Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 24. Mär 2019, 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 10042
Vespa: ja
Land: Deutschland
Hallo Leute,

nachdem unser Michel dieses Thema wieder angerissen hatte, sollten wir in diesem Thread die verschiedenen Mofas, welche von Piaggio produziert wurden, mal darstellen und zeigen. :elefant:

Was gab es für Modelle? :?:

Ciao (Tank im Rahmen, Federung vorne durch "Entenfüssle), hinten keine Federung
Bravo (Federung vorne Telegabel, hinten starr der wahlweise 2 Dämpfer)
Boxer (Federung vorne Telegabel, 2 Ausführungen, hinten zentraler Dämpfer oder 2 Dämpfer seitlich)
Superbravo (Crossausführung Dämpfung vorne und hinten)
Si (Federung vorne und hinten - Krönung war die Si Montecarlo).

Gab es noch weitere Mofas??!

Warum eigentlich "Vespa"? :roll:
Weil es auf dem Tank steht!!! :mrgreen:
Bild

Es sind natürlich keine Vespas. ;) Aber für den deutschen Markt war die Marke "Piaggio" nahezu unbekannt, weshalb als verkaufsfördernde Maßanhme diese Modelle allesamt "Vespa ..........." genannt wurden.

Im Moment habe ich eine Vespa Bravo Moped und 2 zerlegte Vespa-Bravo-Mofas. :genau:

Hier das Bravo-Moped, welches eine richtige Variomatik aufweist und eine eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h hat.

Bild

Bild

Die Mofas und Mopeds haben gemeinsam, dass auf Bedarf das Getriebe, welches sich im Hinterrad befindet, per Knopfdruck ausgekuppelt werden kann.

Bild

Der schwarze Knopf in der Seitenverkleidung ist für das Auskuppeln des Getriebes.
Wenn das Getriebe ausgekuppelt ist, kann das Mofa sehr leicht geschoben werden. Weiterhin befindet sich auf der rechten Seite eine Kette (unter der Plastikverkleidung), damit das Mofa wie ein Fahrrad betrieben werden kann.
Es gibt nur einen Gang und man kann damit zum Beispiel in der Fußgängerzone langsam damit fahren.

Hier ist die Ansicht eines Motors:

Bild

Der Motor ist sehr klein. Er ist gebläsegekühlt. Der Aufbau ist ähnlich zu den Vespa-Zweitaktrollern.
Es ist auch ein Drehschiebermotor.
Als Vergaser ist ein Dellorto verbaut. Bei den Mofas waren dies Dellorto SHA 12/7 oder 12/10.
Bei den Mopeds 12/12. Für Tuningzwecke gab es zudem noch einen 13/13-er Vergaser.

Bild

Die Motordrehzahlen wurden 1:1 über eine Fliehkraftkupplung nach hinten zum Getriebe übertragen.

Bild

Bei den Mofas konnten verschiedene Kupplungsmitnehmer mit unterschiedlichem Durchmesser montiert werden.
Hinten beim Getriebe verschiedene Nehmerscheiben mit ebenfalls unterschiedlichem Durchmesser.
Somit konnte mit der Geschwindigkeit variiert werden.

Hier noch Bilder meiner "Bastel-Bravos". Diese Fahrzeuge, Bj. 79 und 82, stehen bei mir seit 20 Jahren zerlegt in der Bühne.
Es sind meines Wissens noch alle Teile vorhanden. :gitarre:

Bild

Bild

Irgendwann werden auch diese beiden Fahrzeuge wieder fahrbereit sein, aber hierzu ist keine Eile geboten.

Weitere Details zu den "Vespa-Mofas" folgen demnächst.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 18:34 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 5435
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
willst Du noch ein paar mehr Bravos ??

hab da noch so bissl was lagernd...

und wieso hat Dein Bravo Moped 50km/h Papiere??? welches BJ ist das ??

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 18:36 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 5435
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ich hätte übrigens auch noch ne Ciao Porter....

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 06:01
Beiträge: 9027
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Nicht meine, aber zumindest konnte ich sie selber mit dem Objektiv einfangen. :D

Bild

Quelle: viewtopic.php?f=26&t=32752&hilit=carolinensiel&start=2431

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 10042
Vespa: ja
Land: Deutschland
Prima, :klatschen:

so ähnlich ist meine orangefarbene Bravo auch. Sie hat auch keine hinteren Federbeine und ist somit ungefedert. :(
In den 70-er Jahren war der Tank bei den Bravos noch aus beigefarbenem Kunststoff. Diese Tanks waren nicht lackiert.
Ab 1977 oder 1978 waren die Tanks dann aus Metall - so wie auf dem Schubi-Bild. ;)

@Rita: Danke, ich möchte keine weiteren Bravos. Eine Ur-Ciao würde ich noch nehmen - wenn der Preis stimmt!! :bier:
Mein Bravo-Moped ist Bj. 1994, also quasi fast neu. :P

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 10042
Vespa: ja
Land: Deutschland
Hallo Leute,

hier weitere Details zu den Vespa-Mofas.

Bild

Diese Aufnahme zeigt den "Fahrradantrieb". Bei den originalen Mofa-Antrieben diente dieser Antrieb auch für eine manuelle Beschleunigung am Berg. Gerne auch zum Antreten des Motors im Fahrbetrieb.

Der Auspuff ist mit nur 2 Schrauben befestigt. Ein sehr günstiges Teil, welches sich auf Bedarf superschnell auswechseln lässt.

