Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
https://vespaforum.de/

Der "vergessene-Roller"-Thread
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=26&t=36171
Seite 1 von 6

Autor:  Michel [ Sa 5. Mär 2016, 20:16 ]
Betreff des Beitrags:  Der "vergessene-Roller"-Thread

Ihr Lieben,

auf meinem Spazierweg steht schon seit Jahren ein alter Roller an derselben Stelle. Sein Zustand und der immer gleiche Standplatz lassen den Rüchschluß darauf zu, dass er schon viele Jahre nicht mehr bewegt und von seinem Eigentümermer schlicht "vergessen" wurde.

Kennt Ihr ähnliche traurige Roller-Schicksale? Dann stellt doch Bilder davon hier ein.

Mit diesem Thread möchte ich den armen traurigen vergessenen Roller ein kleines Denkmal setzen. :) :genau:

Hier das erste Photo:

Bild


Grüße in die Runde,

Michel

Autor:  John [ Sa 5. Mär 2016, 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Gude Michel.

Mensch hast du ein unausgefülltes Leben. :cry: :cry: :cry:

Was dir so aus Langeweile immer einfällt :roll: :roll: :( :(

Wieviel vergessene stehen denn bei dir vor der Haustür. :shock: :shock:

Gruß John :cafe: :cafe:

Autor:  RWBrf [ Sa 5. Mär 2016, 20:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Kennst Du die Telephonnummer der Herrschaften in blau - ach nee, bei Dir sind sie ja noch beige/braun? Ich kann mir vorstellen, daß jene sich um die kleine Peugeot kümmern könnten.

Autor:  Zylinderkopf [ Sa 5. Mär 2016, 20:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Wie darf man die das Kettenschloss am Trittbrett interpretieren?

Zylinderkopf

Autor:  Wenne [ Sa 5. Mär 2016, 20:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Ich finde diesen Thread gut. ;)
Im Moment ist "noch saure-Gurken-Zeit", d.h. Vespa-fahren ist wetterbedingt noch deutlich im Hintergrund. :oops:
Bei mir gibt es in einer Ortschaft, ca. 40 km von hier entfernt, ein roter Piaggio-Zip-Roller, welcher auch seit Jahren unbewegt am Straßenrand steht.
Sollte ich da mal wieder vorbeikommen, mache ich gerne ein Bildchen.

@RWBrf: da sollte sich doch eher die Stadt darum kümmern, oder?!

Viele Grüße
Wenne

Autor:  RWBrf [ Sa 5. Mär 2016, 22:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Wenne hat geschrieben:
...
@RWBrf: da sollte sich doch eher die Stadt darum kümmern, oder?!
Ich denke, die beige-braune Fraktion möchte das Teil und seine Herkunft geprüft wissen, meinst Du nicht auch? Danach fällt es sicher in das Ressort der Kommune.

Autor:  Michel [ Sa 5. Mär 2016, 22:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Zylinderkopf hat geschrieben:
Wie darf man das Kettenschloss am Trittbrett interpretieren? f

Genau das hab ich mich auch gefragt. ;)
(Siehste, Peter, können doch ganz spannend sein, solche vergessenen Roller... :) )

Bin schon gespannt auf Eure Bilder! :genau:

Autor:  Wenne [ So 6. Mär 2016, 10:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

RWBrf hat geschrieben:
Wenne hat geschrieben:
...
@RWBrf: da sollte sich doch eher die Stadt darum kümmern, oder?!
Ich denke, die beige-braune Fraktion möchte das Teil und seine Herkunft geprüft wissen, meinst Du nicht auch? Danach fällt es sicher in das Ressort der Kommune.


Ich denke mal, dass dieser Roller schon mehrfach "abgefragt" wurde. So wäre es zumindest in unserem Bereich. ;)

Viele Grüße
Wenne

Autor:  Rattenvespa [ So 6. Mär 2016, 12:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Michel hat geschrieben:
auf meinem Spazierweg steht schon seit Jahren ein alter Roller an derselben Stelle. Sein Zustand und der immer gleiche Standplatz lassen den Rüchschluß darauf zu, dass er schon viele Jahre nicht mehr bewegt und von seinem Eigentümermer schlicht "vergessen" wurde.
Michel


Hihi, da brauche ich gar keinen weiten Spaziergang zu machen,
da reichen mir schon ein paar Schritte nach hinten in den Garten :P
Herzliche Sonntagsgrüße
Andrea
Dateianhang:
x Broken Dreams.JPG

Autor:  Rolf64 [ So 6. Mär 2016, 12:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

sieht aber auch irgendwie nach Privatgelände aus......wenn das so ist, und er auch schon mal "abgefragt" wurde und nicht einliegt...dann steht er auch noch in 10 Jahren da...

