Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 km

Alles zum Thema Touren!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 539
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#46 Beitrag von Nooodles » Mo 3. Dez 2018, 22:53

mkeuer hat geschrieben:Hallo Nooodles,

Träume von einer Fahrt mit meiner 28 jahre alten PX80E Lusso von Norddeutschland nach Südwest-England.

Wenn ich Deine Tour sehe, brauche ich davor ja gar keinen Bammel mehr zu haben.

Michael

Nicht träumen, Michael!! MACHEN!!! Mach das wirklich - es ist wunderschön. Und keinen Bammel bitte: ADAC-Karte, vielleicht auch einen Schutzbrief, Kreditkarte, EC-Karte, Mobiltelefon und ein paar alte Unterhosen, die man nach dem Tragen wegwirft.
Ob Du nachts ins Drei-Sterne-Hotel gehst oder Dich im Schlafsack irgendwo hinwirfst.... Enjoy Your Life!!!

Das Leben ist schön!!!
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Benutzeravatar
chessi
Beiträge: 1678
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 22:05
Vespa: GTS300, ET4, Sfera80
Land: Baden

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#47 Beitrag von chessi » Di 4. Dez 2018, 17:37

Reschbekt,
wenn ich so an meine großen Touren mit meiner ET4 zurückdene, an London Südtirol etc., dann war bei mir immer so nach gut 400 km am Tag Schluss. Dann war die Konzentration weg mir tat der Hintern weh und, dank der Ergonomie Marke Küchenstuhl und er wenigen Beinfreiheit, meldete sich regelmäßig mein Knie.
Aber nach 400 km, da setzt Du ja noch richtig einen drauf und meine ET4 ist ne 125er, Du bis mit ner Fuffi unterwegs,
Chapeau!!!

Danke, dass Du uns an dieser tollen Tour hast teilnehmen lassen.

Alles Liebe und gute Fahrt für die nächste Tour
Nicole
Black Riding the Forest
das Treffen mit der Schwarzwaldtour

8. - 10. 5. 2020 Sinzheim bei Baden-Baden
Link: klick


Second Star to the Right, and straight on 'til Morning

VFCD: mein Club

Benutzeravatar
Vespizzarsi
Beiträge: 268
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 22:19
Vespa: ohne
Land: Deutschland

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#48 Beitrag von Vespizzarsi » So 14. Apr 2019, 18:54

Unglaublich schön, allergrösste Hochachtung!
meint Julia
-----------------
Wenn überhaupt, bitte ich nur um die forumsüblichen, schulterklopfenden Kommentare.

Benutzeravatar
burschi
Beiträge: 850
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 06:11
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#49 Beitrag von burschi » So 12. Mai 2019, 11:43

Hab dein Video bei Youtube gefunden, genial :genau:
Wie hast du deine Kamera befestigt ??
Glück auf und allzeit Gute Fahrt
VG Volker
https://www.vespatour.de
Bild

weizenkeim
Beiträge: 38
Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:18
Vespa: LX 50 2T Touring
Land: D

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#50 Beitrag von weizenkeim » Mo 22. Jul 2019, 15:15

Wunderschöner Bericht von einer tollen Tour.
Ich habe die ähnliche Reise als einen meiner ersten "selbsständigen" Urlaube Ende der 80er Jahre noch in lebhafter Erinnerung. Wir haben noch eine Schleife durch Montenegro und Kosovo drangehängt und waren mit 'nem alten Simca über 4 Wochen unterwegs.
Im Laufe der Jahre war ich mit vielen verschiedenen Fahrzeugen unterwegs ... und doch wächst auch immer mehr die Lust nach Einfachkeit und "Untermotorisierung".
Deine Bericht liefern da Animation genug, selbst mal die LX50 (der auch die Schwalbe) zu satteln und ein paar Tage Auszeit zu nehmen.
Vielen Dank dafür .... und noch viele weitere tolle 50er-Touren,
Holger
Stau ist nur hinten blöd! Vorne geht's!!

2Räder: Vespa LX50 2T Touring, LML Star 125 4T, Simson Schwalbe (Bj, '83), Zündapp Bella 200 (Bj. '54), BMW F650GS

Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 539
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#51 Beitrag von Nooodles » Mo 12. Aug 2019, 22:54

burschi hat geschrieben:Hab dein Video bei Youtube gefunden, genial :genau:
Wie hast du deine Kamera befestigt ??
Im Montenegro-Video war die Kamera hauptsächlich auf dem Helm, da schaut man aus wie ein Teletubbie, aber es liefert bislang die besten Aufnahmen (wackelfreier als sonst wo), allerdings ist muß man das immer wissen, wenn die Kamera läuft, da sollte man nicht so viel umher schauen.
Im Südfrankreich-Video habe ich die Kamera auf dem Lenker befestigt - bei Testaufnahmen war das gut, aber im gesamten Video merke ich daß ich Vibrationen einfach zu viel sind.
Es gibt noch Varianten mit Brustgurt (schaut blöd aus), am linken Armgelenk usw, aber letzten Endes wackelt alles mehr als der Kopf. Die Kamera auf dem Helm bringt auch immer wieder mal "Winker" vom Straßenrand, das ist recht lustig.