Bild

Diese Aufnahme zeigt die linke Seite mit abgenommener Plastikabdeckung. Diese Abdeckung ist links und rechts mit nur 2 Schrauben, welche sich mit einer Viertel Umdrehung mit zum Beispiel einer Münze öfnen lässt. Bei der Ciao sind es 3 Schrauben.
Bei den Moped-Modellen ist eine Variomatik verbaut, weshalb die Kupplung hinten sitzt. Die Vario ist vorne.

In Italien durften die "Mofas" allesamt 45 km/h schnell fahren. Je nach Modelltyp hatten diese Fahrzeuge eine 1-Gang-Ausführung, oder eben diese Variomatik.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 22:54 
Offline

Registriert: Di 21. Okt 2014, 21:59
Beiträge: 102
Vespa: GTS 300 SS
Land: NRW
Nabend
Ich hatte Mitte der 70 er eine Boxer
Als Mofa mit Schwinge vorne , Monodämpfer hinten und Einpersonen Sitzbank
War Orginal Orange
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11601
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Da liegt ja noch ne Käferhaube! :herz:

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club "Projekt Beiwagen abgebrochen" da Moped kommt. GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Mai 2010, 08:25
Beiträge: 371
Wohnort: Berg.Gladbach
Vespa: gts300, px200, v50
Land: NRW
Hier mal ein paar Bilder von meiner 73 er ciao SC.
Ist aber eher ein Standmodell, war 1991 das letzte mal auf der Straße.;-)

BildBildBildBild

_________________
Gruß albeni

Bild. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 14183
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Was für eine schöne Thread-Idee, lieber Wenne! :D :elefant:
Habe gerade mal wieder große Freude am Lesen Deiner sorgfältig geschriebenen und so detailreich bebilderten Beiträge und natürlich auch an den weiteren Bildern und Berichten der anderen stolzen "Vespa-Mofa"-Besitzer. :D

Ich selbst habe nie so einen Schatz besessen. Allerdings besaßen die Söhne der Freunde meiner Eltern in Südtirol eine Ciao bzw. eine Boxer. Wenn ich in den frühen 80er-Jahren mit meinen Eltern dort zu Besuch war, durfte ich immer mitfahren, natürlich ohne Helm. Das war für mich das höchste Glück! :elefant: :herz: Ich werde nie vergessen, wie ich das Vibriren und Knattern des Zweitakt-Motors und dessen würzige Zweitaktnote genossen habe. Ich denke, damals ist meine Liebe zu motorisierten Zweirädern, insbesondere mit Zweitaktern entstanden, die mich seitdem nie losgelassen hat und mich wohl auch nie loslassen wird. :herz:

Mitte der 80er war dann mein sehnlichster Wunsch ein Herkules-Mofa mit Sachs-Motor. Leider hielt mein Vater das Risiko, mit ganzen 25 Sachen und Intergralhelm motorisiert durch die Gegend zu "rasen", für unvertretbar und der Traum vom Mofa wurde in den 80er-Jahren nie erfüllt. :cry:

Was das für ein Trauma mit Kompensations-Trieb bei mir ausgelöst hat, kann jeder an meinem heutigen Fuhrpark ablesen... Tja, Papa, sowas kommt von sowas... ;)

Da ich also keine eigenen "Vespa-Mofas" vorzuweisen habe, stelle ich der Vollständigkeit halber in diesen schönen Thread einfach noch mal meine neulich auf der Straße geschossenen Bilder ein:


Bild


Bild


Bild


Liebe Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 10042
Vespa: ja
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Da liegt ja noch ne Käferhaube! :herz:


Nicht nur das. ;)
Mehrere Kotflügel und Stoßstangen, Armaturenbrett, Motorhaube, Anhängerkupplung, Tachos, Wischermotoren und und und...
Alles Reste aus meiner aktiven Käferzeit. Werde ich wohl irgendwann mal versilbern müssen. :lol:

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Warte noch ein wenig, dann kanst Du die Originalteile vergolden.

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 15:04 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 1295
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Es gab von Piaggio mit dem bekannten Motortyp noch die EC1 (im Ausland auch als Gilera Citta bekannt), Gilera CBA, Italjet Pack2 (kleines Klappmofa, z. B. für Camper, steht auch in New York im MOMA) und als Kuriosität die Italjet Tiffany (Damenfahrrad mit Hilfsmotor, ähnlich wie die Dinger von Hercules).

Und ein Sandkastenfreund von mir hatte Anfang der 80er sogar ein Kart von Porsche Design, das ebenfalls einen Piaggio Motor hatte. Das scheint eine echte Rarität zu sein, darüber habe ich noch nichts in diesem Internet finden können.


Zuletzt geändert von Vollhorst am Do 10. Dez 2015, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Beiträge: 2608
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Da liegt ja noch ne Käferhaube! :herz:


http://www.humore.net/contents/view/223 :P

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeigt her eure "Vespa-Mofas"
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11601
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Wenne hat geschrieben:
Vilstaler hat geschrieben:
Da liegt ja noch ne Käferhaube! :herz:


Nicht nur das. ;)
Mehrere Kotflügel und Stoßstangen, Armaturenbrett, Motorhaube, Anhängerkupplung, Tachos, Wischermotoren und und und...
Alles Reste aus meiner aktiven Käferzeit. Werde ich wohl irgendwann mal versilbern müssen. :lol:

Viele Grüße
Wenne


Hatte auch einen aus 1. HD von meiner Mutter bekommen.... Bj. 66 - 1300-er 40 PS Exportstoßstangen,- SSD und schwarzen Kunstledersitzen....<schnief> :( gekauft bei Sepp Greger (legendärer Rennfahrer) in Dachau damals neu :)

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club "Projekt Beiwagen abgebrochen" da Moped kommt. GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de