Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen!
Antworten
Nachricht
Autor
newone
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 17:58
Vespa: GTS 250 ´11
Land: Deutschland

Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#1 Beitrag von newone » Mo 11. Mär 2019, 18:47

Hallo Forum,

zu meinem demnächst anstehenden 41,Geburtstag habe ich mir eine neue "gebrauchte" GTS 250 gekauft. Morgen hole ich das gute Stück bei hoffentlich trockenen Wetter ab. Da ich schon das ein oder andere Zweirad bessesen habe, durfte ich auch schon mit diversen Foren Bekanntschaft machen. Bisher habe ich dort eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht, ich hoffe hier verhält es sich ähnlich.

Meine erste Vespa habe ich mit 16 Jahren gekauft, damals war es eine PK 50 XL 2 mit 4-Gang Schaltung. Danach war ich noch einmal im Besitz einer P 80 X, später sehr kurz mal eine Sfera 50, noch später mal eine sehr alte PK 50. Dann kamen sehr viele Motorräder und zwischendurch immer wieder der Gedanke eine Vespa zu kaufen. Anfang 2016 habe ich mal eine Probefahrt mit einer GTS 300 gemacht, diese hat mir gut gefallen, aber die Wahl fiel dann doch wieder auf ein Motorrad. Da die Preise für die alten Modelle inzwischen Mondpreise erreicht haben, kam für mich eine alte Sprint oder PX eigentlich nicht mehr in Frage. Da ich Leistungstechnisch durchs Motorradfahren auch ziemlich verwöhnt bin, hätte ich bei diesen Modellen auch ziemlich viel investieren müssen. Mir gehts darum ein bisschen Entschleunigung auf der Vespa zu erfahren, aber trotzdem die Möglichkeit zu haben mal ordentlich überholen zu können. Ich denke dafür eignen sich die GTS Modelle schon sehr gut.

Bei mir ist´s jetzt eine beige/bronze GTS 250 aus 2011 geworden, das gute Stück hat noch keine 5 TKM gelaufen und kommt mit frischem Tüv, Reifen, Bremsen und Service daher. Probefahrt lief trotz stürmischen Wetters sehr gut, daher habe ich zugeschlagen. Die GTS ist nur bei schönen Wetter gefahren worden, wurde auch bereits mit einer nachträglichen Hohlraumversiegelung geschützt. Geplant sind neben ein paar Ausbesserungen der Lackierung ( unsachgem. Entfernung von Kratzern nach Umkipper per Sprühdose :roll: ) noch die Änderung der Chromteile auf die Farbe schwarz. Schwarze Felgen sowie eine Gel Monositzbank sind bereits verbaut worden. Bei mir stehen zukünftig auf der Liste: kürzere schwarze Spiegel, Griffe, Hebel und Lenkerenden. Schlitzrohr schwarz, Soziusrasten schwarz, Auspuffabdeckung schwarz, Finne Kotflügel schwarz etc..., ach ja und so einen schönen ´70 er Style Heckträger in schwarz möchte ich noch anbauen :-)

Leistungstechnisch ist die GTS 250 für einen Roller glaube ich völlig in Ordnung, daher sind diesbezüglich keine Änderungen geplant. Das Fahrwerk werde ich zumindest am Anfang so belassen, ggf. später mal auf YSS oder sowas umrüsten falls es mir auf Dauer zu weich ist... wird sich zeigen. Für die Kurvenhatz habe ich noch eine KTM 690 SM-R, die dann zukünftig nur noch für die Hausstrecke oder ausgedehnte Ausflüge genutzt werden soll.

Jetzt versuche ich mich erst einmal ins Thema GTS einzulesen damit ich nicht übermäßig viele dumme Fragen stelle ;)

Euch allen einen schönen Abend und bis ggf. demnächst mal hier im Forum oder an Haus Scheppen oder Cafe Hubraum.

VG
Tim
Vespa GTS 250 ´11 & KTM 690 SM-R ´08 Owner
Ex Triumph Tiger 1050, KTM Duke 390, KTM 640 SM, Beta RR 450, Suzuki DRZ 400 SM, KTM 640 SM, Honda CBR 600, Triumph Daytona 955i, Vespa PK50, Vespa Sfera 50, Vespa P80 X, Vespa PK 50 XL 2, Honda MT 80 X Owner

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 694
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#2 Beitrag von MrMirk » Mo 11. Mär 2019, 20:02

Bienvenute, stell mal ein Bild der Vespa ein! Cafe Hubraum war ich schon ewig nicht mehr, wird mal wieder Zeit :vespa:
lebe dein ändern

