Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 07:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 258
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
So, Weihnachten , neudeutsch X-mas, steht vor der Tür. Da darf man ja mal ins träumen kommen,
welche möglichen oder unmöglichen Neuerungen oder Umbauten man gerne hätte.

Hm, also meines wäre eine 125 PV mit Schaltung und satten 15 PS 4V flüssig gekühlt - man ist ja bescheiden ;)
Dazu große Scheibenbremsen vorne und hinten, top verstellbare Federbeine. Selbstverständlich heller LED Scheinwerfer, Mäusekino mit integriertem Navi. Evtl. mit zuschaltbaren Hybrid Antrieb, als Overboost V / max 120 km/h zum Überholen.

Ja, das wäre schon was...

VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9068
Vespa: ja
Land: Deutschland
Schöne Wünsche, wird es aber so nicht geben. ;)

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 8289
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Ich wünsche mir ein bisserl weniger Stress und das meine Kleene PV durchhält!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10061
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Das es weiterhin gesittet und mit dem notwendigen Respekt für andersdenkende auch im nächsten Jahr wieder möglich ist sich hier gemeinschaftlich in Frieden auszutauschen,- sich mal zu treffen,- vielleicht eine Runde zu drehen und nicht alles krumm nehmen was geschrieben wird nur weil man völlig anderer Meinung ist.
Drauf gepfiffen, wenn ein Thema nochmal aus der Versenkung rausgeholt wird weil sich auch die Zeiten und die Technik ändert, neue Gesetzesverordnungen anstehen, der Markt laufend was Neues bringt.
Ja was noch: Hmm,-... vielleicht das sich die Vollschrauber und Tuner hier auch wieder äußern und das Forum mit Beiträgen und Bildern beleben und das es mehr davon geben möge. Klugscheißer ebenfalls willkommen damit man sie bekehrt oder sich belehren lässt mal wieder runter zu kommen vom Roten Teppich - wie auch immer eine Gemeinschaft die sich dem Thema Vespa - und nicht NUR - auch hilfreich für Neueinsteiger oder Umsteiger ein gutes Gefühl gibt "hier bin ich richtig".

Alle anderen Weihnachtswünsche erfüll ich mir selber oder laß es einfach weil ich zu den Menschen gehöre die sich freuen können wenn sich andere freuen und mal zu helfen gehört da ebenfalls auch dazu ohne lange Worte, ohne irgendwas dafür zu verlangen. Punkt Sense, das war´s von meiner Stelle.

Belibt gesund und vertragt Euch, und kommt gut durch die Feiertage :)

Servus!

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 10:00 
Offline

Registriert: Sa 2. Dez 2017, 15:08
Beiträge: 164
Vespa: 125 GTS
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Das es weiterhin gesittet und mit dem notwendigen Respekt für andersdenkende auch im nächsten Jahr wieder möglich ist sich hier gemeinschaftlich in Frieden auszutauschen,- sich mal zu treffen,- vielleicht eine Runde zu drehen und nicht alles krumm nehmen was geschrieben wird nur weil man völlig anderer Meinung ist.
Drauf gepfiffen, wenn ein Thema nochmal aus der Versenkung rausgeholt wird weil sich auch die Zeiten und die Technik ändert, neue Gesetzesverordnungen anstehen, der Markt laufend was Neues bringt.
Ja was noch: Hmm,-... vielleicht das sich die Vollschrauber und Tuner hier auch wieder äußern und das Forum mit Beiträgen und Bildern beleben und das es mehr davon geben möge. Klugscheißer ebenfalls willkommen damit man sie bekehrt oder sich belehren lässt mal wieder runter zu kommen vom Roten Teppich - wie auch immer eine Gemeinschaft die sich dem Thema Vespa - und nicht NUR - auch hilfreich für Neueinsteiger oder Umsteiger ein gutes Gefühl gibt "hier bin ich richtig".

Alle anderen Weihnachtswünsche erfüll ich mir selber oder laß es einfach weil ich zu den Menschen gehöre die sich freuen können wenn sich andere freuen und mal zu helfen gehört da ebenfalls auch dazu ohne lange Worte, ohne irgendwas dafür zu verlangen. Punkt Sense, das war´s von meiner Stelle.

Belibt gesund und vertragt Euch, und kommt gut durch die Feiertage :)

Servus!

