SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

Themen über Anhänger (PAV und andere), sowie Seitenwägen/Beiwägen und Gespanne!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bezibaer
Beiträge: 979
Registriert: So 14. Jun 2009, 21:58
Vespa: ET4,2XGTS,PX80,Cosa
Land: Bayern
Wohnort: Haar
Kontaktdaten:

SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#1 Beitrag von bezibaer » Sa 15. Okt 2022, 12:43

Neu im Programm im SIP-Scootershop ist ein Nachbau des PAv41 Anhängers. Erkennbar am Rücklicht und bei geschlossenem Modell an der Reling.
Sichtbar auf Bildern bei Onkel Goo... unter dem Suchbegriff: LEGENDBIKES Anhänger
Die Seite im Shop ist momentan noch im Aufbau, so dass noch nicht die Bauteile bekannt sind.
Bei einem Preis von 1969,00 EURO bin ich mir sicher, dass der Body und der Deckel aus Kunststoff und nicht aus Blech sind.
Die allgemeine Beschreibung auf der Seite
https://www.vespamag.com/de/2657/anhanger-fur-die-vespa
einem Magazin von SIP weist auch auf eine Adapterplatte zur Verbindung von Anhänger und Vespa hin, aber nicht auf eine vorhandene Abnahme durch den TÜV für diese Platte. Auch auf eine vorhandene elektrische Einrichtung wird nicht eingegangen.
Im dem Artikel wird dies nur allgemein erwähnt.
Mal schauen, ob diese wichtigen Details in der offiziellen Beschreibung im Shop dann vorhanden sind. Ich bin gespannt.

Peter ein PAvianer mit Vespav :lol:
Genieße ständig, denn Du bist länger tot als lebendig

Mitglied im:
BildBild


Bilder Vespareisen und -treffen:https://get.google.com/albumarchive/109 ... source=pwa

Reisebericht Schottland: http://schottland-by-vespa.blogspot.de/

Vespareisen: http://bezibaer.blogspot.de/

Benutzeravatar
bezibaer
Beiträge: 979
Registriert: So 14. Jun 2009, 21:58
Vespa: ET4,2XGTS,PX80,Cosa
Land: Bayern
Wohnort: Haar
Kontaktdaten:

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#2 Beitrag von bezibaer » Sa 15. Okt 2022, 13:01

Gerade gesehen: Seit Heute ist auch die offizielle Seite im Shop vorhanden.

https://www.sip-scootershop.com/de/search/Legendbikes

Also Body GFK, Deckel Stahl, mit TÜF Gutachten
Kosten (für PAv41): Body 1969,00, Deckel 409,00, Adapterplatte 229,00, Reling 169,00
zusätzlich elektrischer Anschluss, Lackierung und Zulassung.
Also ist man locker insgesamt bei 3000,00 bis 3500,00 EURO
Genieße ständig, denn Du bist länger tot als lebendig

Mitglied im:
BildBild


Bilder Vespareisen und -treffen:https://get.google.com/albumarchive/109 ... source=pwa

Reisebericht Schottland: http://schottland-by-vespa.blogspot.de/

Vespareisen: http://bezibaer.blogspot.de/

Bwgeseke
Beiträge: 84
Registriert: So 21. Jul 2019, 07:25
Vespa: PK50 aut, ET2, ET4
Land: Deutschland

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#3 Beitrag von Bwgeseke » Sa 15. Okt 2022, 13:16

Wenn ich den Text richtig verstehe sollte die Adapterplatte im Preis schon mit drin sein.

Benutzeravatar
bezibaer
Beiträge: 979
Registriert: So 14. Jun 2009, 21:58
Vespa: ET4,2XGTS,PX80,Cosa
Land: Bayern
Wohnort: Haar
Kontaktdaten:

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#4 Beitrag von bezibaer » Sa 15. Okt 2022, 13:36

Als Kupplung in der Beschreibung ist das Kreuzgelenk gemeint, nicht die Adapterplatte!
Genieße ständig, denn Du bist länger tot als lebendig

Mitglied im:
BildBild


Bilder Vespareisen und -treffen:https://get.google.com/albumarchive/109 ... source=pwa

Reisebericht Schottland: http://schottland-by-vespa.blogspot.de/

Vespareisen: http://bezibaer.blogspot.de/

Benutzeravatar
Scooterboy
Beiträge: 55
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:17
Vespa: PX 177
Land: Fronkreisch

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#5 Beitrag von Scooterboy » Sa 15. Okt 2022, 13:37

Nö, die Adapterplatte kostet z.B. für die PX kostet 230 € Extra !

