Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

Ein Rucksack auf Weltreise!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#1 Beitrag von Ottili » Di 19. Jan 2010, 10:30

Hier werde ich von wem der Rucksack, zu wem, über welche Strecke er gebracht wurde, und was drin ist veröffentlichen. Gibt es ein Foto vom Fahrer/in kommt das dann mit dazu.
Gerne kann auch jeder Fahrer/in seinen Reisebericht selber hier reinschreiben. Bitte gebt mir da aber eine Info, damit nicht alles doppelt drin steht und der Übersicht halber. Danke.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksack´s

#2 Beitrag von Ottili » So 7. Mär 2010, 16:45

Servus zusammen,

das lang Erwartete ist heute eingetreten. :mrgreen:

Der Rucksack ist gestartet und auf Reisen. :klatschen: :klatschen: :klatschen:

Heute am 07.03.2010 ist der Rucksack gestartet und hat den Weg zum Hoholzer (Ingo) gefunden.

Und hier nochmal ein Bild vom losgeschickten Rucksack:
Bild

Start war in Köln bei mir.
Meine Frau war so freundlich und hat ein paar Bilder gemacht, als ich los wollte.
Bild

Bild

Bild

Die Fahrt ging von Köln nach Sankt Augustin und ging über Köln-Deutz, Köln-Porz, Spich, Troisdorf und Siegburg.

(Hier sollte eigentlich ein Bild der Karte sein, aber aus Gründen des Copyright geht es nicht)
Hier der Link zu Googel-Maps: http://maps.google.de/maps?f=d&source=s ... 53314&z=10

Bei der Abfahrt in Köln schien die Sonne und es war keine Wolke am Himmel. Es waren +5°C.
Nach gefahrenen 56,3km erreichte ich den Stammsitz vom Ingo (Hoholzer) in Sankt Augustin.
Hier schien auch die Sonne, aber es war ein wenig schattig bei -1,6°C Aussentemperatur.

Als ich Ingo den Rucksack übergeben habe, machte sein Sohn ein Foto von uns.
Bild

Ich habe den Rucksack mit folgendem Inhalt losgeschickt:
- Nähgarn und Nadel (in wasserdichter Box)
- Logbuch und Stift
- Warnweste orange (darf im Notfall auch gerne benutzt werden :!: :!: :!: )
- Halstuch und Rosenkranz vom Weltjugendtag 2005 in Köln
- Postkarte von Köln
- Überraschung von Flori (solange diese reicht)

Die meisten Sachen befinden sich in wasserdichten wiederverschließbaren Gefriertüten um sie vor Näße zu schützen, falls mal einer in den Regen kommt.

Ingo sucht sich nun den nächsten aus der Liste und vereinbart die Übergabe. Wann und wo, das liegt in Ingos Händen. Ich bin ab jetzt raus und bearbeite nur noch die Fahrerliste.

Noch ein Hinweis für alle:
Was so noch alles im Rucksack landet bleibt jedem Teilnehmer selber überlassen.
Auch wenn mal nichts reingelegt wird ist das vollkommen in Ordnung.
Wichtig ist, Ihr alle habt sehr viel Spass dabei und lernt neue Leute kennen.
Ihr könnt Patches und Aufnäher dran nähen wie Ihr wollt. Nur bitte lasst den Schriftzug von Köln mit dem Stadtvappen noch sichtbar. Danke.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
Hoholzer
Beiträge: 2200
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:07
Vespa: GTS300 / ET4
Land: Vespa wie PorcoNero
Wohnort: An der Fähre Niederdollendorf

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#3 Beitrag von Hoholzer » So 7. Mär 2010, 17:44

Hallo Leute,

die Reisegeschichte des VESPA-Rucksacks ist heute gestartet. Was soll ich sagen – ich bin natürlich schon ein wenig stolz das Objekt der Begierde jetzt als erster nach unserem Ottili in den Händen zu halten. Nach heißem Tee und nettem Plausch trat Stefan dann wieder die Heimreise nach Köln an. Es tut mir leid für Mikemake, der immer noch nicht genesen ist und MaPule, der heute verhindert war, sonst hätte einer von ihnen den Rucksack überreicht bekommen. Da es sich aber um ein Gemeinschaftsprojekt handelt, wird wohl jeder mal den Rucksack für eine gewisse Zeit beheimaten können. Wann es weiter geht……….hier in diesem Forum………….
Viele Grüße Ingo und Sylvia
immer mittwochs 18.00 h an Bild der Niederdollendorfer Fähre

Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild
Entstehungsgeschichte - Anmeldungen - Diskussionen und die Route zur
Bild

Benutzeravatar
da-cat
Beiträge: 3453
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
Wohnort: ZH