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 1000
Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#3 Beitrag von Grinsnimgsicht » Mo 11. Mär 2019, 20:19

Willkommen und allzeit gute :vespa:

;) Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6897
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#4 Beitrag von mikesch » Mo 11. Mär 2019, 20:48

Tolle Vorstellung.
Herzlich willkommen im Forum.
Viel Spaß mit deiner fast neuen GTS bei hoffendlich baldigem Saisonstart.
Gruß aus Warburg nach Velbert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Thaikoch
Beiträge: 169
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 09:30
Vespa: von 50 bis 200 ccm
Land: Deutschland

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#5 Beitrag von Thaikoch » Mo 11. Mär 2019, 21:07

Hallo aus Homberg,
na dann war das bestimmt die richtige entscheidung.

Viel Spaß und vielleicht mal am Scheppen. Werde zum Anrollern dort sein. :vespa:

VG
Thomas
Gruß
Thaikoch

:-) Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben! :-)

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4541
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#6 Beitrag von TomRo » Di 12. Mär 2019, 00:56

Hallo und Grüsse aus Rosenheim!

Gute und sichere Fahrt immer mit der :vespa:

Grüsse,

Thomas
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

kleiner_eisbaer
Beiträge: 47
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 18:50
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#7 Beitrag von kleiner_eisbaer » Di 12. Mär 2019, 05:54

Ein Willkommensgruss auch von mir aus Köln!
Velbert ist top gelegen, ringsherum das Bergische Land–das macht das Zweiradfahren Spaß!

Rollernde Grüße

Benutzeravatar
90Racer
Beiträge: 749
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#8 Beitrag von 90Racer » Di 12. Mär 2019, 06:27

Herzlich willkommen Nachbar und viel Spaß mit der GTS.

Hast die richtige Einstellung - Vespa zum Entschleunigen - Motorrad für mehr Action...

Gruß aus dem Neandertal :vespa:
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18

Benutzeravatar
OlliS
Beiträge: 197
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 17:03
Vespa: GTS Super 125ie
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#9 Beitrag von OlliS » Di 12. Mär 2019, 13:47

Hallo Tim,

auch von mir viel Spaß mit Deiner GTS. Wir sehen uns bestimmt mal. In Velbert und Umgebung bin ich häufiger unterwegs. Im Cafe Hubraum war ich im Februar bei tollem Wetter auch schon und am Haus Scheppen trinke ich nach ner Tour de Ruhr gerne einen Cafe.

P.S.: Bei ordentlichem Wetter findest Du übrigens einige Vespistis Sonntags am Kaiserberg.
Viele Grüße
Oliver

newone
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 17:58
Vespa: GTS 250 ´11
Land: Deutschland

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#10 Beitrag von newone » Di 12. Mär 2019, 21:04

Hallo zusammen,

vielen Dank für die freundliche Begrüßung. Habe die GTS heute abgeholt und bis zur Garage die ersten 115 KM abgespult. Bis auf eingefrorene Hände und die ein oder andere Windböe lief die Fahrt wunderbar. Morgen ist ein Termin beim Straßenverkehrsamt vereinbart, dann wird die Gute umgemeldet. Gleich schaue ich mal, ob es hier ein ansprechendes Kennzeichen gibt. Das Fahren gestaltet sich wirklich sehr angenehm, freue mich schon auf die ersten Sonnentage ohne Sturm um eine weitere ausgiebige Runde zu drehen.

Bis demnächst mal wieder

Tim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vespa GTS 250 ´11 & KTM 690 SM-R ´08 Owner
Ex Triumph Tiger 1050, KTM Duke 390, KTM 640 SM, Beta RR 450, Suzuki DRZ 400 SM, KTM 640 SM, Honda CBR 600, Triumph Daytona 955i, Vespa PK50, Vespa Sfera 50, Vespa P80 X, Vespa PK 50 XL 2, Honda MT 80 X Owner

philipphansberg
Beiträge: 675
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 20:34
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Wuppertal

Re: Ein neuer aus Velbert / NRW stellt sich vor...

#11 Beitrag von philipphansberg » Di 12. Mär 2019, 22:30

Hallo "Nachbar",

eine schöne 250er hast du da gekauft. Die Kombination aus Bronze und schwarz wird bestimmt super aussehen.

Stell doch noch mal ein Bild, wenn die Umbauten soweit fertig sind.

Im Hubraum oder am Haus Scheppen bin ich auch häufiger. Vielleicht sehen wir uns dort mal bei Gelegenheit.

Gruß aus Wuppertal, Philipp :vespa:

Antworten