Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
GalloGiallo
Beiträge: 7
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 08:40
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#1 Beitrag von GalloGiallo » Mi 15. Mai 2019, 17:17

Liebe Vespafreunde,
ich freue mich, nach längerem stillen Mitlesens mich euch endlich als neues Mitglied angeschlossen zu haben.
Zur Zeit noch etwas unvollständig, was den fahrbaren Untersatz angeht.
Meine neue Vespa GTS Super 300 HPE in schönem sommergelb ist zwar beim Händler angekommen und seit gestern habe ich die Papiere in meinen Händen.
Leider muss ich aber noch bittere 20 Tage auf meinen Zulassungstermin warten.
Hauptstadt eben:-(

Nächsten Monat werde ich 44 Jahre und diese ist meine erste Vespa.
Zuvor bin ich vor etwas längerer Zeit eine Yamaha 600 gefahren.
Folgerichtig konnte nur die 300er die würdige Nachfolge antreten.

Ich habe zwei kleine Kinder (7 u. 5), welche ich hoffentlich gleich mit dem Vespafieber infizieren kann.
In meiner italienischen Familie sind schon länger Vespafahrer dabei. Endlich auch ich.

Genug der ersten Worte.
Bis "Il Gallo Giallo" endlich rollt, verbleibe ich klassisch italiensich: "Ciao a tutti".
Quannu si cunta jè nenti e cu fici fici
Bild

oeme64
Beiträge: 563
Registriert: Di 11. Sep 2012, 12:15
Vespa: gts250
Land: deutschland
Wohnort: Mittelhessen

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#2 Beitrag von oeme64 » Mi 15. Mai 2019, 17:50

Sehr nette Vorstellung,

lediglich dass du 20 Tage warten musst das ist keine schöne Vorstellung :(
Es scheint aber, dass du die Sonne im Herzen trägst, somit ist auch die Farbe perfekt gewählt.
Dir hauptsächlich viel Freude mit dem gelben Hahn und hin und wieder auch im Forum.

Herzlich willkommen aus Mittelhessen,
steffen
Das Fremde ist nur fremd, solange man`s nicht kennt!
Wem viel nicht genug ist, dem ist alles zu wenig!
Das Leben kommt anders, wenn man denkt!

-------------------------------------------------------
Basteleien:
Innenraumbeleuchtung
Steckerumbau
Fußrastenadapter
Ein Ding entsteht

Touren und Trips:
Wintersonntag
Hessenrundfahrt
Goldener Oktober
Eifel
Süddeutschland
Deutschlands Osten
GardaseeVespaAusleihTour

Benutzeravatar
90Racer
Beiträge: 745
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#3 Beitrag von 90Racer » Mi 15. Mai 2019, 18:47

Herzlichen willkommen!

Ich finde auch - als Zweirad fahrender Italiener ist eine :vespa: Pflicht!

Dummer Spruch zur Wartezeit: Vorfreude ist die ....


Gruß aus dem Neandertal
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#4 Beitrag von Vilstaler » Mi 15. Mai 2019, 20:26

Hallo, und herzliches Willkommen hier!

Also 20 Tage wären mir viel zu lange.... da würde ich noch einmal nachverhandeln. :) 19...18.... oder doch "nur 13"?

"A bissl was geht hier bei uns in Bayern immer"! :)

Viel Freude mit der Hübschen, und Gruß von hier! ;)

Florian
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Borchy
Beiträge: 21
Registriert: Sa 23. Sep 2017, 22:11
Vespa: Gts 300 super
Land: Slowenien
Wohnort: Kranj
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#5 Beitrag von Borchy » Mi 15. Mai 2019, 20:35

Herzlich wilkommen und viel spass mit deiner neuen.

Ich kenne das mit den kindern. Hab einen sohn, 3 jahre alt. Der ist schon voll im Vespafieber. Muss nur noch ein bisl größer werden :)

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4541
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#6 Beitrag von TomRo » Mi 15. Mai 2019, 23:41

Viel Spass mit deiner :vespa: und immer gute Fahrt,

Grüsse aus dem Voralpenland Rosenheim,

Thomas
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

Benutzeravatar
primavera50
Beiträge: 39
Registriert: Do 11. Jan 2018, 11:16
Vespa: Primavera 50 4t 4V
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#7 Beitrag von primavera50 » Do 16. Mai 2019, 07:36

Viel Spass mit Deiner Vespa.

Ich liebe Berlin. Wirklich. Bin häufig da. Aber die Behörden dort versteht kein Mensch.

