Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

Für alle hübschen Bilder!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 390
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#1 Beitrag von patbau » Do 11. Jul 2019, 13:20

Endlich ist sie da ...

Gestern wurde schon die erste große Runde gedreht :D

Die Suche hat sich gelohnt:

- Vespa wurde komplett zerlegt und neu aufgebaut (in DE)
- Karosse ungescheißt, original Lack - nur Hohlraumversiegelt
- original Motor - neu gemacht (gelagert, gesimmert, neue Kupplung, neu abgedichtet, Vergaser Tank Ultraschall gereinigt)
- Kabelbaum / Züge / Reifen neu
- alles Teile Original, Zubehör-Sitzbank ist auch aus den 60igern
- TÜV 21 und erste Anmeldung in Deutschland 07/2019

Gruß Patrick

Hier mal die ersten Bilder.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von patbau am Do 11. Jul 2019, 13:40, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11643
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#2 Beitrag von Wenne » Do 11. Jul 2019, 13:24

Was für eine klassische Vespa. Sieht prima aus. :elefant:
Die Sitzbank ist sehr bestimmend. War das Original oder Zubehör?
Welcher Motor ist verbaut?

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

hacki
Beiträge: 2031
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 16:40
Vespa: Tretrolla
Land: D

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#3 Beitrag von hacki » Do 11. Jul 2019, 14:28

Schreibt doch: Zubehör Sitzbank auch ori aus den ´60 zigern..

und Motor überholt: - da geht mann/ ich vom ori Motor ( 150 ccm 2 Kanal ) aus... :compu:

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11198
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#4 Beitrag von avanti » Do 11. Jul 2019, 14:39

Gefällt mir!
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

weissbierjojo
Beiträge: 828
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#5 Beitrag von weissbierjojo » Do 11. Jul 2019, 14:55

Originaler Lack :o .ja Wahnsinn!!! Da hast einen riesen Fang gemacht!! Wunderschöne VBB!!! Selten guter Zustand!

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11643
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#6 Beitrag von Wenne » Do 11. Jul 2019, 14:59

hacki hat geschrieben:Schreibt doch: Zubehör Sitzbank auch ori aus den ´60 zigern..

und Motor überholt: - da geht mann/ ich vom ori Motor ( 150 ccm 2 Kanal ) aus... :compu:
Wenn ich dich nicht hätte... :mrgreen:

Doch der Text wurde seither auch geändert (Textänderung 4 mal, letztes Mal 13.40 Uhr). :roll:

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Wikinger
Beiträge: 578
Registriert: So 4. Apr 2010, 17:16
Vespa: GTS 300 hpe, S50 4T
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#7 Beitrag von Wikinger » Do 11. Jul 2019, 16:18

Eine sehr schöne Vespa, zumal noch im Originallack. Fast zu schade zum Fahren und auf Oldtimertreffen bestimmt ein Star!

Benutzeravatar
DorfGuerilla
Beiträge: 946
Registriert: Di 12. Apr 2011, 15:41
Vespa: GTS 125 Touring ABS
Land: Germany
Wohnort: Nähe BAB-Dreieck Walsrode
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#8 Beitrag von DorfGuerilla » Do 11. Jul 2019, 16:25

Da kommt man zwangsläufig ins Träumen! Sehr schön, herzlichen Glückwunsch! Und Respekt an den/die Vorbesitzer für den äußerst pfleglichen Umgang mit der Prinzessin! :vespa:
Guerillero Caffinero

Mein neuer Roman:“Mein unfassbarer Sommer in Sitebüttel" – Kann eine alte Vespa eine Zeitmaschine sein?
Weitere Bücher von mir:
"Der Käsesturm" – Bizarres Treiben im Hamburger Großmarkt.
"Bangkok Oneway" – Drei ältere Damen erleben Abenteuer in der thailändischen Metropole.
"Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten"

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 756
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#9 Beitrag von MrMirk » Do 11. Jul 2019, 17:33

Wunderschön
lebe dein ändern

Benutzeravatar
cool breeze
Beiträge: 3590
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wohnort: Hauptstadt

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#10 Beitrag von cool breeze » Do 11. Jul 2019, 23:02

Mensch toll, herzl. Glückwunsch und fröhliches Cruisen :D :vespa:
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#11 Beitrag von mikesch » Fr 12. Jul 2019, 06:57

Darf man den ungefähren Preis?
Ich meine du mußt ja nicht.

Ich frag auch nur weil ich da schon 7 Jahre alt war.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 390
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#12 Beitrag von patbau » Fr 12. Jul 2019, 09:26

... über Preise spricht man nicht ...

Es war eine TOP-Angebot, wo ich zuschlagen musste :unwissend: .

... weniger als eine gebrauchte 2018 GTS ... :lol:
Zuletzt geändert von patbau am Fr 12. Jul 2019, 09:50, insgesamt 2-mal geändert.

fips
Beiträge: 2788
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#13 Beitrag von fips » Fr 12. Jul 2019, 09:31

Daumen hoch!
Gruß fips
BildBild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11643
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#14 Beitrag von Wenne » Fr 12. Jul 2019, 13:55

patbau hat geschrieben:... über Preise spricht man nicht ...

Es war eine TOP-Angebot, wo ich zuschlagen musste :unwissend: .

... weniger als eine gebrauchte 2018 GTS ... :lol:
Das genügt für eine Einschätzung. Dann war die Vespa wirklich ein Schnapper!

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12312
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Mein neuer Familienzuwachs - Vespa VBB 1961

#15 Beitrag von Vilstaler » Fr 12. Jul 2019, 17:41

Sehr schöne Vespa ;) Wieviel Pferde drücken denn da auf den Asphalt`? 4 oder 5? :unwissend:

Dachauer Hinterland...."Hebertshausen"?

Gruß und viel Freude mit ihr! ;)

Florian
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Antworten