Die 1985,55 € sind nur der "nackte" Anhänger, ohne Plane, Deckel etc. !!

Benutzeravatar
gmu
Beiträge: 2533
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 17:51
Vespa: GTSPXV 550
Land: Deutschland

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#6 Beitrag von gmu » Sa 15. Okt 2022, 14:05

Sorry, aber da werden die Vespafahrer förmlich gemolken bis Sie keine Milch mehr geben.

Deckel für ~ 500 EUR
Ne Plastikkarre für ~ 2.000 EUR

Wenn das dann noch die fernöstliche Qualität der SIP-Taschen hat, dann Prost Mahlzeit.

gmu

Benutzeravatar
Scooterboy
Beiträge: 55
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:17
Vespa: PX 177
Land: Fronkreisch

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#7 Beitrag von Scooterboy » Sa 15. Okt 2022, 14:08

Das nennt sich Freie Marktwirtschaft, oder einfach gesagt, solange es Leute gibt die solche Sachen zu den Preisen kaufen.....

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 13108
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#8 Beitrag von avanti » Sa 15. Okt 2022, 14:15

:roll: Im Vergleich zum grösseren Helmfach für 360€ doch ein Schnapper.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Bwgeseke
Beiträge: 84
Registriert: So 21. Jul 2019, 07:25
Vespa: PK50 aut, ET2, ET4
Land: Deutschland

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#9 Beitrag von Bwgeseke » Sa 15. Okt 2022, 14:30

Zitat aus der Artikelbeschreibung:

„ Der Anhänger kommt mit einer Kupplung inklusive Adapterplatte.“

Benutzeravatar
bezibaer
Beiträge: 979
Registriert: So 14. Jun 2009, 21:58
Vespa: ET4,2XGTS,PX80,Cosa
Land: Bayern
Wohnort: Haar
Kontaktdaten:

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#10 Beitrag von bezibaer » Sa 15. Okt 2022, 14:32

Im Hintergrund existiert ja die Firma LEGENDBIKES in Lindau, deren Homepage bietet aber auch keine Informationen an.

Über den Preis lässt sich streiten, aber die Aufarbeitung meines PAV für die Norwegentour hat mich auch schon knapp 2000,00 EURO gekostet.

Der
https://www.ost2rad.de/Ersatzteile-Jawa ... kiert.html
ist halt etwas günstiger

Und das ist momentan die beste Adresse
http://www.jawamarkt.cz/pav-anhanger/strana-x

Also gibt es noch was auf dem Markt
Genieße ständig, denn Du bist länger tot als lebendig

Mitglied im:
BildBild


Bilder Vespareisen und -treffen:https://get.google.com/albumarchive/109 ... source=pwa

Reisebericht Schottland: http://schottland-by-vespa.blogspot.de/

Vespareisen: http://bezibaer.blogspot.de/

spondy
Beiträge: 83
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:43
Vespa: PX etc.
Land: Deutschland

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#11 Beitrag von spondy » So 30. Okt 2022, 15:37

Hab 2006 meinen PAV für knapp 400 € als Urlaubssouvenier aus der Tschechei gekauft, AHK selbst gebaut ( TÜV abgenommen). Hängt seit damals an meiner Sprint Veloce.

Aber die heutigen Preise :o

Benutzeravatar
bezibaer
Beiträge: 979
Registriert: So 14. Jun 2009, 21:58
Vespa: ET4,2XGTS,PX80,Cosa
Land: Bayern
Wohnort: Haar
Kontaktdaten:

Re: SIP steigt in das Anhängergeschäft ein

#12 Beitrag von bezibaer » So 30. Okt 2022, 21:20

Für meinen ersten PAv habe ich 1999 100,00 DM bezahlt, musste ihn allerdings selbst aus Ostrava/Tschechien abholen.

Bild

Der zweite kostete dann 2001 schon 400,00 DM,

Bild

der dritte 2006 dann 400,00 EURO. Seit ca. 2015 sind dann die Preise explodiert. Zwischendurch gab es auch noch mit viel Glück günstige Ausreisser. :vespa:
Genieße ständig, denn Du bist länger tot als lebendig

Mitglied im:
BildBild


Bilder Vespareisen und -treffen:https://get.google.com/albumarchive/109 ... source=pwa

Reisebericht Schottland: http://schottland-by-vespa.blogspot.de/

Vespareisen: http://bezibaer.blogspot.de/

Antworten