Tour filmen und Bilder machen.

Alles zum Thema Touren!
Antworten
Nachricht
Autor
J.D.
Beiträge: 78
Registriert: So 2. Jul 2017, 08:36
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Tour filmen und Bilder machen.

#1 Beitrag von J.D. » So 26. Apr 2020, 11:08

Hallo zusammen.

Hat mir jemand einen Tipp, wie ich günstig, nur für uns zum privaten Gebrauch, die Touren oder sehenswerte Strecken filmen kann ? Evtl. auch einzelne Bilder ?
Bis jetzt musste ich immer rechts ran fahren, absteigen, Foto rausholen......

Ich würde mir gerne was gebrauchtes auf dem bekannten Portal schießen. Bin also für Tipps sehr dankbar. Muss nicht das neueste sein, bin ja auch vom älteren Eisen. ;)

Würde mir das gerne dann später zu Hause anschauen, Schritt zwei wäre dann zu versuchen, das zu schneiden.
Wie gesagt, bin absoluter Laie was das Thema angeht.

Bin jetzt mal gespannt auf Eure Antworten.

Wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Benutzeravatar
Roller-aus-Blech
Beiträge: 146
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 09:08
Vespa: Vespa PX
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Tour filmen und Bilder machen.

#2 Beitrag von Roller-aus-Blech » So 26. Apr 2020, 15:45

Ich habe eine Full HD 50FPS Action Cam abzugeben.
Mit geflashter Firmware.
Ab Werk 10 mbit/s - mit neuer Firmware 35 mbit/s Deutlich ! sichtbare Verbesserung bei den Details.
Besonders Asphalt und Bäume brauchen tierisch viel Bandbreite.
Umschaltbar zwischen Video und Einzelbild Modus.
Gebe ich mit 2 Akkus, mit Gehäuse und etlichen Halterungen für 80€ ab.

Benutzeravatar
Mapos
Beiträge: 889
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 22:12
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
Wohnort: Grünstadt, Deutsche Weinstraße

Re: Tour filmen und Bilder machen.

#3 Beitrag von Mapos » Mo 27. Apr 2020, 08:51

Kauf die so einen Brustgurt für Dein Smartphone.
Die Aufnahmen verwackeln nicht wie bei einer Kamera die direkt an der Vespa montiert ist.
Und ich persönlich finde es schön wenn man bei der Fahrt Tacho und Lenker sieht.
Hier mal ein Link zu so einem Video.
https://youtu.be/pagr3XoYgXM



Bild

Bild

Benutzeravatar
VESPA-SEAT
Beiträge: 119
Registriert: Do 20. Dez 2018, 15:35
Vespa: Vespa GTS 300 Notte
Land: Kroatien
Wohnort: Zagreb

Re: Tour filmen und Bilder machen.

#4 Beitrag von VESPA-SEAT » Mo 27. Apr 2020, 11:48

Filmen und Bilder mach ich mit einer GoPro

J.D.
Beiträge: 78
Registriert: So 2. Jul 2017, 08:36
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Tour filmen und Bilder machen.

#5 Beitrag von J.D. » Di 28. Apr 2020, 06:38

An eine GoPro habe ich auch gedacht. Muss ja nicht das aktuelle sein.

Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 556
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Tour filmen und Bilder machen.

#6 Beitrag von Nooodles » Do 21. Mai 2020, 23:02

Ich empfehle auch den Kauf einer GoPro. Ich habe die 6er und habe mir zusätzlich eine 5er geholt. GoPro hat den Vorteil dass es viele haben, also hast Du viele Foren zur Verfügung, wenn es um Fragen geht und auch günstiges Zubehör. Ich hab gelernt, daß die Kamera auf dem Helm die verwacklungsfreiesten Filme macht. Brustgurt ist auch gut, aber nix für mich. Kauf Dir etwas Gebrauchtes in der Bucht oder deren Kleinanzeigen, es gibt genügend die auch mal Filme machen wollten und schnell die Lust daran verloren haben.
Ich schneide und verarbeite mit iMovie, weil es bei mir auf dem Mac schon drauf ist und bin zufrieden - wenn auch gewöhnungsbedürftig.
Meine 5er GoPro habe ich mittels Bucht-Kleinanzeigen für 80,-- geholt - so als Anhaltspunkt. Gebe nicht so viel Geld aus, teste erst, ob es wirklich was für Dich ist. Bei langen Touren (mehrere Tage) brauchst Du viel Speicherchips, die kosten auch was, und entsprechend viele Akkus - und nachts muß man alles laden, also brauchst Du noch USB-Ladegerät usw., weil so manches Hotel nur 1 Steckdose im Bad hat ;)
Und was das Schneiden betrifft: Unterschätze nicht die Arbeit, vor allem wenn Du 20 Stunden Material hast und ein guter Film nur 10 Minuten dauern sollte.
Alles in allem will ich sagen: Starte langsam und genügsam, bevor Du die Lust daran verlierst. Und schau Dir gute Motorradfahrer-Videos an, da lernt man viel über Kameraführung, Schnitt, Musik und schaue diese Videos immer unter dem Aspekt an, welche Arbeit derjenige damit hatte und auch schon beim Filmen im Vorfeld sich dazu Gedanken gemacht hat.
Grandiose Touren-Videos findest Du im Forum von www.mikemoto.de wie z.B. https://www.youtube.com/watch?v=Aeq-byEbucM
Eines meiner Lieblingsvideos ist dieses hier: https://www.youtube.com/watch?v=tOxSOZ-AjsY&t=1200s

Grüße

Nooodles
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 556
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Tour filmen und Bilder machen.

#7 Beitrag von Nooodles » Do 21. Mai 2020, 23:04

Ach so, nochwas:
Go Pro auf dem Helm auf Standby, dann Smartphone mit GoPro-App an den Roller, damit Du die Kamera ein- und ausschalten kannst über das Handy.
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Antworten