Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 16. Jul 2019, 13:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 11913
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
@blackbeauty

Kleiner Rat von mir wegen dem Granturismo-Helm...
Das Visier immer mit beiden Händen also gleichzeitig links und rechts öffnen oder schließen.... Leider verkantet es schnell,- und dann drückt´s einem ne Beule von der verchromten Visiermechanik raus. Das Visier selber kostet mal nebenbei über stolze € 60.-- und was dieser Punkt anbelangt und bei einem Einstandspreis von € 200.- (soweit ich mich erinnere) find ich das schon was Prüfung vor der Serienreife anbelangt als nicht so ganz gelungen.

Gruß von einem ehemals Leidgeprüften! ;)

Florian

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 10:17 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3986
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
gongiman hat geschrieben:
Moin..
Wenn jemand hier was postet worüber er sich freut dann muß man nicht wirklich so
direkt drauf losballern wie die Ochsen,weil man es nicht leiden kann...Ich denke mal das würde keinem
von euch gefallen.Ich frage mich ehrlich warum man so draufhauen muß????WAS STIMMT DENN DA NICHT
IM KOPF??
Grüße Bela



Das ist genau diese Antwort , die ich oben angesprochen habe.....wenn man hier was einstellt, wird erwartet , dass alle ja und Amen und wunderhübsch und super toll schreiben !
...und wehe es wagen sich welche was negatives zu schreiben

Vielleicht sollten eher andere mal in sich gehen und sich fragen, wie das kommt, dass sie 0 Kritikfähig sind und ihr Selbstbewusstsein zusammenbricht, wenn man mal anderer Meinung ist und dies kundtut....

Hier im Forum wird zum Teil der größte Kitsch gepostet , auf absurden Dingen steht der Name Vespa drauf, da wird auf ein Küchenstück ein Vespaschriftzug mit Zuckerguss halb gezittert und das Forum bricht in helles Entzücken aus, manche würden das am liebsten in ihre Vitrine stellen und alles klatscht Beifall und alles ist super toll......

Ich hoffe du verstehst was ich damit meine...


um nochmal auf den Helm zu kommen, wenn man dann persönlich mit einigen Leuten spricht, dann erfährt man dann komischerweise , dass der Helm doch nicht so gut ist, dass er überall zieht, dass man einen ordentlichen Zug an den Ohren hat, weil die seitliche Klappe nicht abdichtet, dass man mit dem Helm nicht im kalten fahren kann und und und, ich hab mir nur das wichtigste gemerkt.
Auch ich hatte am Anfang einen Vespa Helm, da bin ich aber nur max.ein halbes Jahr lang mit gefahren und wegen der o.a.Probleme liegt er seit 10 Jahren als Staubfänger auf nem Schrank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9857
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Mir gehts auch so, habe zwei Piaggio Jets rumliegen.......wer sowas hochlobt, kennt keine anderen Helme.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1140
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
blackbeauty hat geschrieben:
Hallo Willi59,
hallo Rolf64,

ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Euch Beiden für Eure Kommentare bedanken.

Ich dachte wir sind hier eine Gemeinschaft in der wir uns gegenseitig akzeptieren und respektieren...

Ich bin einfach nur enttäuscht, Willi59 und Rolf64.

blackbeauty


schön finde ich den Helm auch nicht. Brauchst doch nicht enttäuscht sein, weil das Ding manchem nicht gefällt.

Sei lieber froh, dass die Leute ehrlich sind. Auch wenn´s mal weh tut.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 15:27 
Offline

Registriert: So 13. Sep 2015, 19:47
Beiträge: 20
Vespa: Sprint 125
Land: Deutschland
Die für mich berechtigte Kritik hatte nichts mit Geschmack zu tun, sondern mit Respekt! Respekt kann nicht nur durch ja Sagen erwiesen werde, ist meine persönliche Meinung.

LG

Sören


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:17
Beiträge: 27
Wohnort: Celle
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Naja .. man muss aber auch nicht alles kommentieren... und wenn sich jemand freud und sich das Teil eh schon gekauft hat muss man es nicht schlecht reden.. das es nicht so gut ist wird der gute Mann dann schon selbst feststellen ..
Wäre er noch vor dem Kauf uns wollte es sich kaufen wäre die Kritik durchaus gerechtfertigt. Aber manche Leute sind halt so, andere so... da muss man nicht nur in einem Forum mit leben.

