Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

Themen über Anhänger (PAV und andere), sowie Seitenwägen/Beiwägen und Gespanne!
Nachricht
Autor
Zissa
Beiträge: 182
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 23:04
Vespa: LXV 50 & GTS 300
Land: Deutschland

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#16 Beitrag von Zissa » Mo 28. Aug 2017, 07:47

Danke Geedi für die Fotos! Mit Schienen an den Seitenwänden könnte es klappen. Im Boden möchte ich keine Schienen verankern, da ich befürchte der Pferdeurin könnte sich durch die Bohrlöcher bis zur Siebdruckplatte unter dem Gummiboden vorarbeiten und dann wird die Siebdruckplatte bald morsch sein. Die Schienen haben auch keine Ecken und Kanten, an denen sich die Pferde verletzen könnten, oder? Bekomme ich Strohmehl, womit ich zum Pferdetransport den Hänger einstreue, aus den Schienen wieder raus gefegt?

Benutzeravatar
Geedi
Beiträge: 135
Registriert: So 11. Apr 2010, 20:46
Vespa: GTS 300 ie
Land: Hessen

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#17 Beitrag von Geedi » Mo 28. Aug 2017, 20:48

Hallo Zissa, die Schienen stören unser Pferd bzw bislang auch kein anderes Pferd welches bei uns im Anhänger transportiert wurde. Lassen sich auch gut reinigen. Es gibt auch dafür eine Kunststoffabdeckung wer möchte.

https://www.lasi24-shop.de/anwendungsbe ... gKXpPD_BwE

Zissa
Beiträge: 182
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 23:04
Vespa: LXV 50 & GTS 300
Land: Deutschland

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#18 Beitrag von Zissa » Di 29. Aug 2017, 07:00

Guten Morgen Geedi, tausend Dank für Deine Erfahrungswerte!

Benutzeravatar
Geedi
Beiträge: 135
Registriert: So 11. Apr 2010, 20:46
Vespa: GTS 300 ie
Land: Hessen

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#19 Beitrag von Geedi » Fr 1. Sep 2017, 04:14

Hallo Zissa, gerne . Hab meine Beitrag ergänzt, benutzte zusätzlich eine Motorrad-Wippe

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12304
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#20 Beitrag von Vilstaler » Mo 16. Okt 2017, 07:13

Sowas also... :? Ist doch ne Pferdewippe oder? ;)

Bild
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Zissa
Beiträge: 182
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 23:04
Vespa: LXV 50 & GTS 300
Land: Deutschland

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#21 Beitrag von Zissa » Mo 16. Okt 2017, 19:48

Wow, da hat sich aber jemand Mühe gemacht und bestimmt jetzt sehr glückliche Kinder!

Eine etwas andere Pferdewippe haben wir, aber ob die Vespa damit so glücklich wird? Wobei:

https://youtu.be/tlKv7kri7hU

JulianPa
Beiträge: 33
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 14:51
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Neviges

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#22 Beitrag von JulianPa » Fr 3. Mai 2019, 13:30

Ach schade, ich seh den Beitrag erst jetzt. ): Das nächste mal wenn du deine Vespa transportieren willst, kannst du auch mal durch's Internet schauen, da gibt es oft ganz gute Tipps finde ich. Man muss laut StVO dafür sorgen, dass bei einer Vollbremsung oder plötzlichen Ausweichbewegungen alles an seinem Platz bleibt. (Quelle: https://www.sos-verkehrsrecht.de/ratgeber/anhaenger/)
Ich hatte das Problem auch schon oft, dass ich nicht so genau wusste wie ich meine Vespa transportieren darf, zum Beispiel wbei meinem letzten Umzug war das der Fall. Vor allem was das sichern der "Ladung" dann betrifft. Habe selbst nur einen kleinen PkW Anhänger und da gibt's ja auch immer so unheimlich viele Richtlinien die man dann beachten muss. Hätte die Vespa am liebsten in einem Haufen aus Watte und Federn transportiert. :D

hanswilli58
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 06:41
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#23 Beitrag von hanswilli58 » Fr 17. Mai 2019, 08:11

Das sieht aber alles sehr stabil aus, ich sehe da kein Problem drin.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12304
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Pferdeanhänger zum Vespa-Transport

#24 Beitrag von Vilstaler » Fr 17. Mai 2019, 11:13

Aber rd. 22 Pferde in einem Pferdeanhänger.... das scheint mir ein wenig zu viel zu sein :oops: :)
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Antworten