Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 16:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 20:59 
Offline

Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:44
Beiträge: 16
Vespa: Primavera, PX200, PK
Land: Deutschland
Hallo Vespa Fans,

wer von euch kann mir Auskunft geben welche Gewinde bei einer 2016er Primavera für die Halterungen des Windschilds vorhanden sind ? - Hintergrund: da ich ein Wohnmobil mit Plattform habe, würde ich mir gerne Schraubösen anfertigen lassen bzw. falls es ein gängiges Gewinde ist, fertige kaufen und nur für den Transport einschrauben, um den Roller daran mit Gurten abzuspannen.

Greets
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 21:30 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5118
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
da ist kein Gewinde.... am Lenker sind Rohre, in die eine Art Dübel reinkommen....

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2015, 15:37
Beiträge: 220
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: Primavera 125 3V i.e
Land: Deutschland
Stellt sich außerdem die Frage, wie stark man hier belasten kann, wie stabil ist die Konstruktion? Lieber mal genau anschauen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 11039
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Alles recht und gut,- dazu gehört aber auch das Wissen um welche Materialbeschaffenheit es bestellt ist - welche DIN erfüllt es,- wie schaut´s beim Rohrdurchmesser und mit der Wandstärke aus,- welches Drehmoment ist hierfür geeignet,- Baulänge Kopf und Spreizteile der Dübel ... und welche Zuglasten/Belastungen gewährt mir meine Auswahl?! Alles nicht so einfach mal schnell irgendwas zu improvisieren, denn es ist und bleibt nur ein Professorium - nichts Halbes und nichts Ganzes wenn die Schwerkraft auch nebenbei was Umrechnungstabellen anbelangt hinzu kommen.

Eine Cruiserscheibe wird vielleicht mit 5 bis 10 NM angezogen ...besser gesagt geklemmt - das kann man nicht als Fixpunkt für einen Fahrzeugtransport ableiten an dem "alles hängt" zumal Du ja mit den geplanten Zurrgurten auch gar keine Möglichkeit einer Prüfung hast was die Belastungsgrenzen beim Verzurren anbelangen die hier wahrscheinlich nur auf paar Schweißverbindungen zurückgreifen die schnell gebrochen sind - v.a. wenn Bewegung in die Sache kommt.


Ich würde mir was mit Klemmvorrichtungen einfallen lassen. HILTI oder Würth bieten hier genug Auswahlmöglichkeit und/oder eine prima Beratung.

Gruß! ;)

Florian

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 16:23 
Offline

Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:44
Beiträge: 16
Vespa: Primavera, PX200, PK
Land: Deutschland
...schade, dann begrabe ich diese Möglichkeit halt...wäre halt zu schön gewesen

Greets
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de