Ich habe dann noch eine Halterung auf der Backe der Vespa, eine unter der Vespa und eine Halterung auf dem Topcase hinten, um die Kamera auch mal zu wechseln, sonst wird es im gesamten Film zu langweilig.

Ciao.

Nooodles
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Dorje
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 10:41
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#52 Beitrag von Dorje » Mo 7. Okt 2019, 19:28

Servus,

für 2020 hatte ich mir eigentlich vorgenommen nur nach Slowenien zu fahren. Jetzt- da ich dein Video gesehen habe werde ich wohl deine Strecke bis Montenegro fahren. Nicht in fünf Tagen sondern in drei Wochen.

Danke für deinen Bericht,
mit einem Gruß aus dem Allgäu!

Dorje

thomé06
Beiträge: 780
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 19:41
Vespa: GTS 278
Land: Deutschland
Wohnort: ganz, ganz nah bei Mainz

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#53 Beitrag von thomé06 » Mo 14. Okt 2019, 21:48

Nooodles, Du Verrückter !!!

habe eben erst Dein Video gesehen und den thread gelesen. Großartig !!!, die Bilder von Deiner Tour spiegeln 1:1 auch ( zumindest ein Teil ) meiner Erlebnisse bei derartigen Fahrten wieder. Die Erinnerungen daran und das bei Deinem Film nachzufühlen ist absolut geil !!!

Ich werde, Dein Einverständnis als vorausgesetzt annehmend ;) Dein Video als Schulungsfilm im kleinen Kollegenkreis präsentieren, für die, die bisher das Wispertal und ein paar Kurven im Taunus als das höchste Glück, das man mit einem Zweirad erleben kann, kennen.

Dein Video erweckt Sehnsüchte und das geile ist - unabhängig von der ccm- Klasse !!!

Ich bin schlichtweg - weg vor Begeisterung :D :D :D

vielen, vielen, lieben Dank für Deine Arbeit und das Du sie hier eingestellt hast !!!!!

Thomas
machen ist wie wollen, nur viel krasser

Benutzeravatar
tømrerhans
Beiträge: 258
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 12:53
Vespa: PX200 PK-XL1 V50spec
Land: Norwegen
Wohnort: Sarpsborg

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#54 Beitrag von tømrerhans » Sa 19. Okt 2019, 10:56

Hallo Noodles,
Habe deinen Beitrag jetzt erst gesehen - allerhöchsten Respekt wie immer - tolle Tour, toller Bericht!
Du bist echt der Vespa-Reiseheld. :genau:
Klasse auch wie Du Dein Gepäck auf das minimal notwendige reduzierst - geht natürlich nur bei Hotelübernachtungen, aber die sind da unten wohl auch nicht so teuer wie z.B. hier in Skandinavien.....
Mein Fernweh ist jedenfalls geweckt, ich muss auch unbedingt 2-rädrig in den Süden!
Wird wohl die BMW, um erstmal "Strecke zu machen" von hier aus, aber 65 km/h ist dann auch etwa meine Geschwindigkeit auf unbekannten Landstrassen - man kriegt einfach mehr mit.
Blinke dann ab und zu mal rechts und verzögere an den Rand, um die Autokolonne hinter mir vorbeizulassen :D

Grüsse, Hans
And now.... for something completely different! (Monty Pyton)

Benutzeravatar
Nooodles
Beiträge: 539
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Mit der LX50 nach Montenegro und zurück, 6 Tage, 3.400 k

#55 Beitrag von Nooodles » So 27. Okt 2019, 23:52

tømrerhans hat geschrieben:Hallo Noodles,
Habe deinen Beitrag jetzt erst gesehen - allerhöchsten Respekt wie immer - tolle Tour, toller Bericht!
Du bist echt der Vespa-Reiseheld. :genau:
Klasse auch wie Du Dein Gepäck auf das minimal notwendige reduzierst - geht natürlich nur bei Hotelübernachtungen, aber die sind da unten wohl auch nicht so teuer wie z.B. hier in Skandinavien.....
Mein Fernweh ist jedenfalls geweckt, ich muss auch unbedingt 2-rädrig in den Süden!
Wird wohl die BMW, um erstmal "Strecke zu machen" von hier aus, aber 65 km/h ist dann auch etwa meine Geschwindigkeit auf unbekannten Landstrassen - man kriegt einfach mehr mit.
Blinke dann ab und zu mal rechts und verzögere an den Rand, um die Autokolonne hinter mir vorbeizulassen :D

Grüsse, Hans

Also wenn Du jemals von da oben in den Süden kommst, dann besuche mich bitte in Augsburg!!!
Ich freu mich.

Nooodles
2017 Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
2018 Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
2018 Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE
2019 Augsburg-Amalfiküste https://youtu.be/gRtU-fG5JJw
2019 Augsburg-Spanien: https://www.youtube.com/watch?v=VdF3MUwL5oU

Antworten