Florian

Super geschrieben bin der gleiche Meinung, allen schöne erholsame Feiertage und guten Rutsch ins Jahr 2018 Gruss Günther


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9068
Vespa: ja
Land: Deutschland
Als Vollschrauber sehe ich mich nicht... ;) , aber diesbezüglich habe ich mich in den vergangenen Monaten rar gemacht. :oops:
Restaurierungsberichte werde ich schon wieder bringen, es wird abe noch ein bisserl dauern. ;)
Derzeit habe ich einen anderen Roller in der Mangel, über den es nix zu schreiben gibt.
Mein nächster Bastelfred wird entweder der Vespa 50 Sprinter, Bj. 1973, oder einer PX200E, Zwittermodell, Bj. 1983, gewidmet sein.
Im Moment tendiere ich zur 50-er Sprinter, damit ich im Sommer bei einer Fuffi-Tour als primus inter pares mit dabei sein kann. :elefant:

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 20:20 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3946
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Mehr zum Ursprung des Weihnachtsfestes kommen und weniger Konsum.
Geschenke für die Lieben müssen nicht viel Geld kosten sondern von Herzen kommen.
Weniger Neid, Gier und Ungerechtigkeit unter den Menschen.
Es sind Keimzellen von Kriegen und Umweltzerstörung.
Das Wort Naturschutz ist eigentlich unnötig wenn der Mensch begreift das er nur Teil dieser ist.
Besinnliche Feiertage wünsche ich allen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 258
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
Puh, dachte zwar mehr an Roller, aber gut.

Schließe mich Euch 100% an, die Weihnachtsbotschaft für mich ist : Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.
Sie überwindet den Hass, wie das Licht die Finsternis.

Mögen in naher Zukunft wieder friedlichere Zeiten anbrechen.

Wünsche Allen hier Frohe Weihnachten!

VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Jun 2015, 21:44
Beiträge: 322
Wohnort: Niederbayern / REG/DEG/PA
Vespa: GTS 125, PV 125 tour
Land: Deutschland
Klar, mehr geht immer beim Roller ... aber hätte man tatsächlich mehr Freude dran?

Die Freude am Vespafahren resultiert doch nicht zuletzt daraus, dass man sich eine Auszeit nimmt, der Hektik entflieht und ein wenig gemütlich rumfährt und dabei viele Dinge entdeckt, die einem im Auto / selbst im Cabrio verborgen bleiben, weil man schnell daran vorbeirauscht.

Aus diesem Grund habe ich auch die kürzlich wieder aufkommenden Überlegungen, den Führerschein upzugraden, damit ich eine 300er fahren darf, wieder verworfen.

Anonsten schließe ich mich den Wünschen von Vilstaler und Mikesch an.

Euch allen ein schönes und harmonisches Weihnachtsfest im Kreise der Familie.

Wolpi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3795
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Ich wünsche mir eine Vespa GTS SeiGiorni mit 2 Zylinder Motor und mind 34PS :idea:
Und das Blech Feuerverzinkt. Kurven ABS, Schaltwippen. Einarmschinge und unter 7000€

Das würde mir schon reichen :lol:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jul 2017, 19:22
Beiträge: 108
Wohnort: Im Zentrum deutscher Lebensfreude
Vespa: Sprint 50 2T
Land: Deutschland
Wünsche mir mehr "Lambretta" und dass meine Wespe nicht so schnell rostet, wie sonst für gewöhnlich der Fall.

Allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch (aber nicht zu wörtlich nehmen).

:mrgreen: :vespa: :bier:

_________________
Ob eine schwarze Katze, an einem Freitagmorgen, den 13. Glück oder Pech bringt,
hängt davon ab, ob man ein Mensch oder eine Maus ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3494
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
„Mehr Lambretta“ wurde ja schon auf der EICMA gezeigt, ob das nun ein Ersatz, oder zumindest eine passable Ergänzung zur Vespa ist, musst du selbst entscheiden. Eine garantiert rostfreie Vespa bietet schon seit Jahrzehnten Peg Perego http://de.pegperego.com/elektrofahrzeuge/vespa. Bei mir gibt es zu Weihnachten jedenfalls nichts „Vespöses“.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Beiträge: 3249
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wolpi hat geschrieben:
.....

Die Freude am Vespafahren resultiert doch nicht zuletzt daraus, dass man sich eine Auszeit nimmt, der Hektik entflieht und ein wenig gemütlich rumfährt und dabei viele Dinge entdeckt, die einem im Auto / selbst im Cabrio verborgen bleiben, weil man schnell daran vorbeirauscht.

Aus diesem Grund habe ich auch die kürzlich wieder aufkommenden Überlegungen, den Führerschein upzugraden, damit ich eine 300er fahren darf, wieder verworfen.



Wenn ich unterwegs die Landschaft so richtig schön finde, spiele ich Mofa mit der 300er, sofern es die Verkehrslage (klappt meistens) zuläßt. Etwas Disziplin kostet es schon ;) , aber die Eindrücke sind dafür intensiver.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de