Meine 300 er

Für alle hübschen Bilder!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 905
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Meine 300 er

#271 Beitrag von The_Bastian » So 8. Mär 2020, 00:29

Vollhorst hat geschrieben:
Sa 7. Mär 2020, 22:29
Würde gerne mal die umgebaute Ciao daneben mit Fahrer drauf sehen... stelle ich mir gelinde gesagt ergonomisch herausfordernd vor... :D
Der Glöckner lässt grüßen :D Zur Stabilität der Gabel hätte ich auch nur begrenztes Zutrauen :o

hardy.b
Beiträge: 704
Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Meine 300 er

#272 Beitrag von hardy.b » Di 10. Mär 2020, 10:48

Jürgen Papst hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 17:49
Hallo,

Heute mal keine erfreulichen Nachrichten ....

Heute vor einer Ausfahrt meine Kupplung geschrottet !!!!

Bild

Bild

Bild

Bild


glg JP

Das hab ich so noch nie gesehen, alles völlig vergammelt und verrostet, aus welchem See oder Kanal wurde die Vespa gezogen?
Grüße aus Hamburg, Hardy

Benutzeravatar
Jürgen Papst
Beiträge: 766
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 20:54
Vespa: GTS 300, Sprint300
Land: Österreich

Re: Meine 300 er

#273 Beitrag von Jürgen Papst » Di 10. Mär 2020, 11:07

hardy.b hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 10:48
Jürgen Papst hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 17:49
Hallo,

Heute mal keine erfreulichen Nachrichten ....

Heute vor einer Ausfahrt meine Kupplung geschrottet !!!!

Bild

Bild

Bild

Bild


glg JP

Das hab ich so noch nie gesehen, alles völlig vergammelt und verrostet, aus welchem See oder Kanal wurde die Vespa gezogen?
WOW da vergreift sich wieder einer sehr im Ton ... ich glaube nicht das meine Vespa vergammelt sind ... vlt schaust dir mal die anderen Fotos meiner Vespas an ... bevor du solche Töne von dir lässt ...

glg JP

jochen-steini
Beiträge: 285
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:04
Vespa: GTS 300 SS
Land: BRD
Wohnort: Ulm

Re: Meine 300 er

#274 Beitrag von jochen-steini » Di 10. Mär 2020, 11:54

Jürgen, die Frage ist nicht ganz unberechtigt.
Die Kupplung sieht Bescheiden aus.
Ist der Zustand evtl. auf häufiges Fahren im Regen zurück zu führen oder woher kann das kommen?
Das würde mich interessieren. Evtl. kann man Maßnahmen treffen?

(Über den "Umgangston" schweige ich)
Gruß Jochen

Benutzeravatar
Jürgen Papst
Beiträge: 766
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 20:54
Vespa: GTS 300, Sprint300
Land: Österreich

Re: Meine 300 er

#275 Beitrag von Jürgen Papst » Di 10. Mär 2020, 12:10

jochen-steini hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 11:54
Jürgen, die Frage ist nicht ganz unberechtigt.
Die Kupplung sieht Bescheiden aus.
Ist der Zustand evtl. auf häufiges Fahren im Regen zurück zu führen oder woher kann das kommen?
Das würde mich interessieren. Evtl. kann man Maßnahmen treffen?

(Über den "Umgangston" schweige ich)
Gute Frage,

aber durch meine leicht erhöhte Leistung kann es schon zu Temperaturschwankungen kommen und dadurch löst sich die Beschichtung von der Kupplung und sicher kommt es auch dadurch das sie etwas feucht bekommen hat ... und dann länger gestanden ist - habe ja leider eine paar Vespas zu fahren - müssen ja alle bewegt werden ...

glg JP

Benutzeravatar
Jürgen Papst
Beiträge: 766
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 20:54
Vespa: GTS 300, Sprint300
Land: Österreich

Re: Meine 300 er

#276 Beitrag von Jürgen Papst » Do 21. Mai 2020, 21:39

Über 33 PS ist auch für die beste Kupplung zu viel - leider wieder einmal ein Federbruch aber Gott sei Dank hat die Päpsteburg immer etwas auf Lager und der Schaden wurde sofort behoben ...

Bild

glg JP

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7101
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: Meine 300 er

#277 Beitrag von Matt » Fr 22. Mai 2020, 08:41

Patina hat halt was... ;-)
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++

Antworten