Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 17
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: 50 4t 4v
Land: Deutschland

Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

#1 Beitrag von tütüt » So 15. Nov 2020, 21:40

Hallo, ich finde zu dem KEIHIN Vergaser kein Dokument aus dem ich mal die definitive Werkseinstellung für die Gemischschraube entnehmen kann.
Hat jemand vllt. einen genauen Link?

Habe so viele unterschiedliche allgemeine Informationen/Meinungen gefunden, mal sind es 1 1/5 oder 1 3/4 oder 1 oder sonst was?

Ich würde so gerne mal was Definitives finden.

Dankeschön!
:vespa: Vespa Sprint 50 4T 4V, Vespa PK 50 XL 2 (†)

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7397
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

#2 Beitrag von mikesch » Mo 16. Nov 2020, 08:52

Ich nehme an das du die Leerlaufgemischeinstellung bei einem Viertakter meinst.
Bei der Leerlaufgemischeinstellung gibt es keine pauschal "richtige" Einstellung, daher die unterschiedlichen Angaben.

Hier eine universelle Art das optimale Gemisch am Viertaktvergaser einzustellen.

Vorher muß sicher gestellt werden das der Motor nirgens Faschluft zieht.
Entsprechenden Dichtigkeitstest vorher durchführen.
Ventile müssen vor den Vergasereinstellarbeiten am kalten Motor optimal eingestellt werden da sonst keine saubere Einstellung möglich ist.

-Motor auf Betriebstemperatur bringen.
-Standgas an der Standgasschraube leicht erhöhen.
-Leerlaufgemischschraube so weit eindrehen bis Motor fast abstirbt
-Leerlaufgemischschraube so weit ausdrehen bis Motor höchste Drehzahl errreicht
-Leerlaufgemischschraube etwas weiter ausdrehen bis Motor wieder langsamer dreht
-Leerlaufgemischschraube wieder so weit eindrehen bis höchste Drehzahl und ruhiger Motorlauf eintritt
-Standgas wieder auf alten Stand absenken
-fertig

Wenn du willst Schraubenumdrehungen genau mitzählen und Schraubenstellung farblich am Geäuse und Schraube markieren.
"Deine" Schraubenumdrehungszahl ist wegen der Toleranzen pauschal nicht auf andere Vergaser übertragbar.
Viel Erfolg.
Zuletzt geändert von mikesch am Mo 16. Nov 2020, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 17
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: 50 4t 4v
Land: Deutschland

Re: Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

#3 Beitrag von tütüt » Mo 16. Nov 2020, 08:57

@mikesch Danke für die Antwort!
Zur Klarstellung: Es geht mir nicht um Informationen, wie ich einen Vergaser einstelle, sondern um die Werkseinstellungen für diesen speziellen Vergaser – es ist 4t Vergaser.
:vespa: Vespa Sprint 50 4T 4V, Vespa PK 50 XL 2 (†)

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7397
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

#4 Beitrag von mikesch » Mo 16. Nov 2020, 09:05

Aus meiner Sicht unerheblich da jeder Vergaser an den Motor angepasst wird.
Die pauschalen Werkseinstellungen die der Monteur einstellt bevor er verpackt wird wirst du nur im Werk erfahren.
Möglicherweise reden wir aneinander vorbei.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 17
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: 50 4t 4v
Land: Deutschland

Re: Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

#5 Beitrag von tütüt » Fr 20. Nov 2020, 20:38

Bin fündig geworden!
Die Werkseinstellung/Anfangsöffnung Einstellschraube Leerlaufgemisch: 1 3/4
Bildschirmfoto 2020-11-20 um 20.40.04.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:vespa: Vespa Sprint 50 4T 4V, Vespa PK 50 XL 2 (†)

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7397
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

#6 Beitrag von mikesch » Fr 20. Nov 2020, 20:54

Gratulation.
Stammt die Tabelle direkt vom Hersteller oder aus einem Werkstatthandbuch?
Alle anderen Quellen eignen sicht nicht als Referenz.

Mich würde interessieren welche Einstellung zu einem optimalen Leerlaufgemisch bei deinem Motor führt, also die Abweichung vom Referenzwert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 17
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: 50 4t 4v
Land: Deutschland

Re: Vergaser KEIHIN NCV20 AR3 Werkseinstellung?

#7 Beitrag von tütüt » Fr 20. Nov 2020, 23:38

Die Angaben stammen aus einem LX 50 4v Werkstatthandbuch.

Wie ich schon geschrieben habe, ging es nicht um die Einstellung des Vergasers, sondern um die o.g. technische Information(en).

Danke für die Unterstützung!
:vespa: Vespa Sprint 50 4T 4V, Vespa PK 50 XL 2 (†)

Antworten