Meine "neue" Vespa ET4

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen!
Antworten
Nachricht
Autor
Colonius50
Beiträge: 2
Registriert: Fr 13. Sep 2019, 08:32
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Meine "neue" Vespa ET4

#1 Beitrag von Colonius50 » Fr 13. Sep 2019, 08:47

Hallo liebe Vespa-Gemeinde,

ich bin der Neue und seit zwei Tagen im Besitz einer 1999er Vespa ET4, welche ich mit gut 5000km Laufleistung erworben habe. Sie soll mir als motorisierte Mobilität dienen, wenn ich mit meinem Reisemobil unterwegs bin. Das hat den Vorteil, dass Mobil, wenn es etabliert auf einem Platz steht nicht fahrfertig machen zu müssen. Und so kann ich Ziele, die mir mit dem Fahrrad zu weit sind, mit dem Roller erreichen zu können. Soweit die Idee. Man wird sehen, ob es sich in der Praxis bewährt.

Da die Bereifung zwar vom Profil gut aber sind aber das Rentenalter erreicht haben, war ich auf der Infosuche: Wie bekomme ich das Hinterrad runter? auf diesem Forum gelandet und habe dort auch die gewünschten Informationen gefunden. So habe ich mir gedacht: Dann trete ich dieser Gemeinde auch bei. Und nun bin ich hier :D

Grüße aus Köln
Colonius

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6893
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Meine "neue" Vespa ET4

#2 Beitrag von mikesch » Fr 13. Sep 2019, 09:16

Willkommen im Forum Colonius.
Vieleicht kannst du ein Foto vom Neuzugang zeigen.
Schöne große Fotos bekommst du wenn du die Fotos über den Bilderdienst www.picr.de hier einstellst.
Der Dienst lebt von Spenden ist deswegen werbefrei.
Vorbildlich wie ich finde.
Viel Freude mit deiner Oldlady, sagt ein überzeugter ET4 BJ 97 Liebhaber aus Warburg.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

VespaDan
Beiträge: 35
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 14:01
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: Meine "neue" Vespa ET4

#3 Beitrag von VespaDan » Fr 13. Sep 2019, 09:17

Hi und Willkommen :-)

Das Hinterrad ist recht einfach runter zu bekommen....
Einfach mit einer Stange durch nen Steg Blockieren und aufschrauben.
Entweder mit einer normalen Radschlüssel oder Schlagschrauber.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6893
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Meine "neue" Vespa ET4

#4 Beitrag von mikesch » Fr 13. Sep 2019, 09:26

VespaDan hat geschrieben:Hi und Willkommen :-)

Das Hinterrad ist recht einfach runter zu bekommen....
Einfach mit einer Stange durch nen Steg Blockieren und aufschrauben.
Entweder mit einer normalen Radschlüssel oder Schlagschrauber.
VespaDan, das ist seine Vorstellung im Unterforum neue Mitglieder; die Hinterradinfo hatte er schon.
Ich hätte es auch fast überlesen.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Colonius50
Beiträge: 2
Registriert: Fr 13. Sep 2019, 08:32
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: Meine "neue" Vespa ET4

#5 Beitrag von Colonius50 » Fr 13. Sep 2019, 15:31

mikesch hat geschrieben:Willkommen im Forum Colonius.
Vieleicht kannst du ein Foto vom Neuzugang zeigen.
Schöne große Fotos bekommst du wenn du die Fotos über den Bilderdienst http://www.picr.de hier einstellst.
Der Dienst lebt von Spenden ist deswegen werbefrei.
Vorbildlich wie ich finde.
Viel Freude mit deiner Oldlady, sagt ein überzeugter ET4 BJ 97 Liebhaber aus Warburg.

Ich habe zwar im Moment nur ein "Arbeitsfoto" nach ein wenig Aufarbeitung und versucht dieses mmit meinem Vorstellungstext hochzuladen..., ging aber aus mir nicht bekannten Gründen nicht.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6893
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Meine "neue" Vespa ET4

#6 Beitrag von mikesch » Sa 14. Sep 2019, 02:30

Klick mal auf den Link oben, dann klappts.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4541
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Meine "neue" Vespa ET4

#7 Beitrag von TomRo » Di 17. Sep 2019, 10:48

Hallo..

Viel Freude mit deiner :vespa: und immer sichere Fahrt.

Liebe Grüsse aus Rosenheim :prost:

Thomas
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

Antworten