Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

Sollten euere Vespa oder Teile davon gestohlen worden sein, kann dies hier bekanntgegeben werden!
Antworten
Nachricht
Autor
JulianPa
Beiträge: 33
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 15:51
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Neviges

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#136 Beitrag von JulianPa » Di 2. Jul 2019, 14:20

Das gute ist das sehr viel getan wird nun um einen Schutz für Fahrzeuge zu ermöglichen die draußen stehen. Ich selber habe eine Garage wo ich meine Vespa immer parke. Aber hat meine Hausverwaltung auch gehandelt und Sicherheitsmaßnahmen vorgenommen wie schon auf den gezeigten Bildern und Wochenende immer Security auf dem Gelände.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 13026
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#137 Beitrag von Vilstaler » Di 2. Jul 2019, 18:34

Als ich noch meine Doberfrauen hatte stellte sich so ein Problemchen erst gar nicht, aber neuerdings fehlt es den Bösewichten scheinbar an entsprechendem Respekt. :unwissend:

Bild

Die Hundeschule kann wohl auch nicht richtig helfen, oder bekommt gar einer von Euch bei dem Anblick so richtig schiss? :) :lol:
GTS 300 HPE Super Tech schwarz Dez. 2020

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1820
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#138 Beitrag von schmoelzer » Di 2. Jul 2019, 19:56

Versicherung.

Rita
Beiträge: 7186
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#139 Beitrag von Rita » Di 2. Jul 2019, 20:51

Vilstaler hat geschrieben: Bild

Die Hundeschule kann wohl auch nicht richtig helfen, oder bekommt gar einer von Euch bei dem Anblick so richtig schiss? :) :lol:
ja!!
angst, über den Süßem zu stolpern und mir dabei das Genick zu brechen.....

Rita

Rita
Beiträge: 7186
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#140 Beitrag von Rita » Di 2. Jul 2019, 20:54

gelöscht, weil doppelt...

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1269
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 FL
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#141 Beitrag von MrMirk » Di 2. Jul 2019, 22:37

Vilstaler hat geschrieben:Als ich noch meine Doberfrauen hatte stellte sich so ein Problemchen erst gar nicht, aber neuerdings fehlt es den Bösewichten scheinbar an entsprechendem Respekt. :unwissend:

Bild

Die Hundeschule kann wohl auch nicht richtig helfen, oder bekommt gar einer von Euch bei dem Anblick so richtig schiss? :) :lol:
Meine Kurze hat den Süßen gesehen und möchte jetzt GENAU SO EINEN PAPA DER IST SOOOOOOOO TOLL
lebe dein ändern

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 13026
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#142 Beitrag von Vilstaler » Mi 3. Jul 2019, 08:12

DIE wenn´s recht ist - nicht DER! :)

Ja und ABI hat sie auch... :D
GTS 300 HPE Super Tech schwarz Dez. 2020

JulianPa
Beiträge: 33
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 15:51
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Neviges

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#143 Beitrag von JulianPa » Do 11. Jul 2019, 16:12

Ich habe letztens erlebt, wie ein Dieb die Vespa eines Restaurants einfach so weg geschoben hat, als der Lieferjunge kurz drin war das Essen holen. Ich bin mir unsicher ob er die Vespa überhaupt gesichert hatte. Aber das war wirklich die Dreistigkeit in Person. Einfach das Teil vor dem Laden vorbei schieben und das an allen Gästen. Wir haben uns natürlich nichts dabei gedacht. Erst als der Ladenbesitzer raus gerannt kam und uns ganz besorgt fragte in welche Richtung die Leute das Teil den geschoben hätten. Das war vielleicht ein Schock-Moment kann ich euch sagen. Wünscht man wirklich niemanden.

vsplvr
Beiträge: 11
Registriert: Fr 23. Okt 2020, 09:38
Vespa: 946
Land: Deutschland

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#144 Beitrag von vsplvr » Mo 26. Okt 2020, 10:12

Hallo Zusammen,

ich habe das Felgenschloss von "Mainroller", einer Firma aus Frankfurt. Das Schloss kann eigentlich bei allen Modellen mit offenen Felgen verwendet werden. Eine Liste findet man allerdings auch auf der Seite.

Man bringt einen Bolzen zwischen Lenkstange und Stoßdämpfer an, der auf der einen Seite mit einem Diskusschloss gesichert wird und auf der anderen Seite befindet sich ein Ring durch den man bspw. ein Kettenschloss ziehen kann. Diese Seite befestigt man dann einfach an einem festen Fahrradständer oder was man eben so in der Nähe hat.


