Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

Sollten euere Vespa oder Teile davon gestohlen worden sein, kann dies hier bekanntgegeben werden!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vilbelvespa
Beiträge: 2664
Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#16 Beitrag von Vilbelvespa » Fr 17. Aug 2018, 21:54

Und die beiden Roller waren angemeldet, also mit Nummernschild und so?

Gruß Olaf
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12304
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#17 Beitrag von Vilstaler » Sa 18. Aug 2018, 06:53

Berliner Universal-Hausmeisterschlüssel... Gewappnet für alle Fälle :D

Bild
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
primawerda
Beiträge: 469
Registriert: So 25. Jun 2017, 10:21
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Wohnort: Raum Obb.

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#18 Beitrag von primawerda » Di 11. Sep 2018, 21:06

Also eine Hausverwaltung und ein Hausmeister, die gegen ihre eigenen Bewohner agieren, sollten bei der nächsten Eigentümerversammlung zum Mond geschossen werden. Wie Du schreibst, hast Du nur durch langwierige Nachforschungen rausgefunden, wo Dein Roller abgeblieben ist. Es gab also kein Anzeichen, den entfernten Roller seinem rechtmäßigen Eigentümer wieder zurückzubringen? Da wäre bei mir eine Anzeige gegen den Hausl fällig, sorry. Auch das Lenkradschloss muß nicht zerstört werden, da reicht ein Möbelhund unterm Vorderrad, um ihn wegschieben zu können und gut.

Da fällt einem wirklich der Vogel aus´m Nest... :shock:

Schön, daß es noch mit demm Verkauf geklappt hat.

VG Jochen
-s-p-e-t-t-a-c-o-l-a-r-e-

Warte erstmal, was Vilsi macht, dann entscheide ich:-)

GTS-Peter
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#19 Beitrag von GTS-Peter » Do 8. Nov 2018, 13:07

Man kanns ja mal versuchen.. Zum Glück ist die Vespa wieder aufgetaucht!

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6579
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#20 Beitrag von mikesch » Fr 9. Nov 2018, 08:25

Bin zwar kein Anwalt, aber das dürfte eindeutig Diebstahl sein.
Da die Hausverwaltung dich nicht informiert hat sie dein Eigentum entwendet.
Wenn die Hausverwaltung nicht beweisen kann das sie dich informiert hat hat sie sich strafbar gemacht und muß für den gesamten Schaden haften.
Tatvorwurf ist versuchter Diebstahl mit Sachbeschädigung, wobei die Sachbeschädigung ganz eindeutig ist.
Hast du Rechtschutz und starke Nerven?
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 10612
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#21 Beitrag von avanti » Fr 9. Nov 2018, 09:13

Wo hängt hier eigentlich der Defi?
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
W1100
Beiträge: 151
Registriert: Di 7. Aug 2018, 20:55
Vespa: PX200E
Land: D

Re: Vespa Rally 200 rot, Berlin, gestohlen

#22 Beitrag von W1100 » Fr 9. Nov 2018, 12:34

Da muss ich dem mikesch absolut recht geben.
Durch mein ausgeprägtes Rechtsempfinden würde ich den Brüdern richtig auf die Pelle rücken.
Ohne Rücksicht auf Verluste.
Gruß Franz.
Eine Signatur kann ich mir von meinem Gehalt leider nicht leisten.

Antworten