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#4 Beitrag von da-cat » So 7. Mär 2010, 18:38

soso - es geht los!!

aufgrund von Copyright darf man keine Goolge Maps screenshots in Hompages einfügen. Um dies zu umgehen kann man die Tour mittels Wegpunkte bei

http://www.gpsies.com/createTrack.do eingeben. Bitte hier auch die freie Openstreetmap auswählen!!!

das würde dann wie folgt aussehen:

Bild


ciao da-cat
*** "Rasen ist was für Gärtner - Geniesser bevorzugen Kurven" ==> Get the flow - drive more curves ***

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#5 Beitrag von Ottili » So 7. Mär 2010, 18:51

Hi da-cat,

vielen Dank für die Info.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
Marathon69
Beiträge: 4959
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:38
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#6 Beitrag von Marathon69 » Di 9. Mär 2010, 12:35

Das nenne ich mal eine Dokumentation.....
Habt Ihr eigentlich schon mal über so Ortungsgeräte der Polizei nachgedacht, dann kann man jederzeit den Standort des Rucksackes mitverfolgen :mrgreen:
Zuletzt geändert von Marathon69 am Do 11. Mär 2010, 08:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hoholzer
Beiträge: 2200
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:07
Vespa: GTS300 / ET4
Land: Vespa wie PorcoNero
Wohnort: An der Fähre Niederdollendorf

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#7 Beitrag von Hoholzer » Do 11. Mär 2010, 05:40

Hallo,

der Rucksack hat gestern Abend seine 2. Etappe zur Fähre Niederdollendorf, per Vespa, angetreten und ist auch wohlbehalten dort angekommen. Übergeben wurde er zu treuen Händen an Pawlo 001. Lieber Rucksack - alles Gute für die Reise, deine Europatour, durch Deutschland, England, Österreich, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien...............

Wegbeschreibung: Die Vespa musste zunächst erst einmal im Winterquartier bei den Schwiegereltern in Hoholz aufgeweckt werden. Danach ging es über das auf einem Hochplateau gelegene historische Königswinter-Vinxel hinunter nach Römlinghoven und von dort weiter zur Fähre Niederdollendorf.
Der Rucksack wurde mit einer Freizeitkarte der hisigen Region und einem Lamy-BallPen bestückt.
Zuletzt geändert von Hoholzer am Mo 15. Mär 2010, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Ingo und Sylvia
immer mittwochs 18.00 h an Bild der Niederdollendorfer Fähre

Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild
Entstehungsgeschichte - Anmeldungen - Diskussionen und die Route zur
Bild

Benutzeravatar
Pawlo001
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:31
Vespa: GTS 300 touring
Land: D
Wohnort: Wachtberg
Kontaktdaten:

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#8 Beitrag von Pawlo001 » Fr 12. Mär 2010, 14:14

Der Rucksack ist zunächst bei mir Adendorf angekommen.
Hat die rd. 20 km von Niederdollendorf über Beuel/Bonn/Duisdorf/Lengsdorf/Röttgen/Meckenheim gut überstanden.

2. Etappe (der Weg nach Adendorf)

jetzt kommt was. Danke - siehe nächster Eintrag !


Jetzt habe ich schon mal ne Mail losgesandt, um die nächste Etappe abzustimmen.
Über den hinzuzufügenden Inhalt... da zerbreche ich mir mit meiner Frau noch ein paar Sekunden den Kopf.


Der nächste Logbucheintrag kommt bestimmt.

Pawlo
Zuletzt geändert von Pawlo001 am Sa 13. Mär 2010, 12:45, insgesamt 2-mal geändert.
Wer andern eine Grube gräbt ist noch lang kein Tiefbauunternehmer...

Die FährenGäng im Netz:

Bild

Benutzeravatar
da-cat
Beiträge: 3453
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
Wohnort: ZH

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#9 Beitrag von da-cat » Fr 12. Mär 2010, 15:32

moin

so sollte der Link funktionieren

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=pcabslycqevfqiub

ciao da-cat

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#10 Beitrag von Ottili » So 14. Mär 2010, 15:20

Mhm, ich bin ja nun etwas traurig. :(
Habt ihr den kein einziges Foto gemacht :?:
Wie war das Wetter :?:
Wurde was reingelegt oder Nicht :?:
Ingo, was los mit Dir :?:
Pawlo hat ja wenigstens noch den weg beschrieben.

Naja, evtl kommt ja Tante edit noch zum Einsatz und ergänzt Bilder. ;)
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
Pawlo001
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:31
Vespa: GTS 300 touring
Land: D
Wohnort: Wachtberg
Kontaktdaten:

Etappe von Adendorf in die Vulkaneifel....

