neuenhagen

Ölmenge Motorenöl

#1 Beitrag von SprintRSRene » Do 29. Apr 2021, 20:38

Hallo Vespa-Freunde,
Ich habe ja schon herausgefunden, das man für einen Getriebeölwechsel bei meiner 4T-50er Sprint Bj20 etwa 250ml neues Getriebeöl benötigt. Aber über die Füllmenge des Motorenöls habe ich nichts gefunden. Kann mir hier jemand helfen und sagen wieviel ml der Vorratsbehälter fasst?
Besten Dank!

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 215
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: Vespa 98 II Serie
Land: Deutschland

Re: Ölmenge Motorenöl

#2 Beitrag von tütüt » Do 29. Apr 2021, 20:42

Da hilft ein Blick in die Bedienungsanleitung: Kapitel (4?) Technische Daten
müssten ca. 850ml sein, 250ml, Getriebeöl erscheint mir zu viel, eher 100ml
Früher war mehr Lambretta!

Vespafahrer125
Beiträge: 361
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Bayern

Re: Ölmenge Motorenöl

#3 Beitrag von Vespafahrer125 » Do 29. Apr 2021, 21:35

Getriebeöl ist meistens 80-90 ml
Nicht Motoröl!!!

GTS77
Beiträge: 337
Registriert: Di 4. Jun 2019, 14:59
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Ammersbek

Re: Ölmenge Motorenöl

#4 Beitrag von GTS77 » Do 29. Apr 2021, 22:14

Ich verstehe die Frage nicht so genau. Zum einen muss nach einem Jahr das Getriebeöl sicherlich nicht gewechselt werden und was meinst Du mit "Vorratsbehälter" des Motoröl ?
GTS 300 hpe - il gigante bianco

Benutzeravatar
SprintRSRene
Beiträge: 6
Registriert: Mo 21. Sep 2020, 21:28
Vespa: SprintRS
Land: Germany
Wohnort: Neuenhagen

Re: Ölmenge Motorenöl

#5 Beitrag von SprintRSRene » Fr 30. Apr 2021, 08:38

Danke danke!
Tütüt hat es auf den Punkt gebracht, danke für die Info. Wie heißt es immer wieder.... rtfm (read the fucking manual)! Mit dem Vorratsbehälter meinte ich natürlich den Motorraum, also den Raum wo die 850ml Motoröl drin sind.
Sicherlich ist das nach einem Jahr nicht nötig, andererseits bin ich ein pfleglicher Typ und schlecht ist der jährliche Wechsel ja auch wieder nicht.
Also nochmal Danke für die Antworten!

Antworten