Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 11:31 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11271
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Fanta hat geschrieben:
Danke euch!

Ich bin nun in eine andere Werkstatt (Offizieller Vespa-Vertragshändler) gefahren und die haben das gute Stück mal da behalten um genau zu schauen.

Aber die erste Vermutung war dort auch der Stoßdämpfer, da der Öltank völlik frei von Öl ist.

An den Händler in Frankfurt, bei dem ich die Vespa auch gekaut habe, hatte ich die Ganze Sache mal per Mail geschrieben, um etwas schriftlich zu haben.
Aber bis heute habe ich keine Antwort erhalten! Ein sch**ß Laden ist das! Kundenservice gleich null.


Setz ihm ne akzeptable Frist auf Deine Mail vom .... Nach Verstreichen geht ansonsten die Rep.-Rechnung postwendend an seine Adresse. Was is das denn für´n Händler? :roll: Ich bekomm gleich Blutdruck und Puls hab ich obendrauf bei solchen Nachrichten :D

Gruß!

Florian

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club (Beiwagen Winterprojekt) + GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 20:16 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 09:48
Beiträge: 1169
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Tolle Ratschläge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 22:37 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 3445
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Fanta hat geschrieben:
Danke euch!

Ich bin nun in eine andere Werkstatt (Offizieller Vespa-Vertragshändler) gefahren und die haben das gute Stück mal da behalten um genau zu schauen.

Aber die erste Vermutung war dort auch der Stoßdämpfer, da der Öltank völlik frei von Öl ist.

An den Händler in Frankfurt, bei dem ich die Vespa auch gekaut habe, hatte ich die Ganze Sache mal per Mail geschrieben, um etwas schriftlich zu haben.
Aber bis heute habe ich keine Antwort erhalten! Ein sch**ß Laden ist das! Kundenservice gleich null.


Setz ihm ne akzeptable Frist auf Deine Mail vom .... Nach Verstreichen geht ansonsten die Rep.-Rechnung postwendend an seine Adresse. Was is das denn für´n Händler? :roll: Ich bekomm gleich Blutdruck und Puls hab ich obendrauf bei solchen Nachrichten :D

Gruß!

Florian



Florian, bleib cool.....du weisst doch, dass das nicht gut für dich ist !

und zu dem o.a. Fall....er ist ja jetzt bei einem offiziellen Vertrags Händler, also es ist alles gut und läuft seinen Weg....

So langsam mache ich mir etwas Sorgen, wenn ich deine Beiträge lese ;) dann brummt dir ja auch öfters der Schädel :cry:

Mitfühlende und gute Besserung wünschende Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2018, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 3275
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich schließe mich der Meinung an, dass es Stoßdämpferöl ist.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 23:42 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 338
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Das ist m.E. ein (gravierender) Mangel.
Guter Wille ist, wenn der Käufer 3x nachbessern lässt.
Bei gravierenden Mangel reicht ein Reparaturversuch.
Sofern der Händler das nicht hinbekommt, kann man das Fahrzeug sofort wandeln.
Man redet hier von einem Eigenschaftsirrtum.
Hierzu gibt es soviel eindeutige Rechtssprechung, dass man das
Wandeln i.d.R sogar ohne Rechtsanwalt hinbekommt.
Wichtig ist hierbei, dass man alles schriftlich fixiert und Fristen setzt.
Der Händler erkennt dann auch, dass jetzt Schluss mit lustig ist.

Habe das schon mehrfach erfolgreich durchgezogen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 07:02 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 3445
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Fanta hat geschrieben:
Danke euch!

Ich bin nun in eine andere Werkstatt (Offizieller Vespa-Vertragshändler) gefahren und die haben das gute Stück mal da behalten um genau zu schauen.

Aber die erste Vermutung war dort auch der Stoßdämpfer, da der Öltank völlik frei von Öl ist.

An den Händler in Frankfurt, bei dem ich die Vespa auch gekaut habe, hatte ich die Ganze Sache mal per Mail geschrieben, um etwas schriftlich zu haben.
Aber bis heute habe ich keine Antwort erhalten!



Und was ist draus geworden ?..... oder doktort die neue Werkstatt immer noch rum..... mittlerweile ist ja fast ein Monat wieder rum ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 07:13 
Offline

Registriert: Fr 7. Sep 2018, 08:24
Beiträge: 48
Vespa: Sprint 125
Land: Deutschland
Es gibt keine "Wandlung" mehr, nur noch die "Rückabwicklung".

Gruß,
Michael

_________________
Gruß,
Michael

Sprint 125 MY2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 09:45 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 338
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Michi, is doch das Gleiche, wenn nicht das Selbe.
Nur weil das Kind ab & zu einen neuen Namen bekommt.

Weg mit der Möhre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öl auf Motor und Hinterrad
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 07:13 
Offline

Registriert: Fr 7. Sep 2018, 08:24
Beiträge: 48
Vespa: Sprint 125
Land: Deutschland
Fast das Gleiche, nur bei der Rückabwicklung hat der Käufer deutlich mehr Möglichkeiten welche eine reine Wandlung damals nicht zugelassen haben.

_________________
Gruß,
Michael

Sprint 125 MY2017


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de