#11 Beitrag von Pawlo001 » Fr 19. Mär 2010, 12:22

Hallo alle Vespa-Rucksack-Tourer und Beobachter,

ich habe am Mittwoch ein aufblasbares Sitzkissen und eine Magnetvespe mit in den Rucksack gepackt und mich auf den Weg zu "herculessport", also dem Matthias, in die Vulkaneifel gemacht.
Bild


Bei Temperaturen von 8-13 Grad, zwar manchmal etwas wolkigem Himmel, aber trocken und sonst Sonne waren die 61,5 km von Haustür zu Haustür eine einfach klasse Tour. Kaum Verkehr die Ahr hoch und eine herrliche Landschaft. Fahrzeit: 1:22 !

Matthias und ich habe dann schon mal "Probe-Stückscher-Essen" gemacht.

Ihm natürlich den Rucksack übergeben :
Bild

Da die Zeit ausreichte, habe ich dann noch einen kleinen Schlenker - auf Empfehlung von Matthias - gemacht und dann direkt zur "Fährengäng" nach Niederdollendorf gefahren.

Hier noch ein Foto von den Schneeresten in der Vulkaneifel:
Bild

An der Fähre dann den Abend beschlossen - viele zum ersten Male in diesem Jahr gesehen - neue Gesichter - auf jeden Fall einen herrlichen Tag mit der Vespa gehabt.

Mal sehen, was sich Matthias nu mit unserem Rucksack einfallen lässt.....

Gruß
Pawlo
Wer andern eine Grube gräbt ist noch lang kein Tiefbauunternehmer...

Die FährenGäng im Netz:

Bild

Benutzeravatar
Jim Knopf
Beiträge: 1363
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 03:14
Vespa: GTS 300 u.PX80/135
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg-Lummerland

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#12 Beitrag von Jim Knopf » Sa 20. Mär 2010, 19:16

...und wir in Hamburg freuen uns auch schon riesig... Ich wünsche Euch allen eine gute Fahrt...
Verband der Prodomofahrer Zweigniederlassung Hamburg
Bild
Tu´ etwas Gutes und ehe du es vermutest - kommt es wieder zu dir zurück...

Benutzeravatar
herculessport
Beiträge: 411
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:58
Vespa: GTS 250 ie, FJR 1300
Land: Deutschland
Wohnort: 54578 Zilsdorf

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#13 Beitrag von herculessport » Sa 20. Mär 2010, 20:12

Hallo liebe Rucksackfreunde,

bin die nächste Etappe am planen.
Wenn alles funktioniert wird er nächste Woche
Richtung Hessen unterwegs sein.

Gruss aus der Vulkaneifel

Matthias
Die Eifel, nirgendwo ist es schöner

Benutzeravatar
Harty
Beiträge: 60
Registriert: Di 27. Okt 2009, 18:43
Vespa: ET2, LX50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#14 Beitrag von Harty » Sa 27. Mär 2010, 20:14

herculessport hat geschrieben:Hallo liebe Rucksackfreunde,

bin die nächste Etappe am planen.
Wenn alles funktioniert wird er nächste Woche
Richtung Hessen unterwegs sein.

Gruss aus der Vulkaneifel

Matthias


Oh jaaaa... endlich!!! :elefant: :elefant:
Hang loose - ride Vespa...!!!

Benutzeravatar
herculessport
Beiträge: 411
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:58
Vespa: GTS 250 ie, FJR 1300
Land: Deutschland
Wohnort: 54578 Zilsdorf

Re: Das elektronische Logbuch des Vespa-Rucksackes

#15 Beitrag von herculessport » So 28. Mär 2010, 08:45

Hallo ihr lieben Rucksackfreunde,

der Rucksack hat gestern morgen bei stürmischen und
regnerischen Wetter den Weg in eines der schönsten
Bundesländer nach Hessen angetreten.
Hatte mich bei Peter John, seinem Gast Bezibaer und
Vibelvespa dort verabredet.
Nach etlichen Tassen Kaffee wurde der Rucksack dann
unter Anwesenheit der Zeugen Peter John und Peter ( Bezibaer )
an Olaf überreicht.
Wegen der starken Regenfälle wurden während der Tour von ingesamt
480 km keine Bilder gemacht.
Hier 2 Bilder von der Übergabe in Peter`s Garage.

Bild

Bild

Etappe 4:

http://farm5.static.flickr.com/4048/447 ... 4471_o.jpg

Gruss aus der Eifel

Matthias
Zuletzt geändert von herculessport am Di 30. Mär 2010, 02:18, insgesamt 2-mal geändert.
Die Eifel, nirgendwo ist es schöner

Antworten