Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

Alles rund um die Primavera + Sprint!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
franknfurther
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 09:37
Vespa: Primavera 50 4T
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#1 Beitrag von franknfurther » Sa 10. Okt 2020, 17:14

Hallo allerseits,
als Neuer hier im Forum fang ich mit dem jedes Jahr aufkommenden Thema "Wetterschutz" / Faltgarage an :P

Ich habe hier rumgesucht, alles angeschaut und dann mich für eine SIP Outdoor Faltgarage Premium in Größe L entschieden.
Das ist dort auch scheinbar die größte Größe (203x96x129 cm)
Davor die Jahre hatte ich eine einfache von ATU, Faltgarage für Roller- und Motorrad Typ M (Größe: 225 x 90 x 110 cm)

Nun wurde die von SIP hier auch mal empfohlen.
Leider finde ich diese etwas zu knapp. Und zwar wenn man das Lenkerschloß drinne hat, also den Lenker schräg stehen hat.
Hier einmal nicht eingepackt:
Bild
Und in der SIP-Garage:
Bild

Wahrscheinlich wird sie deswegen auf dem Werbefoto immer mit nicht eingeschlagenem Lenker gezeigt ;)

Die von ATU passte jedoch einfach drüber. Hatte jedoch den Nachteil, das sie nur 1 Jahr (maximal 2) hielt. Danach war
sie von der Sonne so geschädigt, dass sie riss. Preislich wär das egal, aber der Müll jedes Jahr.

Oder ich bin zu doof und die muss schön sorgfältig reingefrickelt werden, damit das passt und schön aussieht.
Wenn dem so ist: Schreibt es ruhig! (Und ich hab ne Ausrede :P Meine eine Hand ist zur Zeit wegen eines Unfalls nicht voll funktionstüchtig)

Andererseits: Die von ATU kann nur umständlich gegen wegfliegen gesichert werden.
Das geht bei der SIP durch die vielen Haken und Gummis einfacher gemacht werden.

Und nun: Warum denn schon wieder dieses Thema? Kann der Neuling nicht die Forums-Suchfunktion benutzen?
Wegen:
1) Viele Tips kommen mit "ich hab diese hier <LINK> genommen.
Links sind jedoch nach 1-2 Jahren nicht mehr erreichbar.
2) Manche haben nur den Hersteller, aber nicht das Modell und die Größe genannt.
Auch nicht sehr hilfreich.
3) Manche haben Hersteller und Modell genannt
Leider sind die meisten Modelle nach 2-3 Jahren auch nicht mehr kaufbar. Mit Glück findet man alte Infos mit den Größenangaben.

:vespa:
Vespa Primavera 50 (4T 4V) Touring

Benutzeravatar
Skipper1
Beiträge: 1149
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:51
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: DL
Wohnort: DL

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#2 Beitrag von Skipper1 » Sa 10. Okt 2020, 17:24

Bei Louis gibt eine schöne große.
Auch nur'n Roller

Vespafahrer125
Beiträge: 200
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#3 Beitrag von Vespafahrer125 » Sa 10. Okt 2020, 17:27

Die besten die ich je hatte sind von dem hier. https://www.car-e-cover.de/index.htm
Gibts es für draussen und drin und sind echt genial
Auf Motorrad gehen und dann Modell raussuchen
Ist kein Plastikzeug wie bei SIP od LOUIS
hier die für die ET4: https://www.car-e-cover.de/bike-cover-n ... .htmcheers

Cheers

Benutzeravatar
franknfurther
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 09:37
Vespa: Primavera 50 4T
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#4 Beitrag von franknfurther » Sa 10. Okt 2020, 18:27

@Skipper1 Bei Louis habe ich auch geschaut, jedoch konnte ich nicht herausfinden, welches Modell und welche Größe passt.
@Vespafahrer125 Wenn man den (korrigierten) Link von Dir nimmt, kommt man auf die Größe XS-S. Passt das wirklich?

