Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

Sollten euere Vespa oder Teile davon gestohlen worden sein, kann dies hier bekanntgegeben werden!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
hacky
Beiträge: 24
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:52
Vespa: GTS 125 Yacht Club
Land: Berlin

Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#1 Beitrag von hacky » Fr 10. Aug 2018, 21:04

Hallo

Heute 10.8. wurde meine Rally 200, rot 12 PS deutsches Modell BJ 74 vom Hinterhof zwischen 9:00 und 15:00 Uhr gestohlen !!!
Es wurden mehrere Schlösser geknackt, der Roller wurde dann vermutlich durch ein oder zwei Hinterhöfe zur Hauptstraße geschoben (anders kommt man da nicht ran).
Es war am helligten Tag und hier ist wirklich was los in den Höfen, leider hat niemand was gesehen !
Ich vermute es könnte jemand gewesen sein, der über meine Verkaufsaktivitäten bezüglich des Rollers über GSF, Ebay, Ebay Kleinanzeigen Kontakt zu mir hatte !
Zuletzt geändert von hacky am Do 16. Aug 2018, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11657
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#2 Beitrag von Wenne » Fr 10. Aug 2018, 21:12

Ja stimmt, diese ausgeschriebene Vespa hatte ich auch gesehen.
Das tut mir leid für Dich. Eine echte Schweinerei! :genau:
Ich hoffe, dass die Vespa-Gemeinde helfen kann.
Auf jeden Fall drücke ich Dir die Daumen.

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

speedy56
Beiträge: 127
Registriert: So 27. Nov 2016, 12:51
Vespa: GTS 300ie
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#3 Beitrag von speedy56 » Fr 10. Aug 2018, 21:53

Hallo hacky,

das tut mir echt leid! Solche Ratten, der Blitz soll sie treffen!

Ich teile das im Österreich-Forum!
LG aus Wien

.. ein paar Motos und auch sonst zuviel Zeugs, zuwenig Zeit! ;-)

Benutzeravatar
AnSch
Beiträge: 132
Registriert: Di 5. Jun 2018, 15:46
Vespa: PX80E Lusso
Land: Deutschland
Wohnort: Bochum

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#4 Beitrag von AnSch » Fr 10. Aug 2018, 22:38

Was ein paar Penner, drücke die Daumen das man die findet

Benutzeravatar
hacky
Beiträge: 24
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:52
Vespa: GTS 125 Yacht Club
Land: Berlin

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#5 Beitrag von hacky » Mo 13. Aug 2018, 13:46

Der Verbleib des Roller konnte heute geklärt werden.

Das Lenkradschloss ist defekt, die anderen Schlösser wurden wie erwähnt ebenfalls geknackt.

Alles weitere später.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7159
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#6 Beitrag von Matt » Mo 13. Aug 2018, 16:16

Zieh dem Typ die E..r lang !!
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++

Gim2010
Beiträge: 105
Registriert: Di 11. Apr 2017, 10:50
Vespa: GTS 125i
Land: Deutschland

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#7 Beitrag von Gim2010 » Di 14. Aug 2018, 13:08

So einen schönen Roller, ich hoffe du kannst ihn wieder reparieren.
Die Diebe hier bekommen doch nur milde Strafen, das schreckt doch Keinen mehr ab sich an Kulturgut, was deine Vespa ja ist zu vergreifen.
Von mir alles gute für die Wiederherstellung deiner schönen, und seltenen Vespa.

m.f.G Gim 2010
Einst Untertage malocht, jetzt im Vespahimmel!

Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#8 Beitrag von Rolf64 » Di 14. Aug 2018, 15:01

Na, was haben die Ermittlungen ergeben..... da bin ich doch mal sehr gespannt ;-))

Benutzeravatar
hacky
Beiträge: 24
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:52
Vespa: GTS 125 Yacht Club
Land: Berlin

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#9 Beitrag von hacky » Do 16. Aug 2018, 21:20

image2.jpeg
Was war passiert:

Ich habe meine Vespa Roller seit 2002 im hinteren Hinterhof geparkt und vom damaligen Besitzer auch eine mündlich Erlaubniss darüber erhalten.
Meine Vespa Rally 200 stand dort genau 14 Jahre lang, war mit eine langen dicken Kette angekettet und mit mehreren Schlössern gesichert.
Leider konnte ich die Rally beim Kauf 2004 nicht gegen Diebstahl (Teilkasko) versichern, da ich keine Garage und kein Wertgutachten hatte.
Eine Garage anzumieten erschien mir zu teuer und so wurde der Roller halt bestmöglich im Hinterhof gesichert.
Mit den Jahren stieg der Wert des Rollers immer weiter an, was einerseits als Besitzer zwar schön war, mir andererseits aber auch Bauschschmerzen wegen möglicher Diebe machte.

