Tour in Nordspanien

Alles zum Thema Touren!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 239
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE "notte"
Land: Deutschland

Tour in Nordspanien

#1 Beitrag von Vespaforfun » Sa 18. Apr 2020, 23:39

Hallo,

hoffe das ist das richtige Unterforum für meine Frage:

ist jemand schon mal von Santiago de Compostela nach Bilbao und wieder zurück mit dem Motorrad oder der vespa gefahren?
Küstenstraße hin und zurück quer durchs Land..

Suche Tipps für Strecke und Unterkünfte (keine Campingplätze)

Lieben Dank

Benutzeravatar
Cool
Beiträge: 120
Registriert: Mi 11. Sep 2019, 17:33
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Kurpfalz

Re: Tour in Nordspanien

#2 Beitrag von Cool » So 19. Apr 2020, 07:34

Ich war mal vor 25 Jahren in der Gegend, allerdings mit dem Auto.
Aber egal, wunderschön ist es dort auf jeden Fall.

Was du dir nicht entgehen lassen solltest, ist Parque National de Los Picos de Europa.
Da bin ich damals mehr oder weniger zufällig hingeraten. Zauberhafte Berggegend, fast wie in der Schweiz.
Da möchte ich auch gerne nochmals hin. Wo ich da genau war weiß ich allerdings nicht mehr, aber das Internet weiß sicherlich viel dazu.

Ansonsten habe ich die sanften grünen Hügel in Erinnerung, die sich an der Küste entlang ziehen. Bisschen so wie in Irland.

Viel Spaß und gute Fahrt wünsche ich dir jedenfalls schon mal! :vespa:

willkomm2000
Beiträge: 240
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:34
Vespa: 125
Land: deutschland

Re: Tour in Nordspanien

#3 Beitrag von willkomm2000 » So 19. Apr 2020, 09:04

kann mich nur anschließen.. war da auch bislang nur mit dem auto.. ist allerdings schlanke 40 jahre her :o wunderbare gegend. alles spanien-untypisch wunderbar grün (von daher auch manchmal wunderbar nass....).. als anregung vielleicht mal ein blick auf diverse dokumentierte mototorradtouren im netz werfen, diese route wäre schon mal eine schöne tour... https://www.gat-motorradreisen.de/gat-m ... jakobsweg/

gruß aus ostwestfalen
klaus

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9371
Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: Tour in Nordspanien

#4 Beitrag von derLimburger » So 19. Apr 2020, 09:08

Wenn Du Zeit und Muse hast, besuche doch mal das Reiseforum "Mimoto" - vornehmlich für Motorräder, aber unfassbar vielfältig und mit oft reichlich bebilderten und befilmten tollen Berichten zu allen möglichen Destinationen. Ich habe dort schon viele Anregungen zu Routenvorschlägen, Unterkünften und Sehenswürdigkeiten gefunden, egal was auch immer mein Zielgebiet war ( z.B. Cevennen, Provence, Slowenien, Kroatien usw..... )

Spanien ( insbesondere Pyrenäen ) stehen noch auf der to-do-Liste; habe dort als Suchwort mal Spanien eingegeben, hier ein Beispiel zum Ergebnis :

http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/vie ... en#p184741

Gesamtübersicht Spanien : http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewforum.php?f=34

Viel Spaß beim Entdecken, Staunen und Träumen !
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
DorfGuerilla
Beiträge: 927
Registriert: Di 12. Apr 2011, 15:41
Vespa: GTS 125 Touring ABS
Land: Germany
Wohnort: Nähe BAB-Dreieck Walsrode
Kontaktdaten:

Re: Tour in Nordspanien

#5 Beitrag von DorfGuerilla » So 19. Apr 2020, 09:16

Ich war zig Mal mit dem Mietwagen in Spanien unterwegs; da meine Frau nur eine LX50 fahren darf (und möchte), blieb die Vespa-Reise leider bisher nur ein Wunschtraum.
Dennoch kann ich sagen, dass man in Spanien sehr gut fahren kann. Die Straßen sind Prima, der Verkehr (abseits der großen Städte) extrem entspannt. Unterkünfte gibt es überall, Essen und Trinken sowieso, die Leute sind sagenhaft gastfreundlich und eigentlich möchte man gar nicht mehr nach Hause zurückfahren!
Wie Cool schon schrieb, sind die Picos de Europa eine tolle Landschaft mit vielen schönen Bergdörfern und natürlich reichlich Kurven und und Steigungen. Meine Lieblingsstadt dort ist Potes.
Ganz Spanien scheint mir ein Vespa-Paradies zu sein; meine absolute Lieblingsstadt ist Salamanca mit seiner wunderschönen Umgebung (endlose Straßen durch Olivenhaine, vorbei an riesigen Landgütern, tolle Dörfer und Kleinstädte). Das einzige Problem scheint mir zur Zeit diese bescheuerte Corona-Pandemie zu sein, die das Leben, gerade in Spanien, total auf den Kopf stellt.
Guerillero Caffinero