Offensichtlich ist eine Faltgarage etwas, wozu man in den Laden gehen muss und nichts für Online
Ich habe die zugehörigen Zeichnungen mit den Maßen A - E genommen und meine Vespa ausgemessen.
Wahrscheinlich falsch resp. zu großzügig
Da kommt für A (Radabstand außen) 170cm, für B (Hoch bis Rückspiegel) 140cm, D (Spiegel bis Spiegel) 87cm, E (Popo resp. bei mir die Helmbox) 40cm und C (hinten bis zum Boden) 120cm raus. Die Helmbox habe ich mitgemessen, da die meisten keine "Ausstülpung" für diese haben.
Und allein bei dem Spiegelabstand verzweifele ich, da z.B. Louis da nur bis 80cm geht. 10%cm dehnen?
Und dann die hintere Höhe, welche durch die Box halt höher ist.
Dann doch lieber praktische Hinweise mit aktuell erhältlichen Modellen mit Namen und Größe ;)
Vespa Primavera 50 (4T 4V) Touring

Vespafahrer125
Beiträge: 200
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#5 Beitrag von Vespafahrer125 » Sa 10. Okt 2020, 20:05

Habe die schon auf einer Vespa P80X drauf Bj 80und auf einer Rally Bj 73 und auf ner PK50 Bj81. Die sind allerdings ein wenig kleiner die Faltgarage lässt sich allerdings ziehen. Mit Spiegel kein Problem meine sind aber ohne Koffer, passt bei den Oldies nicht.
Für die ET4 hab ich noch keine.
Wenn du meinst das die zu klein ist dann nimm die für die GTS die ist dann M-L die passt dann garantiert.
Oder du schreibst sie einfach an.

Cheers

PS: bevor einer nachfragt die Oldies sind unverkäuflich, ohne Ausnahme!! Danke

DMH
Beiträge: 13
Registriert: So 9. Apr 2017, 16:35
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Würzburg

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#6 Beitrag von DMH » Sa 10. Okt 2020, 20:37

Ich habe so eine SIP Premium seit 4 Jahren. Allerdings keinen Koffer an meiner GTS nur eine hohe Scheibe. Passt. Das mit dem Lenker ist manchmal etwas Fummelei. Wenn ich es nicht gut mache, dann bleiben Falten in denen Regenwasser stehen bleibt. Das korrigiere ich am nächsten Morgen wenn Licht auf die Haut fällt.
Nach 3 Jahren ist das Sichtfenster für's Nummernschild brüchig geworden, dort rostet die Vespa aber nicht. Und das dunkelgrau ist in der Zwischenzeit an manchen Stellen in Richtung Beige unterwegs.
Wissen = Wurzel((Merken + Verstehen)/(Vergessen + Verkalkung))

Tobi_S1904
Beiträge: 13
Registriert: Do 30. Jul 2020, 09:02
Vespa: Sprint 125
Land: Deutschland

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#7 Beitrag von Tobi_S1904 » Mo 12. Okt 2020, 12:12

Was ist denn mit der originalen von Vespa? Die habe ich seit diesem Wochenende, passt perfekt (auch mit eingeschlagenem Lenker) und macht auch einen hochwertigen Eindruck. Fotos kann ich später gerne mal schicken.

Panikpilz
Beiträge: 98
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 17:34
Vespa: ET2, GTS, Primavera
Land: Deutschland

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#8 Beitrag von Panikpilz » Fr 4. Dez 2020, 19:52

Die originalen Abdeckplanen von Vespa sind für draußen zwei, drei Jahre ganz gut, dann ist's vorbei mit der Haltbarkeit und sie werden porös und rissig. Der UV-Schutz taugt nicht viel, bemerkbar daran, dass die sehr schnell ausbleichen. Für das Geld also m. E. nicht zu empfehlen, ich nutze die verbliebenen jetzt für meine ET2- und V50-Sammlung als Staubschutz in der Garage - allerdings geht auch da tatsächlich der Staub mit der Zeit durchs Gewebe.

Besser ist z. B. die "Louis Abdeckhaube Soft" (aktuell für 79,99 im SHop zu haben), da passt für die Primavera mit Topcase die Größe "S-L" mit den Maßen 170 x 78 x 117 cm perfekt. Bisher (2 Jahre Laternenparker-Nutzung) noch kaum Ausbleichung und keine porösen oder rissigen Stellen. Außerdem ist das Befestigungssystem deutlich besser als bei den originalen Planen von Vespa, da nerven nach kurzer Zeit die ausfransenden und verhärtenden Gummizüge ganz heftig.

Und noch ein wirklich wichtiger Tipp um sich vor Staunässe und Kondenswasser möglichst gut zu schützen, der gilt eigentlich für alle Arten von Abdeckplanen: Ordentlich Silikagel-Beutelchen (ich kriege die zu hunderten aus der Firma nachgeschmissen) unter der Plane auf und vor allem in der Vespa (unter der Sitzbank im Helmfach z. B.) verteilen.

roberto1
Beiträge: 1605
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Faltgarage / Abdeckung (es ist Herbst)

#9 Beitrag von roberto1 » Mi 9. Dez 2020, 15:59

Schaut ja alles beängstigend aus. Würde mir eine Unterstellmöglichkeit suchen

Antworten