Preisfindung Primavera 50 2 Takt

Alles rund um die Primavera + Sprint!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mucmoe
Beiträge: 309
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 18:24
Vespa: GTV Sei Giorni
Land: Deutschland

Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#1 Beitrag von mucmoe » Mi 15. Mai 2024, 13:08

Servus,
heute mal eine keine Transportfrage :D
Ich brauche eine Markteinschätzung. Meine Erfahrungen mit einer 50iger ist gleich NULL.

Ein netter Bekannter hat sich mit seiner Primavera 50 – 2 Takt „verbremst“. Also den Roller bei min. Geschwindigkeit auf die Seite gelegt.
Der Schaden ist überschaubar: Kratzer am Kotflügel, Backe und Monoschlitzrohr/Leiste. Das Gepäckfach ist aus der Halterung – Beinschild schaut aber nicht verbogen aus. Der Roller ist von 2015, gute 9.600km gelaufen, war regelmäßig beim Service und läuft erstaunlich flott (nein, alles Original)
Er muss jetzt einer 125er weichen und soll verkauft werden. Für was wird eine Primavera mittlerweile verkauft? Der Schaden ist ja überschaubar.
Achja, die Gebrauchtpreise bei „Kleinanzeigen“ und „Co“ finde ich persönlich sehr ambitioniert, gerade wenn eine Neue für unter 4.000€ verkauft wird.
Freue mich auf Einschätzungen.

Viele Grüße aus München
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
GTS77
Beiträge: 1221
Registriert: Di 4. Jun 2019, 14:59
Vespa: GTS 300 HPE/BMW R18B
Land: Deutschland
Wohnort: Ammersbek

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#2 Beitrag von GTS77 » Mi 15. Mai 2024, 14:09

Ab 2500€ gibt es schon gepflegte fahrbereite Fahrzeuge vom Händler. Bei der Vespa von deinem Bekannten handelt es sich um ein "Unfallfahrzeug" - letztendlich ist der Preis einer Sache immer nur so hoch, wie jemand dafür bezahlt. Was würdest du denn für so ein Fahrzeug ausgeben ? Ein Händler wird sicherlich kaum mehr als 1300€ eher aber weniger, dafür bezahlen. Wer eine 50er fährt, der möchte in erster Linie "billig" von A nach B kommen. Somit würde ich jetzt da keine Wunder erwarten. Ich persönlich würde vielleicht 1700€ dafür bezahlen und die in dem Zustand weiterfahren. Eine Reparatur ist kaum wirtschaftlich, zumindest wenn es von einem Händler gemacht wird. Das Ding wir bald 10 Jahre.
GTS 300 hpe - il gigante bianco

Benutzeravatar
mucmoe
Beiträge: 309
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 18:24
Vespa: GTV Sei Giorni
Land: Deutschland

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#3 Beitrag von mucmoe » Mi 15. Mai 2024, 15:06

GTS77 hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2024, 14:09
Ab 2500€ gibt es schon gepflegte fahrbereite Fahrzeuge vom Händler. Bei der Vespa von deinem Bekannten handelt es sich um ein "Unfallfahrzeug" - letztendlich ist der Preis einer Sache immer nur so hoch, wie jemand dafür bezahlt. Was würdest du denn für so ein Fahrzeug ausgeben ? Ein Händler wird sicherlich kaum mehr als 1300€ eher aber weniger, dafür bezahlen. Wer eine 50er fährt, der möchte in erster Linie "billig" von A nach B kommen. Somit würde ich jetzt da keine Wunder erwarten. Ich persönlich würde vielleicht 1700€ dafür bezahlen und die in dem Zustand weiterfahren. Eine Reparatur ist kaum wirtschaftlich, zumindest wenn es von einem Händler gemacht wird. Das Ding wir bald 10 Jahre.
Wow, ganz ehrlich ich hätte weniger als 1.700€ dafür angesetzt - daher meine Frage. Ganz ehrlich, Wunder hab ich da nicht erwartet. Ich hätte mit max.1300€ gerechnet. Danke für die erste Einschätzung.

Andy Vienna lx
Beiträge: 1311
Registriert: So 8. Nov 2020, 22:59
Vespa: LX 50 LX 125 PX 150
Land: Österreich

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#4 Beitrag von Andy Vienna lx » Mi 15. Mai 2024, 16:39

GTS77 hat recht, Wert ist sie das, was einer bereit ist dafür zu zahlen. Ich würde sie mal um 2000 VB einstellen und schauen was passiert.

JGibbs
Beiträge: 564
Registriert: So 28. Aug 2022, 08:21
Vespa: GTS 300ie SuperSport
Land: Pfalz
Wohnort: Gelobtes Land

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#5 Beitrag von JGibbs » Mi 15. Mai 2024, 17:55

Ich wär eher bei 1000-1300€ statt bei 2k.

Auch wenn die Gebrauchtpreiswünsche ziemlich abgehoben sind.
Was soll ich noch schreiben, wenn’s Lesen so schwer ist…


Erst mal ein Eierlikörchen - das Leben muss ja weitergehen!

seba
Beiträge: 86
Registriert: Do 17. Mär 2022, 19:17
Vespa: 300gts
Land: Deutschland

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#6 Beitrag von seba » Mi 15. Mai 2024, 18:20

Ich würde für1900 vb inserieren und schauen was passiert. Kannst ja wochenweise runtergehen mit dem Preis. Ich denke 1500 am Ende sind realistisch .

Benutzeravatar
mucmoe
Beiträge: 309
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 18:24
Vespa: GTV Sei Giorni
Land: Deutschland

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#7 Beitrag von mucmoe » Mi 15. Mai 2024, 21:03

Ich werde mal RS mit dem Besitzer halten.
Der Roller geht die Tage dann mal in die üblichen Portale.
Ich würde den mit 1.500€ ansetzen, dann sollte der schnell den Besitzer wechseln - Oder mag hier einer?
Danke für die Einschätzungen.
LG, Oliver

Skoot
Beiträge: 43
Registriert: Mi 12. Jul 2023, 07:31
Vespa: T2 und T4
Land: Deutschland

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#8 Beitrag von Skoot » Do 16. Mai 2024, 10:25

Wo steht denn das Fahrzeug? Die Preise zwischen München Innenstadt und Norddeutschland auf dem Land sind schon deutlich unterschiedlich.

Benutzeravatar
mucmoe
Beiträge: 309
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 18:24
Vespa: GTV Sei Giorni
Land: Deutschland

Re: Preisfindung Primavera 50 2 Takt

#9 Beitrag von mucmoe » Do 16. Mai 2024, 15:57

Skoot hat geschrieben:
Do 16. Mai 2024, 10:25
Wo steht denn das Fahrzeug? Die Preise zwischen München Innenstadt und Norddeutschland auf dem Land sind schon deutlich unterschiedlich.
München City

Antworten