Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50 ab?

Alles rund um die Primavera + Sprint!
Antworten
Nachricht
Autor
donaldduck
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Sep 2018, 17:17
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland

Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50 ab?

#1 Beitrag von donaldduck » Do 27. Sep 2018, 17:41

Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine Vespa Primavera 50 2T und habe ein Video gesehen, wie bei der LX eine Malossi Multivar verbaut wird.
Bei der LX wird eine Plastikblende abgebaut und es ist dann genug Platz um die ganzen 8mm Gehäuse Schrauben um das Gehäuse herum abzuschrauben.

Bei mir geht das so nicht, da mein Blechkleid tiefer geht. Für die letzten Schrauben sitzt auch der umtere Ölbehalter im Weg und davor sitzt dann auch die Verkleidung im Weg.

Daher meine Fragen:1. Ich werde den Auspuff wechseln gegen einen Sito plus (Nachbau?) ohne Innengedrahte/ Seitenanschluss Falschluft tauschen. Den Falschluftschlauch abnehmen oder so lassen?

2. Um den Gehäusedeckel für die Variomatik zu öffnen, muss die linke Verkleidung ab. Am Sitz vorne, unten ist eine Blende (Foto). Dahinter sind wohl die ersten Schrauben. Muss die Sitzbank auch ab und was ist dann mit dem Rücklicht in der Mitte?

3. Arbeitem am Vergaser, also Düsentausch macht man wohl von oben durch das Helmfach. Aber wenn ich an den Luftfilterkasten will, um ZB nach Lufteinlassdrosseln zu suchen muss wohl wieder die Verkleidung ab?

Vielen Dank im Voraus, denn die Primavera ist im Netz eher mit Promotion/Verkauf oder dem Tuningtema vorhanden
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Vollhorst
Beiträge: 1582
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#2 Beitrag von Vollhorst » Do 27. Sep 2018, 18:26

Ich fürchte, dass das, was du als Verkleidung bezeichnest, Bestandteil der vespatypischen selbsttragenden Stahlblechkarosserie und deshalb nicht abnehmbar ist.

Nackig sieht so ein Rahmen so aus, also nicht weiter zerlegbar:

Bild

Ggf. könntest du aber das Federbein unten vom Motor lösen und den Motor nach unten ablassen, wenn der Rahmen hinten entsprechend aufgebockt ist.

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 995
Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#3 Beitrag von Grinsnimgsicht » Do 27. Sep 2018, 19:24

Vollhorst hat geschrieben:Ggf. könntest du aber das Federbein unten vom Motor lösen und den Motor nach unten ablassen, wenn der Rahmen hinten entsprechend aufgebockt ist.
Unsinn. Es muss die Schraube gelöst werden, die den Luftfilter hält, der kann dann nach oben gedrückt werden. Die motornahen Schrauben des Variodeckels sind mit geeignetem Werkzeug zu lösen, schlanke Finger sind von Vorteil.


Wenn du den Bock mal putzt, siehst du die Schrauben sicher auch besser...


Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11427
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#4 Beitrag von Wenne » Do 27. Sep 2018, 19:36

Genau so habe ich es vor 2 Wochen auch getan. Einfach die Luftfilterschrauben lösen (Spitzzange zum Herausziehen der hinteren Schraube ist von Vorteil) und das Filtergehäuse nach oben drücken. Schon kommt man an die oberen Verschraubungen des Variomatikdeckels.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
olinger
Beiträge: 337
Registriert: Di 17. Jan 2017, 23:46
Vespa: Sprint S
Land: Deutschland
Wohnort: Köllefornia

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#5 Beitrag von olinger » Do 27. Sep 2018, 21:31

1. Sito lässt sich einfach einbauen. Falschluft Zeug bis komplett abbauen und blind setzen am Schluss.

2. variomatikdeckel lässt sich durch lösen vom luftfilterkasten entfernenden. Mit einer Gelenkratsche kommst du an alle schrauben.

3. ja alles von oben. Luftfilter ist nicht wirklich gedrosselt. Die telefonscheibe sitzt im vergaser.
Ohne größeren Zylinder musst du nix am Luftfilter ändern.

Frohes schaffen
Sprint S 50 2T Bj. 16

50 N Bj. 77

Silvi
Beiträge: 31
Registriert: Di 10. Jun 2014, 22:33
Vespa: Primavera 50 2 takt
Land: Deutschland

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#6 Beitrag von Silvi » Fr 28. Sep 2018, 00:42

Genau so! Zum lösen der Variodeckel Schrauben, Luftfilterkasten mit Schraubenzieher leicht nach oben drücken uman die obere Schraube zu gelangen! ganz easy. Ohne Seitenteile zu enfernen. Silvi

Silvi
Beiträge: 31
Registriert: Di 10. Jun 2014, 22:33
Vespa: Primavera 50 2 takt
Land: Deutschland

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#7 Beitrag von Silvi » Fr 28. Sep 2018, 01:02

Zu Frage 3: Düsen Wechsel von oben, Luftfilter= Lassen wie original!!! Für den Anfang: Variodeckel abnehmen, Ring raus, fertig. 65-70 kmh, dauert max 1/2 Stunde. Und du bist glücklich (vorerst). Alles klar? Wen noch Fragen, gerne! Silvi

donaldduck
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Sep 2018, 17:17
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#8 Beitrag von donaldduck » Fr 28. Sep 2018, 18:20

Vielen Dank, damit ist soweit alles beantwortet.


Nächste Woche kommt der Auspuff und die Vergaserdüsen und dann teste ich. 5 Dosen Bremsenreiniger habe ich jetzt auch gekauft. MfG vin Andreas

Maks
Beiträge: 1
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 21:38
Vespa: Primavera 50 2T 2014
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#9 Beitrag von Maks » Mo 2. Sep 2019, 12:36

Mit welchem Werkzeug seid ihr denn an die Schrauben vom Luftfilterkasten rangekommen?

Benutzeravatar
Ruhr-Vespisto
Beiträge: 350
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 21:45
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas 2017

Re: Wie geht die hintere linke Verkleidung der Primavera 50

#10 Beitrag von Ruhr-Vespisto » Do 26. Sep 2019, 22:17

Maks hat geschrieben:Mit welchem Werkzeug seid ihr denn an die Schrauben vom Luftfilterkasten rangekommen?
Das würde mich auch interessieren, an die obere linke Schraube des Luftfilterkastens komme ich einfach nicht heran. Einen abgewinkelten Kreuzschlitzschraubendreher bräuchte man, oder? Mit einer kleinen Knarre, Verlängerung, Adapternuss und Kreuzschlitz-Bit komme ich nicht dran, weil die Adapternuss zu dick ist, um in die Schraubenöffnung im Luftfiltergehäuse zu passen. Mit einem geraden Schraubendreher kommt man unter dem Seitenteil zu schräg in diese Öffnung und dementsprechend nicht an die Schraube.
Ein herzliches Glückauf!

Uli

Antworten