Für die Rally fand ich einen Käufer, welcher über 600 km weit weg wohnte.
Der Käufer hatte bereits 100 € angezahlt und war am Freitag den 10.8 mit Auto und Anhänger auf dem Weg zu mir nach Berlin um mich abends zu treffen.

Ich hatte Urlaub und war tagsüber unterwegs. Als ich gegen 15 Uhr in den Hinterhof kam stellte ich erschrocken fest: Der Roller ist weg !!!
Unfassbar, 14 Jahre hatte ich Angst die Kiste könnte geklaut werden und dann am letzten Tag kurz bevor ich einen größeren Geldbetrag dafür erhalten sollte war der Roller einfach weg !
Ich hab den Roller als gestohlen gemeldet, alle Nachbarn befragt, Bilder und Zettel aufgehangen und auch (erfolglos) versucht Hausmeister und Hausverwaltung zu erreichen.
Dabei fand ich heraus , dass der Roller einer Nachbarin auch aus dem Hinterhof verschwunden war
Als nächstes habe ich die Info im Internet (Foren) und über Facebook verbreitet.
Der Beitrag wurde innerhalb weniger Tage hunderfach geteilt, teilweise in FB Gruppen, teilweise von privat Personen, teilweise im Ausland !

Am Montag den 13.8 erhielt ich dann einen Anruf der Hausverwaltung, welche hier mit immer dreisteren Mitteln versucht die Mieter für dumm zu verkaufen.
Man hatte ohne Vorwarnung , ohne Genehmigung und offenbar ohne nachzudenken mehrere Fahrzeuge entfernen bzw. knacken lassen.
Dazu hatte man eine Firma bestellt und der Hausmeister hat wohl auch mitgeholfen oder die Firma beim knacken der Roller instruiert.
Ich bekam die Kontaktdaten der Firma und konnte vor Ort zwei mir bekannte Roller vorfinden.
Bei meinem Roller war leider auch das Lenkradschloss zerstört worden. Die anderen geknackten Schlösser lagen auf dem Roller (damit war der Roller vorher angekettet).

Der Käufer hatte zum Glück immer noch Interesse und heute konnte ich den Roller übergeben.

Der entstandene Schaden ist dennoch hoch, viel Zeit verschendet, 3 defekte Schlösser, unnötige Anreise + Spritkosten, zusätzliche Versandkosten etc.

Ich werde der Hausverwaltung davon einiges in Rechnung stellen.
Die Rechtsprechung ist was das angeht in Deutschland relativ eindeutig.
Man hatte die Entfernung vorher angekündigen müssen, was nicht getan wurde.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

roberto1
Beiträge: 1560
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#10 Beitrag von roberto1 » Do 16. Aug 2018, 21:24

Dann ist ja alles gut

Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#11 Beitrag von Rolf64 » Fr 17. Aug 2018, 08:35

Ziemlich dreist...
Zuletzt geändert von Rolf64 am Fr 17. Aug 2018, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
W1100
Beiträge: 151
Registriert: Di 7. Aug 2018, 21:55
Vespa: PX200E
Land: D

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#12 Beitrag von W1100 » Fr 17. Aug 2018, 12:06

Dazu hatte man eine Firma bestellt und der Hausmeister hat wohl auch mitgeholfen oder die Firma beim knacken der Roller instruiert.

Diesen Hausmeister würde ich mir Persönlich mal vornehmen
Gruß Franz.
Eine Signatur kann ich mir von meinem Gehalt leider nicht leisten.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12312
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#13 Beitrag von Vilstaler » Fr 17. Aug 2018, 17:22

Scheinbar war Gefahr im Verzug... Da musste der Hausl schnell handeln und hatte zufällig nen Bolzenschneider dabei... :lol: Trotzdem: Glück im Unglück... alles andere geht seinen Weg ;)

Rache ist Blutwurst... Wenn der im Winter wieder mal Schnee schippt... Einfach hinters Fenster setzen und gemütlich winke winke machen und ne Tasse Tee dabei genüsslich und hörbar schlürfen - und vielleicht noch fragen ob´s kalt ist und ob er sich nicht schon paar Frostbeulen geholt hat der Gut´ste ... :D
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
cool breeze
Beiträge: 3595
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wohnort: Hauptstadt

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#14 Beitrag von cool breeze » Fr 17. Aug 2018, 21:54

Zum Glück ist die Vespa wieder aufgetaucht.

Ansonsten: Typisch Berlin, nicht von 12 bis Mittag gedacht. Dösige Hausverwaltung und noch armseligere Erfülungsgehilfen.
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.

Benutzeravatar
AnSch
Beiträge: 132
Registriert: Di 5. Jun 2018, 15:46
Vespa: PX80E Lusso
Land: Deutschland
Wohnort: Bochum

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#15 Beitrag von AnSch » Fr 17. Aug 2018, 22:16

Kann doch nicht sein sowas

Antworten