Vespa 125S Batterie

Alles rund um die Primavera + Sprint!
Antworten
Nachricht
Autor
charidis
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Apr 2014, 10:12
Vespa: 125 S
Land: Germany

Vespa 125S Batterie

#1 Beitrag von charidis » So 19. Mai 2019, 20:34

Hallo Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe!
Welche Batterie ist die richtige für meine Vespa 125S ?
Wie viel Amperestunden? Machen Lithium Ionen Sinn?

Gruß Chris

roberto1
Beiträge: 1519
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Vespa 125S Batterie

#2 Beitrag von roberto1 » So 19. Mai 2019, 20:54

Steht normalerweise in der Bedienungsanleitung

charidis
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Apr 2014, 10:12
Vespa: 125 S
Land: Germany

Re: Vespa 125S Batterie

#3 Beitrag von charidis » So 19. Mai 2019, 21:09

Die finde ich gerade nicht, deshalb frage ich hier!

roberto1 hat geschrieben:Steht normalerweise in der Bedienungsanleitung

veloraptor
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Mai 2019, 18:36
Vespa: GTS300HPE
Land: Deutschland

Re: Vespa 125S Batterie

#4 Beitrag von veloraptor » Mo 20. Mai 2019, 12:34

Batterie Nitro YTX7L-BS,
12V/6AH (Maße: 114x71x131)

puk
Beiträge: 117
Registriert: So 29. Jun 2014, 23:21
Vespa: Primavera 125 V3 i.e
Land: Deutschland (Germany

Re: Vespa 125S Batterie

#5 Beitrag von puk » Mo 26. Aug 2019, 15:15

Ich hatte eine GEL Batterie (12V 6Ah Gel GP-Pro (Typ - GTX7L-BS/ähnlich YTX7L-BS) (versiegelt/wartungsfrei) nur ein 3/4 Jahr in meiner PV 125 und dann war sie kaputt.
Daher habe ich mir dann wieder die Original-Batterie: YUASA YTX7L-BS geholt. Die war original 5 Jahre ohne Probleme in der der PV, bis ich sie dann vorsorglich ausgetauscht hatte.

Gruß puk

Benutzeravatar
kölle-st18
Beiträge: 3493
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Vespa 125S Batterie

#6 Beitrag von kölle-st18 » Mo 26. Aug 2019, 16:05

Ich hatte bei meiner GT125L und bei meiner GTS 250ie
diese Batterie hier eingebaut. Nicht billig, aber mir war (ist sie) jeden Cent wert.
https://www.landportbv.com/de/producten/accu-lfp14/
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.

Antworten