Mein neuer Roman:“Mein unfassbarer Sommer in Sitebüttel" – Kann eine alte Vespa eine Zeitmaschine sein?
Weitere Bücher von mir:
"Der Käsesturm" – Bizarres Treiben im Hamburger Großmarkt.
"Bangkok Oneway" – Drei ältere Damen erleben Abenteuer in der thailändischen Metropole.
"Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten"

Moppedisti
Beiträge: 17
Registriert: Sa 7. Sep 2019, 13:06
Vespa: PX80
Land: Deutschland
Wohnort: Unterschleißheim

Re: Tour in Nordspanien

#6 Beitrag von Moppedisti » So 19. Apr 2020, 10:00

Hallo,
im September 2016 fuhr ich mit dem Motorrad von München zur iberischen Halbinsel. Die spanische Nordüste hat mich fasziniert. Üppige Vegetation mit sattem Grün bis ans Wasser. Dazu die Higlights Bilbao, Santander - dann über die gallizische Küste (fijordähnlich) nach Santiago de Compstella. Ich fuhr dann allerdings weiter über Portugal, Zentralspanien, Südfrankreich...
Anbei ein kurzer Part aus meinem Reisetagebuch. Wünsche viel Freude bei der Tour.

Freitag, 09.09.16 - 370 km
Pamplona – Schnellstraße – Bilbao – Guggenheimmuseum und Hängefähre –Ramoles (D 152 und D 256) Bergstrecke – Santander – Atlantik – Santillana

Hotel: Casa de Güela Los Hornos 8, Santillana del Mar, Spanien, 39330
Menü Touristico auf Campingplatz
Hotel war top restauriertes Haus

Samstag. 10.09.16 - fehlt die km-Angabe!
Gijon – Schnellstraße, Aussichtspunkt über den Hafen – Landstraße nach Burela, Bergstrecke Viveiro, Durol, A Corunja, Plaja Santa Cristina

Hotel: Cityhouse Rias Altas Avenida Americas, 57. Playa Santa Cristina, Perillo, Spanien, 15172
Tapastour durch die Kneipen! Und “Wintereinbruch von Einheimischen vorhergesagt”

Sonntag, 11.09.16 - 750 km (2 Tage!)
Landstraße bis Santiago de Compostella, volles Programm (Pilgermesse mit Weihrauchfaß!) – Cambados am Atlantik: Meer 17 Grad, Luft 20 Grad, - PO 255 total coole Bergstrecke – Celanova

Hotel: Alquinia – sehr schön (da ging die Buchung über booking.com nicht!) und Abendessen in der Pizzeria Sizilia am Hauptplatz: toller Vorspeisenteller und eine halbe Pizza!

Gruß Walter

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 239
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE "notte"
Land: Deutschland

Re: Tour in Nordspanien

#7 Beitrag von Vespaforfun » So 19. Apr 2020, 11:26

Wow!

vielen lieben Dank an alle! :klatschen:

Das ist klasse.. Jetzt werde ich die "freie" Zeit zur Planung nutzen und sobald es wieder möglich ist gehts los! Reisebericht folgt natürlich hier! :P

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11134
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: Tour in Nordspanien

#8 Beitrag von avanti » So 19. Apr 2020, 12:28

Die Gegend ist großartig und gute Unterkünfte leicht zu finden.
Dazu richtig gutes Essen und teilweise unvorstellbar günstige Preise.

Muss da auch mal wieder hin, sind schon wieder 8 Jahre vergangen.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 556
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Tour in Nordspanien

#9 Beitrag von Nooodles » Do 21. Mai 2020, 23:10

Bester Tipp ist vom Limburger: Das www.mikemoto.de-Forum - da kannst Du tagelang lesen, Fotos und Filme anschauen - dieses Forum ist auch mein absoluter Reiseratgeber. Ich hätte Koordinaten in meiner TomTom-Karte.
Zum Googeln: La Cuevona, Straße die durch eine Höhle führt. Schluchtenstraße Picos de Europa. Aber auch wenn Du nur drauf losfährst - die Gegend ist sehr schön. Da macht man nicht so viel falsch, glaube ich.
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 239
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE "notte"
Land: Deutschland

Re: Tour in Nordspanien

#10 Beitrag von Vespaforfun » Do 21. Mai 2020, 23:12

ich habe da schon kräftig gestöbert..
Nun kann es kaum erwarten dass die Grenzen wieder öffnen!

Antworten