Benutzeravatar
flyboy
Beiträge: 76
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 09:42
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#8 Beitrag von flyboy » Do 16. Mai 2019, 07:51

Herzlichen Glückwunsch erstmal, aber 20 Tage warten für eine Zulassung? Da scheine ich hier im Rhein.Main-Gebiet auf der Insel der
Glückseligen zu leben. Aber dann wundert mich auch die Posse um den BER nicht, das scheint ja der Berliner Standart zu sein,

Benutzeravatar
Fifikofsky
Beiträge: 475
Registriert: Di 3. Jul 2018, 17:11
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#9 Beitrag von Fifikofsky » Do 16. Mai 2019, 08:51

Moin Volks.
Bin auch Berliner und kenne die katastrophale Terminsituation in den KVA´s in Berlin aus leidlicher Erfahrung nur zu gut. Was ich aber nicht verstehe ist, warum du die Vespa nicht durch den Händler zulassen lässt? Die haben fast immer gesonderte Terminfenster und normalerweise ist eine Zulassung innerhalb von ein paar Tagen möglich.

Gruß,
Olli :mrgreen:
Remmdedemmdemm...Bild

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#10 Beitrag von Vilstaler » Do 16. Mai 2019, 08:59

Guter Tip Fifi! :)

Also bei mir hier in den Pyrenäen zieht man ne Marke und ist spätestens in 10 Minuten dran. Tja,- so ein Leben auf dem Lande hat schon seine Vorteile :D
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
Fifikofsky
Beiträge: 475
Registriert: Di 3. Jul 2018, 17:11
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#11 Beitrag von Fifikofsky » Do 16. Mai 2019, 09:29

Ja, aber kein Vorteil ohne Nachteil. Stell mir grad vor wie das so ist in den Pyrenäen ein KFZ zuzulassen... :lol:

Bild

Sorry, nicht bös gemeint, hatte nur grad Kopfkino... ;)
Gruß,
Olli :mrgreen:
Remmdedemmdemm...Bild

Benutzeravatar
burschi
Beiträge: 859
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#12 Beitrag von burschi » Do 16. Mai 2019, 09:48

Gute Fahrt. Bei uns hab ich noch nie länger wie 20 Minuten gebraucht um ein Fahrzeug anzumelden, natürlich ohne Termin :cafe:
Glück auf und allzeit Gute Fahrt
VG Volker
https://www.vespatour.de
Bild

Benutzeravatar
GalloGiallo
Beiträge: 7
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 08:40
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#13 Beitrag von GalloGiallo » Do 16. Mai 2019, 20:58

Fifikofsky hat geschrieben:Moin Volks.
Bin auch Berliner und kenne die katastrophale Terminsituation in den KVA´s in Berlin aus leidlicher Erfahrung nur zu gut. Was ich aber nicht verstehe ist, warum du die Vespa nicht durch den Händler zulassen lässt? Die haben fast immer gesonderte Terminfenster und normalerweise ist eine Zulassung innerhalb von ein paar Tagen möglich.

Gruß,

Ja, grundsätzlich muss ich dir Recht geben. Ich war dann aber einfach nur froh überhaupt noch eine in der kurzen Zeit bekommen zu haben und habe es vorher nicht gewusst, dass sie nur noch Terminkunden zulassen. Beim letzten Mal war ich auch einfach hin und Marke gezogen.
Deshalb dachte ich, mache ich selbst (Mal eben).
Und die Jungs von Renault König: 4 Wochen mindestens Wartezeit ohne Garantie plus weitere 3 zur Anmeldung plus 130. € für das Anmelden. Dachte mir, lasst gut sein Jungs.
Olli :mrgreen:
Quannu si cunta jè nenti e cu fici fici
Bild

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6868
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#14 Beitrag von mikesch » Do 16. Mai 2019, 22:46

Die ausgedehnte Vorfreudezeit ist ein Geschenk das man in Zeiten der sich immer schneller drehenden Welt und sofortigen Verfügbarkeit aller Konsumwaren dank Internet nur noch selten bekommt.
Warum hat das Wort warten bei uns Erwachsenen eigentlich ein so schlechtes Image?
Wenn ich an die Vorweihnachtszeit während meiner Kindheit denke kommt Freude auf.

Herzlich willkommen im Forum Gallo und viel Freude mit der neuen. :D
Gruß aus Warburg.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues aus dem Hauptstadtbüro ;-)

#15 Beitrag von Vilstaler » Fr 17. Mai 2019, 08:55

Wollte nur rasch mitteilen das es nur noch 18 Tage sind. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! :) Das is aber auch zum Junge kriegen... :roll: :D
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Antworten