Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

Alles zum Thema Touren!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ulitrettin
Beiträge: 680
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 08:07
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Wohnort: Biberach an der Riß
Kontaktdaten:

Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#1 Beitrag von ulitrettin » Mi 20. Mai 2020, 20:18

Mal ein kleines Filmchen über einen Vespa Veteran und Rennstaffel Kollege:

https://www.swrfernsehen.de/landesschau ... n-100.html
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 694
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#2 Beitrag von MrMirk » Mi 20. Mai 2020, 22:04

Danke für den Link, schön und auch traurig zugleich. Auf das es in Italien aufwärts geht, und das Ahrtal ist ein Traum - schöne Landschaft und tolle Strecken!
lebe dein ändern

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7101
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#3 Beitrag von Matt » Do 21. Mai 2020, 07:25

Thxs fürs Zeigen :-D
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++

Benutzeravatar
90Racer
Beiträge: 748
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#4 Beitrag von 90Racer » Do 21. Mai 2020, 08:21

Yepp, Danke für den Tipp :klatschen:

Die „Jungs“leben Vespa. :vespa:

Grüße aus dem Neandertal
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18

Benutzeravatar
usalabici
Beiträge: 407
Registriert: Do 1. Sep 2016, 20:15
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Allerurstromtal

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#5 Beitrag von usalabici » Do 21. Mai 2020, 12:30

Danke fürs Verlinken. Ahrtal muß ich mir merken...
So Gates nicht!

Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 552
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#6 Beitrag von Nooodles » Do 21. Mai 2020, 22:38

*schmacht*

....will auch wieder über die Grenze....., also nichts gegen das Ahrtal oder einem sonstigem Winkel in Deutschland, aber Vespa fahren in Frankreich, Italien, Spanien ist schon was ganz anderes.

*seufz*
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Benutzeravatar
ulitrettin
Beiträge: 680
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 08:07
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Wohnort: Biberach an der Riß
Kontaktdaten:

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#7 Beitrag von ulitrettin » Fr 22. Mai 2020, 12:50

Nooodles hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 22:38
*schmacht*

....will auch wieder über die Grenze....., also nichts gegen das Ahrtal oder einem sonstigem Winkel in Deutschland, aber Vespa fahren in Frankreich, Italien, Spanien ist schon was ganz anderes.

*seufz*
Wenn du mal etwas länger Zeit hast, kann ich dir Skandinavien empfehlen. Ist zwar nicht billig, aber je weiter man Nordwärts kommt um so entspannter wird es. :vespa:
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich

VespaRo
Beiträge: 12
Registriert: Fr 20. Dez 2019, 20:16
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Rosenheim

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#8 Beitrag von VespaRo » Fr 22. Mai 2020, 23:26

Tolle Sache.

:vespa: :herz:

Danke fürs teilen!

Grüße aus Rosenheim!

Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 552
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#9 Beitrag von Nooodles » Sa 23. Mai 2020, 20:22

ulitrettin hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 12:50
Nooodles hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 22:38
*schmacht*

....will auch wieder über die Grenze....., also nichts gegen das Ahrtal oder einem sonstigem Winkel in Deutschland, aber Vespa fahren in Frankreich, Italien, Spanien ist schon was ganz anderes.

*seufz*
Wenn du mal etwas länger Zeit hast, kann ich dir Skandinavien empfehlen. Ist zwar nicht billig, aber je weiter man Nordwärts kommt um so entspannter wird es. :vespa:
Ja, Skandinavien würde mich auch reizen - allerdings scheut mich die lange Fahrt durch Deutschland bis man mal da oben ist. Wenn ich die gleiche Wegstrecke (allein von Augsburg bis zur Fähre) in den Süden fahre, bin ich Bari, Italien auf Höhe Albanien.
Aber mal sehen....

Ciao
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Benutzeravatar
Feldi
Beiträge: 1126
Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Wohnort: südl. Landsberg am Lech

Re: Auf der Uralt-Vespa statt Italien durchs Ahrtal

#10 Beitrag von Feldi » So 24. Mai 2020, 07:57

Hallo,
möchte mich auch bei Ulrich für die 5 Minuten Vespaträumen bedanken.

Auf mich warten auch die Dolomiten, der Comersee, die Toskana...….
Aber wenn man dem Text im Filmchen anhört, können wir doch Zufriedensein und es wird schon mal wieder losgehen.

Die Vespa ist startklar!
Ich auch!

Viele Grüsse, der Feldi
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Antworten