Und mit Respekt hat das mal gar nichts zu tun ;)

_________________
VESPA GTS 300 TOURING / ABS E4, ( MA330 )
BRAUN, ( 129 )
Modelljahr: 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9857
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Man wollte Meinungen hören. Honig ums Maul streichen, wenn man genau weiß, das Ding taugt nichts.....
Nö, ich sage und schreibe was ich denke. Habe ja nen großen Vergleich zu Vespa/Piaggio Helmen.
Denke ne Meinung darf ich mir erlauben.
Verstehe die Textpassage "Wäre er noch vor dem Kauf uns wollte es sich kaufen" nicht........was rauchst Du ???????????

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 15:50
Beiträge: 509
Wohnort: Nähe Jägermeisterstadt
Vespa: GTS 300/Pan ST
Land: D- Nds
@blackbeauty:
Gib es zu, Du hast die Helme als „Kapitalanlage“ erstanden :mrgreen: ;)
Gruß
Matthias

_________________
VESPA Grüße aus der Löwenstadt
Einmal Löwe - immer Löwe

http://www.vfcde.de
http://tourenfahrer-co.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 05:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 5826
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ich habe mich deshalb bis jetzt nicht auf das Thema hier gemeldet weil ich nicht der 946 Fraktion angehöre.
Die Menschen die sich ein solches Gefährt zulegen wissen genau welchen Eindruck sie mit der Maschine in ihrer Umwelt erzeugen.
Nämlich nicht nur Bewunderung.
Vielleicht spielt auch ein bischen Neid mit bei so manchem Urteil.
Dennoch schweige ich lieber aus Rücksicht wenn mir etwas nicht gefällt was andere sich gekauft haben und Freude daran haben.
Ich habe gelegentlich auch ein loses Mundwerk und stecke aber das Echo weg wenn ich zu weit gegangen bin.
Wenn hier einer schreibt "mein neuer Helm" und ich das Bild nur sehen kann wenn ich mich anmelden muß, lass ich es gleich.
So spannend finde ich das Thema dann doch nicht.
Als ich wegen der regen Diskussion hier mich doch angemeldet habe und ich den Helm sah, dachte ich "schön, freut mich", und das wars.
Wie sieht denn das aus wenn ich diesen ehrlichen Gedanken poste?
Außerdem habe ich keine Ahnung von Dessignrollern und Helmen und kenne deshalb das Gefühl bei deren Benutzung nicht.
Mein Fazit:
Bei einem Dessignroller und passendem Dessignhelm kann es keine sachlichen Diskussionen geben.
Zu stark sind diese Gegenstände emotional aufgeladen.
Diese Diskussion hier bestätigt meine These.

Ab Sonntag soll es sonniger werden. :-D
Spätestens Ostern hört das Hufescharren auf.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 11913
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Ich war schon paar mal unterwegs bei salzfrei und trocken, also hab ich Vorschuss genommen auf Weiteres :)

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 15:50
Beiträge: 509
Wohnort: Nähe Jägermeisterstadt
Vespa: GTS 300/Pan ST
Land: D- Nds
Man muss auch jönne könne :genau:
Gleichwohl muss man(n) auch mit anderen „Reaktionen“ rechnen und umgehen können.
Stellt sich die Frage. ob es Sinn macht seine Errungenschaften zu „posten“ !?
Gruß
Matthias

_________________
VESPA Grüße aus der Löwenstadt
Einmal Löwe - immer Löwe

http://www.vfcde.de
http://tourenfahrer-co.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 5826
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Gerade kommt mir noch eine Idee wegen des schönen Wetters.

Blackbeauty, zeig dich doch mal mit deinem neuen Helm auf deiner Vespa.
Vielleicht mit schicker Kleidung und einem lächeln, also ganzheitlich.
Wenn alles stimmig ist kommt auch ein ganz anderes Echo, da bin ich mir sicher.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9857
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Bitte nicht...........

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 10040
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Mensch, Willi entsorge deine ollen Mist-Helme, dann kannst du auch wieder durchatmen ... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neuer Helm
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9857
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Hab genug andere Helme........Jets, Klapp und Cross.

Wer möchte.......einmal M und einmal L in Braunmetallic.......

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de