Primavera 50 Touring Scheibe

Alles rund um die Primavera + Sprint!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KarateRider
Beiträge: 49
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:44
Vespa: Primavera 50
Land: Deutschland

Primavera 50 Touring Scheibe

#1 Beitrag von KarateRider » Di 2. Jul 2019, 06:25

Hey,
ich habe auf meiner Primavera dank der Vespa-Days die Sportscheibe drauf. ich sehe aber sehr oft Leute mit der "großen" Touring schreibe rumfahren. Bringt die auf einem 50er wirklich viel in Sachen Windgeräusche? Oder stimmt es sogar, dass der Roller damit ein paar kmh schneller rennt :?:
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7011
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Primavera 50 Touring Scheibe

#2 Beitrag von mikesch » Di 2. Jul 2019, 07:41

Hallo Karaterider.
Ich versuchs mal als 125er Fahrer zu beantworten.
Die große Rentnerscheibe bringt ausgerechnet nicht die Vorteile bei einer 50er die du erwartest, da die gefahrene Geschwindigkeit zu gering ist.
Wenn du mal eine 125er oder sogar 300er ohne Scheibe gefahren hättest wüsstest du das Windgeräusche oder Winddruck auf den Oberkörper ziemlich genau bei "echten" 65 bis 70 km/h anfangen störend zu wirken.
Die hohe Rentnerscheibe hat ihre Stärke beim fast 100%gen Wetterschutz bei Regen oder Kälte.
Windgeräusche lassen sich übrigens am optimalsten mit einem Integralhelm minimieren; hier reicht die mittelhohe Scheibe schon.
Zur Veranschauung ob ein Scheibe aereodynamisch beim Roller wirkt vergleiche sie mit dem Frontspoiler beim Sportwagen.
Der hat bis 80km/h fast nur Zierwirkung.
Der Grund ist wie so oft Physik.
Die Wirkung eines Spoilers ist um so stärker je schneller du fährst, da der Windwiderstand im Quadrat zur Geschwindigkeit steigt. *
Das soll nichts mit klugsch. zu tun haben und wenn du es doch so empfindest ändert es nichts an der beschriebenen Physikregel.

* Ja es gab in den 60er Jahren offensichtlich Physiklehrer die es drauf hatten.
Der Geschichtslehrer war dagen wie so oft in der Zeit grottenschlecht.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

puk
Beiträge: 120
Registriert: So 29. Jun 2014, 23:21
Vespa: Primavera 125 V3 i.e
Land: Deutschland (Germany

Re: Primavera 50 Touring Scheibe

#3 Beitrag von puk » Di 2. Jul 2019, 10:03

"Rentnerscheibe", nein bestimmt nicht. Die hohe Scheibe hat Vorteile, aber auch einen Nachteil. Ich fahre selbst mit einer hohen Scheibe und habe daher entsprechende Erfahrungen.

Vorteile sind:
- Weniger Wind im Gesicht und Körper. Vorteilhaft bei offenem Helm (Jet-Helm, Police-Helm usw.)
- Hält vom ganzen Körper Regen ab, guter Wetterschutz, guter Schutz vor Kälte.
- Höhere Endgeschwindigkeit, meine Vespa Primavara 125 fährt damit 100 km/h (+ 6 bis 10 km/h)

Nachteil:
- Schlechtere Sicht bei Regen + Dunkelheit, da die Tropfen stören und man über die Scheibe nicht ohne weiteres oben rüber schauen kann.

Um den Nachteil zu verhindern, habe ich das obere Teil der Scheibe um 16 cm gekürzt und durch einen verstellbaren MRA X-Screen Touring Windabweiser (mit klarer Scheibe) ersetzt. So kann man das obere Ende der Scheibe bei schlechten Sichtverhältnissen einfach nach unten verschieben, so dass man darüberschauen kann. Alternativ entsteht bei voll ausgefahrenen X-Screen ein Spalt zwischen Scheibe und Windabweiser durch den man schauen kann, aber wo kein Wind und Regen durchkommt, weil die Luft darüber hinweg strömt.

Gruß
puk

Vespa-LI
Beiträge: 55
Registriert: So 22. Jul 2018, 18:30
Vespa: Vespa et2, LX50
Land: Deutschland

Re: Primavera 50 Touring Scheibe

#4 Beitrag von Vespa-LI » Di 2. Jul 2019, 18:23

Ich fahre auf meiner ET2 und LX50 die hohe Scheibe seit Jahren. Es ist ein Komfortmerkmal und macht das Fahren angenehmer. Ein Geschwindigkeitsgewinn kann ich nicht feststellen. Ich würde jede weitere 50er nur mit hoher Scheibe fahren. Bei Regen ist zwar die Sicht eingeschränkt (Regentropfen) aber solange man fährt bleibt man doch relativ gut geschützt.

Antworten