Servus aus Augsburg

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
zactor
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Aug 2019, 18:33
Vespa: ET4 150 M19 Leader
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Servus aus Augsburg

#1 Beitrag von zactor » Di 6. Aug 2019, 18:53

Hallo zusammen,

mein Name ist Tim, ich komme aus Augsburg.
Wir haben seit ca 20 Jahren immer eine Vespa im Hause (V 50 N Special Bj. 75), die ich damals komplett zerlegt und neu aufgebaut habe. Die gehört meiner Frau und wird (bisher) kaum bis gar nicht gefahren. Als "Alltagsroller" haben wir noch einen TPH 50, aber deswegen hab ich mich ja nicht hier angemeldet.
Ich habe mir heute eine Vespa ET4 150 (Bj. 2003) aus 1. Hand zugelegt. Die wurde bei einem Händler in München in Zahkung gegeben. Der macht jetzt noch neuen TÜV und dann kann ich sie abholen :-)

Ich freue mich darauf, künftig auch mal mit einem Viertakter rumrollern zu können.

Bis bald mal.
Beste Grüße

Tim
______________________________
Vespa ET4 150ccm ZAP M19 Leader Bj. 2003

Benutzeravatar
ochserer
Beiträge: 90
Registriert: Di 4. Jun 2019, 13:48
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Servus aus Augsburg

#2 Beitrag von ochserer » Mi 7. Aug 2019, 15:58

Servus aus Oberbayern!
Gruss Tom
Mögen hätten wir schon wollen aber dürfen haben wir uns nicht getraut!

Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!

Benutzeravatar
loessi
Beiträge: 114
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 21:35
Vespa: GTS 300 Yacht Club
Land: Deutschland
Wohnort: Siegertsbrunn (bei München)
Kontaktdaten:

Re: Servus aus Augsburg

#3 Beitrag von loessi » Mi 7. Aug 2019, 19:39

Dann Willkommen im Forum :vespa: :vespa:
Gruß aus München im Bayernland
Lössi
Bild
http://www.vespa-muc.de

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4544
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Servus aus Augsburg

#4 Beitrag von TomRo » Do 8. Aug 2019, 10:26

Ich wünsche dir immer sichere und Gute Fahrt mit deiner :vespa: (wenn du sie hast)

Liebe Grüsse aus Rosenheim,

Thomas
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Servus aus Augsburg

#5 Beitrag von mikesch » Sa 10. Aug 2019, 08:21

Willkommen im Forum.
Gute Entscheidung eine ET4 zu fahren.
Ein schön leichtes spritziges Fahrzeug.
Ich fahre die 125er aus 97 und die geht schon super ab.
Gruß aus Warburg nach Augsburg.

Wurde die 150er überhaupt in D verkauft?
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
zactor
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Aug 2019, 18:33
Vespa: ET4 150 M19 Leader
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Servus aus Augsburg

#6 Beitrag von zactor » Sa 10. Aug 2019, 21:36

mikesch hat geschrieben:
Wurde die 150er überhaupt in D verkauft?
Servus,

ich glaube nicht. Zumindest hatte der Fahrzeugschein keine TSN. Im alten Fahrzeugbrief stand, dass sie als Neufahrzeug importiert und in D zugelassen wurde.
Das stellte die Versicherung kurzzeitig vor eine Herausforderung. Aber es hat alles geklappt.
Soweit ich das bisher herausgefunden habe würde die 150er nur in USA (fahren die dort auch Vespa?) und Italien (dort darf man wohl erst ab 150ccm auf die Autostrada) verkauft.

Ich freu mich, dass ich sie hab. Die ersten Teile zur Verschönerung liegen bereit (Tachobeleuchtung), viele ander Sachen werde Ich mir zum Geburtstag wünschen dürfen BildBild
Beste Grüße

Tim
______________________________
Vespa ET4 150ccm ZAP M19 Leader Bj. 2003

Antworten