LG

Vespa!
Beiträge: 14
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 18:53
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#145 Beitrag von Vespa! » Sa 10. Apr 2021, 19:26

Vilstaler hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 18:34
Als ich noch meine Doberfrauen hatte stellte sich so ein Problemchen erst gar nicht, aber neuerdings fehlt es den Bösewichten scheinbar an entsprechendem Respekt. :unwissend:

Die Hundeschule kann wohl auch nicht richtig helfen, oder bekommt gar einer von Euch bei dem Anblick so richtig schiss? :) :lol:
Da muss du den Hund aber auch vor Diebstahl schützen, sonst wird die gleich mit geklaut so süß wie die ist :P

Benutzeravatar
giallo gelosia
Beiträge: 32
Registriert: Di 3. Apr 2018, 11:26
Vespa: GTS 125 SuperSport
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#146 Beitrag von giallo gelosia » Mi 21. Apr 2021, 19:19

Grüß Euch,

Apple hat da gestern was vorgestellt was in dem Zusammenhang interessant sein könnte - verdeckt eingebaut müssten sich gestohlene Wespen ja relativ leicht wieder finden lassen: https://www.apple.com/at/airtag/ mal sehen wann die ersten Erfahrungsberichte auftauchen, gedacht sind die Tags zwar eher für Schlüssel oder Rucksäcke aber ich denke dass auch in Fahrzeugen funktionieren.

LG Mathias

Andy Vienna lx
Beiträge: 174
Registriert: So 8. Nov 2020, 22:59
Vespa: Lx125
Land: Österreich

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#147 Beitrag von Andy Vienna lx » Mi 21. Apr 2021, 20:27

giallo gelosia hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 19:19
Grüß Euch,

Apple hat da gestern was vorgestellt was in dem Zusammenhang interessant sein könnte - verdeckt eingebaut müssten sich gestohlene Wespen ja relativ leicht wieder finden lassen: https://www.apple.com/at/airtag/ mal sehen wann die ersten Erfahrungsberichte auftauchen, gedacht sind die Tags zwar eher für Schlüssel oder Rucksäcke aber ich denke dass auch in Fahrzeugen funktionieren.

LG Mathias
Wie so oft bei Apple wird das sicher ein ziemlich überteuerter Blödsinn. Gibt schon zahlreiche Tracker auf dem Markt. Für was brauche ich da noch so ein Ding?????????????

Benutzeravatar
DorfGuerilla
Beiträge: 1234
Registriert: Di 12. Apr 2011, 15:41
Vespa: GTS 125 Touring ABS
Land: Germany
Wohnort: Nähe BAB-Dreieck Walsrode
Kontaktdaten:

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#148 Beitrag von DorfGuerilla » Do 22. Apr 2021, 07:42

Andy Vienna lx hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 20:27
Wie so oft bei Apple wird das sicher ein ziemlich überteuerter Blödsinn …
… sagt jemand, der sich eine Vespa gekauft hat! :D
Guerillero Caffinero

Mein neuer Roman:“Mein unfassbarer Sommer in Sitebüttel" – Kann eine alte Vespa eine Zeitmaschine sein?
Weitere Bücher von mir:
"Der Käsesturm" – Bizarres Treiben im Hamburger Großmarkt.
"Bangkok Oneway" – Drei ältere Damen erleben Abenteuer in der thailändischen Metropole.
"Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten"

Andy Vienna lx
Beiträge: 174
Registriert: So 8. Nov 2020, 22:59
Vespa: Lx125
Land: Österreich

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#149 Beitrag von Andy Vienna lx » Do 22. Apr 2021, 17:48

DorfGuerilla hat geschrieben:
Do 22. Apr 2021, 07:42
Andy Vienna lx hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 20:27
Wie so oft bei Apple wird das sicher ein ziemlich überteuerter Blödsinn …
… sagt jemand, der sich eine Vespa gekauft hat! :D
touché! :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
GTom
Beiträge: 651
Registriert: Fr 10. Jul 2009, 16:04
Vespa: GTS300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Landkreis Lüneburg

Re: Wie schützt Ihr Eure Vespa vor Diebstahl ???

#150 Beitrag von GTom » Sa 1. Mai 2021, 17:38

giallo gelosia hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 19:19
... verdeckt eingebaut müssten sich gestohlene Wespen ja relativ leicht wieder finden lassen: https://www.apple.com/at/airtag/ ...
Schön wäre es, mit 35,- sogar bezahlbar.
Datenschutz verhindert ein Tracking bei Diebstahl, der Täter wird gewarnt und das Teil fängt an zu piepen. Scroll mal in deinem Link etwas weiter runter zu "Datenschutz serienmäßig".
Schade.
Gruß Tom

Antworten