Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 09:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2018, 17:11
Beiträge: 341
Wohnort: Berlin
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Ciao fratelli della Vespa!
Das muss ich einfach loswerden! :cry:

DPD: "Dämlichster Paketdienst Deutschlands“ oder: „Die Paket Deppen“?

Bisher war ich sowas ja nur vom Herpes-Versand gewohnt, aber die schmeißen das Päckchen weningstens ins Treppenhaus… :roll:
DPD macht eine dreiwöchige Rundreise mit Wellnessaufenthalt in Paketzentrum Berlin-Hohenschönhausen…oooh mann, echt jetzt?!?

Hatte vor über 3 Wochen neue Anschlaggummis für die beiden Ständer meiner GTS bestellt.
Das sah dann so aus:
Bild

Eine Anfrage meinerseits brachte folgende Antwort:

Bild

Am 08.10 wurde doch tatsächlich ein erster Zustellversuch unternommen. Als Adresse hatte ich einen DPD-Paketshop angegeben.
Ergebnis: Das Paket konnte nicht zugestellt werden und wird zum Absender retourniert. Ich kotz im Strahl! Neverever again DPD!!! :kotz:
LTH Lambretta & Vespa Parts haben gestern eine Ersatzlieferung losgeschickt…diesmal mit DHL!
Danke dafür! :mrgreen:

_________________
Remmdemmdemm...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 18:57
Beiträge: 2633
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Ja, manchmal ist der Wurm drin. :lol:

Bild

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 15:20 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 08:38
Beiträge: 189
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Das kann dir mit jedem Dienst passieren,und das kommt sogar öfters vor als man denkt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 15:35 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5795
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ich hatte einem Forumskameraden ein Karosserieteil geschickt....

das Paket pendelte wochenlang zwischen Rosenheim und einem Paketzentrum im Ruhrgebiet hin und her

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Beiträge: 3498
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Vor längerer Zeit kaufte ich im Forum einen originalen Gepäckträger für die GTS. Transporteur war DHL.
Das Paket kam und kam nicht an; der Absender konnte den Versand zweifelsfrei belegen, Telefonate u. Internetrecherche fruchteten nix.

Nach dreienhalb Wochen kam das Paket dann an - ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet.


Andere Story:
Hatte bei Classic Racks eines bestellt. Die deutsche Tochter der britischen Royal Mail ist die GLS, bekannt durch unzulänglichen Mitarbeiterumgang.
Das Rack kam nicht an. Es wurde an einen mir unbekannten (Nach)namensvetter in Berlin geliefert. Der konnte damit nix anfangen und warf es weg.
Didge fand das absolut zum :kotz: , klemmte sich bei RM heftig dahinter und bekam einen Refund zu ca. 70%, den er mir direkt durchreichte.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 12301
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Bei UPS passiert das nicht. ;) Den anderen laufen wahrsch. die Zusteller wegen Überbezahlung vielleicht schon davon :D

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 16:07
Beiträge: 368
Wohnort: NRW
Vespa: PX, GTS
Land: Deutschland
Ich warte auf ein Buch vom Forumskollegen.
Das befindet sich auch bereits 2 Wochen im
Paralleluniversum :)

_________________
Ich putze hier nur !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 12301
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Drohne hat geschrieben:
Ich warte auf ein Buch vom Forumskollegen.
Das befindet sich auch bereits 2 Wochen im
Paralleluniversum :)


