Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 15. Okt 2019, 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 11:50 
Offline

Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:34
Beiträge: 238
Vespa: 125
Land: deutschland
Barb hat geschrieben:
Guten Morgen,

ich möchte mit meiner 125 lx von Aachen nach Italien, Toscana ans Meer. Hat da jemand Erfahrungen /Tipps?


schau dir mal meinen blog an http://italalia2017.blogspot.com/, von münchen via reschenpass, gardassse, toskana .. mehrheitlich immer am meer entlang. bis runter nach sizilien...

gruß aus ostwestfalen
klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 14:29 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
philipphansberg hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
philipphansberg hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
Hi Phillip,

du warst auf dem Großglockner! super Glückwunsch..... auf welcher Route bist du auf den Großglockner ?


Von Süden kommend.




hmmmm jetzt muss ich mal überlegen....von Süden sagst du ?....dann also der Normalanstieg über die Adlersruhe , Erzherzog Johann Hütte - wie waren die Eisverhältnisse am Großglockner ?! 8-)


Das kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen. Bei der Passfahrt hatte ich ziemlich Probleme mit der Einspritzung, mehrfach ging mir der Motor aus. So konnte ich die Landschaft leider nur so halb genießen und war froh, als ich in Zell am See angekommen war.



Gruß, Philipp :vespa:



Ahaaaaa ..... du warst also nicht auf dem Großglockner - sondern du bist die Großglockner Hochalpenstraße gefahren !!


Ich bekomme immer die Krise , wenn ich Formulierungen lese wie "gleich gehts auf den Glockner" oder "ich/wir waren alle auf dem Großglockner" usw.....

Dabei fährt man bequem auf nem breiten Sitz auf ner Motorbetriebenen Vespa 8-) auf ner Passstrasse :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Okt 2018, 19:03
Beiträge: 265
Wohnort: Hildesheim
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Phillip sprach explizit von einer Rundreise mit seiner 125er, :vespa: nicht von einer Wandertour.

_________________
Nicht Worte zeichnen aus - es sind die Taten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 20:10 
Offline

Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:34
Beiträge: 523
Wohnort: Wuppertal
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Rolf64 hat geschrieben:
philipphansberg hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
philipphansberg hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
Hi Phillip,

du warst auf dem Großglockner! super Glückwunsch..... auf welcher Route bist du auf den Großglockner ?


Von Süden kommend.




hmmmm jetzt muss ich mal überlegen....von Süden sagst du ?....dann also der Normalanstieg über die Adlersruhe , Erzherzog Johann Hütte - wie waren die Eisverhältnisse am Großglockner ?! 8-)


Das kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen. Bei der Passfahrt hatte ich ziemlich Probleme mit der Einspritzung, mehrfach ging mir der Motor aus. So konnte ich die Landschaft leider nur so halb genießen und war froh, als ich in Zell am See angekommen war.



Gruß, Philipp :vespa:



Ahaaaaa ..... du warst also nicht auf dem Großglockner - sondern du bist die Großglockner Hochalpenstraße gefahren !!


Ich bekomme immer die Krise , wenn ich Formulierungen lese wie "gleich gehts auf den Glockner" oder "ich/wir waren alle auf dem Großglockner" usw.....

Dabei fährt man bequem auf nem breiten Sitz auf ner Motorbetriebenen Vespa 8-) auf ner Passstrasse :lol:


Rolf, du bist aber ein ganz Genauer. :D :D :D

Schönen Gruß in das Rheinland, Philipp :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 21:15 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Ja ja .... beim Bergsteigen und Sportklettern schon immer ! ;)

Danke dir , und Gruß zurück :bier:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 08:58
Beiträge: 106
Vespa: GTS 300, GTS 125
Land: NRW
Letztes Jahr von Schwerte/NRW über Bodensee nach Italien Lago del Garda. Die anreise in zwei Tagestouren mit Übernachtung in einer Jugendherberge in Kreutzlingen/Bodensee. Insgesamt wurden es 2600 km in sechs Tagen. Details gerne auf Anfrage. Wir waren zu zweit mit jeweils einer GTS 300, es war wahnsinnig geil.
Bildmaterial ist auf unserem Instagram-Account zu sehen.
Die diesjährige Tour ist in Planung, wobei wir nicht viel planen, der Termin steht und die grobe Richtung, mehr braucht es nicht ...

_________________
V.C.W.G.
instagram: vespa_crew_west_germany


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 151
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
Rolf64 hat geschrieben:
Mit deiner 125 iger darfste in Italien nicht auf die Autobahn..... nur so als Info

Vorsicht, auch diverse SS (Strada Statale) sind erst ab 150 ccm erlaubt. Vor zweo Jahren hatte ich mal diese Karte gebastelt:
https://umap.openstreetmap.fr/de/map/su ... 481/10.179
Alle blauen und grünen SS sind mit Sicherhei pfui für 125er. Unterhaob Rom hatte ich noch nicht vollständig gecheckt.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespatour nach Italien
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Beiträge: 524
Wohnort: Augsburg
Vespa: N50/PK50XL/LX50/Prim
Land: Deutschland
Hallo Barb,

welche grobe Strecke würdest Du denn ansteuern? Da gibts nämlich reichlich Schönes in Italien zu sehen, nicht daß Du an einem besonderen Punkt einfach vorbeifährst.

Nooodles

_________________
Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU
Augsburg-Südfrankreich-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=qR6FlCEWOTE


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de