Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 02:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9316
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Gibt wirklich käufliche Gasblockierer......hätte ich nicht gedacht.
Einmal von außen auf den Drehgriff drückend ....und dann noch eine einfache Klemmung auf dem Griff mit Abstützung auf die
Bremshebelhalterung. (das System gibts von mehreren Herstellern)
Würde ich aber nur bei Maschinen mit Kupplung montieren, ist schon gefährlich.........

Bild

Bild

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 11:01 
Offline

Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Beiträge: 240
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen
Ich fand das mit dem Spiegel sehr gut, sollte auch mit einer Unterlegscheibe am Lenkerendengewicht klappen.
Bei richtiger Einstellung bleibt das Gas solange in Position, wie die Hand auf dem Griff liegt, das heißt keinerlei Kraftanstrengung, die Hand kann auf dem Lenker ruhen. Sobald man die Hand weg nimmt, reicht die Federzugkraft um den Griff langsam zurückzuziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11519
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Super Sache von den Wunderlich-Leuten.... Innovationen ohne Ende und nebenbei Präzisionsteile die sich sehen lassen können. Alles vom Feinsten ;)

@Willi

"Würde ich aber nur bei Maschinen mit Kupplung montieren, ist schon gefährlich........."


Vollkommen richtig Willi! Man stelle sich vor man wäre in einen Unfall verwickelt und der Roller dreht sich auf der Straße im Kreise bzw. macht sich selbstständig und flitzt dch. die Menge. :roll:

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club (Beiwagen Winterprojekt) + GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9316
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Jo......bei meinem Absteiger lief meine auch noch, wurde mir erzählt.
Hatte wohl vergessen den roten Schalter zu drücken...........

Gut, das war Standgas. Mit 80 kmh und festgestelltem Gas sie das anders aus.

Wie ist das eigentlich mit den neuen Halbautomaten ,Direktschaltern wie zB. bei Honda.....???????

Die neue Goldwing hat einen Tempomaten (wohl Ältere auch) , Airbags und DCT Getriebe.

Ein Tempomat bei Varioantrieb, muss doch eigentlich auch möglich sein.

Grad bei Premium Rollern wie Vespa..... :D

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 06:11
Beiträge: 617
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Bei körperlichen Beschwerden kann ich sowas ja verstehen aber aus reiner Faulheit...... :cafe:

_________________
Glück auf
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofas und Mopeds
https://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11519
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Lenkerendgewichte runter und die entsprechende Gummidichtscheibe drauf die auf den Griff so weit drückt das der Gasgriff je nachdem feststeht. Über die Schraube des Lenkerendgewichtes sollte das ja möglich sein sie nur so fest anzuziehen bis es klappt. Locetite "leicht fest" sollte hier auch genügen oder Teflonband. :)

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club (Beiwagen Winterprojekt) + GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 08:42
Beiträge: 2485
Wohnort: Dreieich
Vespa: GTS Rot+Pav
Land: GTV 300 Mont. + PAV
Hallo Leute.

Erst mal Danke für die Tips und Anregungen.

Gummiringe und Scheiben hatte ich vor Jahren schon mal ausprobiert,

waren aber bei großen Temperatur-Schwankungen nicht mehr zu gebrauche..

Bei + 42 ° in Spanien , Portugal, Sardienien haben sie sich verflüssigt und waren

nur noch Klumpen. :( :o :o :roll: :roll:

Bei - 14 ° C in Norwegen ,Bodö , und Kirkenes waren es Brösel.

Ich tendiere zu einer Alu-Klammer .

Von BMW dieser blaue Ring schaut gut aus,ist mir aber mit 99.-€ einfach zu teuer.

Ausserdem könnte es gefährlich werden.

In diesem Sinne erst mal warten auf neue Tips von euch. :herz:

Gruß John :cafe: :cafe: :cafe:

_________________
Bild






Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11519
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Warum nicht so´ne MINI-Blattfeder nehmen? Das sollte funzen. :)

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club (Beiwagen Winterprojekt) + GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 06:11
Beiträge: 617
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Warum nicht so´ne MINI-Blattfeder nehmen? Das sollte funzen. :)

So wie am Gas- oder Schaltgriff von einer PK oder PX meinst du, oder :genau:

_________________
Glück auf
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofas und Mopeds
https://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9631
Vespa: ja
Land: Deutschland
Hallo Peter,

wenn du dann einen brauchbaren Feststeller gefunden und verbaut hast, dann lass uns daran anhand von Bildern teilhaben.

Danke und Gruß
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: Sa 8. Dez 2018, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9316
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Ja Peter, bitte auch darum. Vielleicht nicht nur Bildscher sondern auch einen Test. Das interessiert mich auch.

Danke im voraus, Wilfried

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 06:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 14:58
Beiträge: 394
Wohnort: 54578 Zilsdorf
Vespa: GTS 250 ie
Land: Deutschland
Hallo Peter,

vielleicht gibt es die Möglichkeit das eine Firma,
die z.B. Fahrzeuge für Fahrschulen, für Menschen mit Beeinträchtigungen,
die Vespa mit einem zusätzlichen Fusspedal zum Gasgeben ausstatten
und die man getrennt benutzen kann.
Dabei wäre es mir aus Sicherheitsgründen wichtig, das nach Betätigung von Hand-, bzw, Fussgashebel
dies wieder in ihre Ausgangsposition zurückgehen.
Du kennst ja meine Traktoren, die haben Hand-, und Fussgashebel. :genau:

Gruss aus der Eifel

Matthias

_________________
Die Eifel, nirgendwo ist es schöner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manueller Grifffeststeller.
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 08:25 
Offline

Registriert: Mi 10. Jun 2015, 08:57
Beiträge: 48
Vespa: Gts 300
Land: Deutschland
Guten Morgen,

ein „echter“ Tempomat funktioniert nur mit elektronischem Gasgriff.
Aber warum eine Krücke bauen, mir hilft bei solchen Beschwerden Osteopathie sehr gut.

_________________
VAD 2015/16

Gruß Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de