Das wird der Zusteller wohl erstmal selber durchlesen wollen :D

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3561
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wer nur bereit ist Peanuts zu bezahlen, darf sich nicht wundern, wenn auch nur Affen dazu bereit sind, für ihn zu arbeiten. Und deren Zahl ist nunmal endlich. Das Problem aller Pakettransporteure ist nunmal, dass es sich bei den bekannten Arbeitsbedingungen und Löhnen kaum einer antut, dort länger zu arbeiten, als bis sich ein besserer Job gefunden hat. Und das ist bei der derzeitigen Nachfrage, gerade im Bereich der geringqualifizierten Arbeitnehmer in Ballungsräumen, gar nicht so schwierig. Es kommt also zur Personalknappheit auch noch hinzu, dass ständig neue Leute angelernt/eingearbeitet werden müssen. Das Ergebnis sind dann solche Paketodysseen.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 12301
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Ist man mit "einem" Gramm über´m Tarifzähler, dann bezahlt man den nächst höheren....Briefe,- Päckchen und Pakete - egal für was...…. :roll: Was das angeht kassiert die Post überschüssige Millionen die man teils auch auf die Kurierdienste und diese auf ihre Fahrer ganz leicht aufteilen könnte. Wenn ich zur Post gehe mit einem Brief und 3 DIN A4 Seiten innliegend, dann geilt sich der Postler schon auf ihn sofort auf die Briefwaage zu legen um auf´s Gramm genau die 20 Gramm völlig enttäuscht hinzunehmen.... Manchmal muss die Luft allerdings rausgedrückt werden dann passt´s auch und seine Reklamatíon in den nächst höheren Tarif zu fallen quetscht man ihm dann vor seinen Augen aus. :lol:

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Beiträge: 3498
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Freund von mir arbeitet in guter Position bei der Post.

Bestandteile seines Arbeitsvertrages waren Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung, aktuell eine feine S-Klasse.
Sämtl. Unterhalt incl. Sprit trägt der Arbeitgeber, auch für Urlaubsfahrten.

Der Sohn parkte den Wagen dreimal unschön, sodaß er abgeschleppt wurde - da mahnte die Post, dies werde zukünftig nicht übernommen.

Also...wo man hinschaut...überall Einsparungen.

Da der Freund ja nun KFZ-mäßig auch einiges spart, hatte er etwas Geld übrig.
Seine Frau ist ein wenig älter als er; und so spendierte er ihr obenrum ein leichtes Tuning mit hervorragenden Ergebnissen.
Nun fühlt sie sich wieder jünger und fitter, wenn sie am Steuer ihres Kajütbootes steht und die Müritz befährt.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 680
Wohnort: Stade
Vespa: GT200
Land: Deutschland
cool breeze hat geschrieben:
Freund von mir arbeitet in guter Position bei der Post.

Bestandteile seines Arbeitsvertrages waren Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung, aktuell eine feine S-Klasse.
Sämtl. Unterhalt incl. Sprit trägt der Arbeitgeber, auch für Urlaubsfahrten.

Der Sohn parkte den Wagen dreimal unschön, sodaß er abgeschleppt wurde - da mahnte die Post, dies werde zukünftig nicht übernommen.

Also...wo man hinschaut...überall Einsparungen.

Da der Freund ja nun KFZ-mäßig auch einiges spart, hatte er etwas Geld übrig.
Seine Frau ist ein wenig älter als er; und so spendierte er ihr obenrum ein leichtes Tuning mit hervorragenden Ergebnissen.
Nun fühlt sie sich wieder jünger und fitter, wenn sie am Steuer ihres Kajütbootes steht und die Müritz befährt.

:mrgreen: :genau: :prost:

Besonders schön finde ich in diesem Zusammenhang auch den gern genommenen Verweis auf den Verbraucher der ja einfach nicht bereit ist, mehr zu zahlen und somit die Ausbeutung der unteren Gehaltsklassen ja quasi seine Schuld sei.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 12301
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Man will ja hier nicht politisch werden, aber so richtige Politiker gibt´s ja auch nicht mehr die voll hinter ihren Werten und Idealen stehen. Politik ein Sprungbrett und der Karriereleiter wegen raschen Zugang zu den Industriekonzernen zu finden um dort zu scheffeln was das Zeug hält mit 10 Zusatzverdiensten....allerdings auch Ansagen was man zutun hätte oder besser zu unterlassen hat. Warum soll´s bei den Anschlaggummi´s mit der DPD anders ausschauen - bezahlt ist der lange Weg ja schon im Voraus - nach mir die Sintflut. ;)

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de