Autor:  Michel [ So 6. Mär 2016, 12:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Rolf64 hat geschrieben:
sieht aber auch irgendwie nach Privatgelände aus......wenn das so ist, und er auch schon mal "abgefragt" wurde und nicht einliegt...dann steht er auch noch in 10 Jahren da...

Da zeigt sich das geschulte Polizeibeamten-Auge, lieber Rolf ;)
Das ist in der Tat ein Privatgelände, bis vor ein paar Jahren gehörte es der Deutschen Bahn, soweit ich weiß, hat es nun die Landeshauptstadt München erworben, was die Untätigkeit vielleicht erklären könnte... :lol:

@Andrea: Uii, ein neuer (halb?) "vergessener" Roller - schön, dank Dir! :D

Seid gegrüßt und habt einen schönen Sonntag,

Michel

Autor:  Michel [ So 6. Mär 2016, 18:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Hier hab ich gleich noch einen "vergessenen" Roller für Euch. Gerade aufgenommen bei meiner kleinen Nachmittagstour durch's Städtchen. Und anders als der Peugeot steht dieses Exemplar der Marke Herkules ganz sicher nicht auf privatem Terrain, sondern an sehr prominenter Stelle in der Münchner Innenstadt am südlichen Rand des Viktualienmarktes. Er trägt sogar noch ein schwarzes Nummernschild, was zeigt, dass er seit mindestens gut einem Jahr nicht mehr bewegt wurde. Gefühlt steht er schon sehr viel länger dort, ist eines meiner Lieblingspausenplätzchen und auch ein häufiger Rollerparkplatz von mir, so dass ich die Woche ein paar Mal dran vorbei komme. Die Polizei fährt da bestimmt täglich 10 Mal dran vorbei, die juckt das aber überhaupt nicht.

Also: ein klassischer Fall eines "vergessenen Rollers" im Sinne dieses Threads... Schnief... :cry:

Aber seht selbst:

Bild

Bild

Bild


Grüße, Michel

Autor:  vespamoehre [ Mo 7. Mär 2016, 09:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Hast du drauf geschaut, von wann das schwarze Schild ist? :lol:

(Hercules: das hat ja bald wieder Sammlerwert.)

Autor:  oeme64 [ Mo 7. Mär 2016, 17:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

vespamoehre hat geschrieben:
Hast du drauf geschaut, von wann das schwarze Schild ist? :lol:


Schwarzes Schild, das war das Dienstfahrzeug von "Darth Vader"! Passt vom Styling, ist nur etwas ausgeblasst ;)

Autor:  Vespa_Muc [ Mo 7. Mär 2016, 19:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der "vergessene-Roller"-Thread

Michel hat geschrieben:
Hier hab ich gleich noch einen "vergessenen" Roller für Euch. Gerade aufgenommen bei meiner kleinen Nachmittagstour durch's Städtchen. Und anders als der Peugeot steht dieses Exemplar der Marke Herkules ganz sicher nicht auf privatem Terrain, sondern an sehr prominenter Stelle in der Münchner Innenstadt am südlichen Rand des Viktualienmarktes. Er trägt sogar noch ein schwarzes Nummernschild, was zeigt, dass er seit mindestens gut einem Jahr nicht mehr bewegt wurde. Gefühlt steht er schon sehr viel länger dort, ist eines meiner Lieblingspausenplätzchen und auch ein häufiger Rollerparkplatz von mir, so dass ich die Woche ein paar Mal dran vorbei komme. Die Polizei fährt da bestimmt täglich 10 Mal dran vorbei, die juckt das aber überhaupt nicht.

Also: ein klassischer Fall eines "vergessenen Rollers" im Sinne dieses Threads... Schnief... :cry:


Grüße, Michel


Hallo Michel.

Stimmt, dieser Roller ist mir auch schon aufgefallen. Meine Arbeit ist paar Meter weiter und komme auch so des öfteren vorbei.
Am Ostbahnhofviertel stehn auch ein paar verwahrloste Roller rum. Wenn ich das nächste Mal dort bin, zücke ich die Kamera ;)

Gruß,
Jürgen

Seite 1 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/