Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 10:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Feb 2013, 16:57
Beiträge: 21
Vespa: GT 282
Land: Deutschland
Sehr schade, dass sich Motoplaner verabschiedet.
Ich habe es gerne genutzt und ich/wir sind xtausend schöne Kilometer (meist über kleine kurvige Landstraßen) gefahren, die damit geplant wurden.
So erst letztes WE... quer durch Deutschland inkl. Bergrennstrecken....
Schön wars.
Auch von mir ein großes "Danke"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2012, 09:23
Beiträge: 285
Wohnort: MÜNCHEN
Vespa: GTS SEI GIORNI
Land: Deutschland
Hier noch eine Alternative, kannte ich vorher auch nicht:

gpswerk.de

Viele Grüße Andi

_________________
GTV 300 sei giorni


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:58
Beiträge: 79
Wohnort: Kaiserslautern
Vespa: PV 150/50, PX 150
Land: Deutschland
Hallo zusammen! :harve:

Ist zwar eine völlig andere Zielgruppe bzw. andere Art der Routenberechnung....

..aber gezwungen dadurch, dass wir meistens zu zweit und damit mit Fuffi unterwegs sind, nutze ich zur Routenplanung im Moment vorwiegend Routino. Das ist im Prinzip eine Routingsoftware, die auf den Kartendaten von Openstreetmap aufbaut.

Vorteil: Bei richtiger Implementierung weiß das Teil auch wo Kraftfahrstraßen sind. :!:

Nachdem die deutsche Demo das anscheinend nicht ganz richtig macht (mit mir bekannten Kraftfahrstraßen getestet), habe ich die Software auf meinen eigenen Experimental-Webserver daheim aufgespielt. Klappt damit echt gut.

Und man kann zusätzlich angeben, wieviel Zielanteile Landstraße/Bundesstraße/Autobahn/... man haben möchte, welche Straßenbeschaffenheit man zulässt (Feldwege, nur geteert etc.), mit was man überhaupt unterwegs ist (Fahrrad, Mofa, Moped, Motorrad, Auto, ...)

Natürlich ist alles abhängig von den vorhanden OSM-Daten, aber in meinem Falle hats bis jetzt immer super geklappt. :vespa:

Gruß,
Dominik

_________________
>>Jetzt ist Sommer - egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert. << Wise Guys, bis 2017
Auf der Vespa ist ständig Sommer. :vespa:


Das Tanklämpchen muss kaputt sein! Es kann doch nicht sein, dass das jeden Tag wieder aufleuchtet! :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 8734
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Noch ne Alternative ?!? :

https://www.gpsies.com/#10_50.081695556 ... 2_hikebike

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Reich? Mein Reichtum ist die Zeit - und die ist unbezahlbar.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 8734
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Interessante Diskussion um`s Thema auch hier in meinem Lieblings-Reiseforum :

http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/vie ... =32&t=7666

http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/vie ... =32&t=7672

Vielleicht kann der eine oder andere ja dort "Honig saugen"

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Reich? Mein Reichtum ist die Zeit - und die ist unbezahlbar.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Okt 2016, 14:44
Beiträge: 135
Wohnort: Nordschwarzwald
Vespa: GTS300 SS 2017
Land: Deutschland
Nee nee nee....

Kurviger.de ist nach wie vor kostenlos.

das ist doch ganz einfach. Route planen dann export auf den Rechner, und dann vom Rechner auf´s Navi. Funzt ohne Problem.
Ich benutze ein Navigon 72 Premium, und da klappt das. KOSTENLOS

Grüße vom Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 19:30
Beiträge: 420
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Servus mitanand,

also: Ich arbeite jetzt mit kurviger.de - die Umstellung von Motoplaner auf Kurviger ist tatsächlich simpel (mit ein paar Einschränkungen, keine POI-Karte anlegbar, aber das kann ja noch werden). Die Übertragung der Tour erfolgt bei mir -wie bei Motoplaner- jetzt auch auf die Navigon Cruiser App (die noch zwei Jahre funktioniert) und funktioniert auch.

Das Team von Kurviger, also eigentlich Robin, ist sehr bemühlt, der Support funktioniert 1a.

Wollte ich nur noch so angemerkt haben, nachdem ich mit Abschaltung von Motoplaner erst mal ein bisschen verzweifelt bin.

Die Navigon App Cruiser ist nicht wirklich gut, zumindest nicht, wenn man seine eigene Strecke festlegen will - diese Motorrad-Apps oder Navis sind halt darauf ausgelegt, daß man nicht vorher drüber nachdenkt, wie man fahren will.

Naja, jeder arbeitet anders, jeder sieht es anders. Aber das Zusammenspiel Kurviger <> Navigon funktioniert erst mal - falls jemand Probleme hat, kann er sich gerne bei mir melden. Ich habe auch erstmal ein bisschen umdenken müssen.

Meine nächste Tour ist geplant ab Montag nächster Woche, dann werde ich um einige Erfahrungen reicher sein.

Grüße

Nooodles

_________________
Augsburg-Nizza-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=6b5VuHAHKbg
Augsburg-Montenegro-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=TPb-_nmRNpU


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 8734
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Nooodles hat geschrieben:
Servus mitanand,



Meine nächste Tour ist geplant ab Montag nächster Woche, dann werde ich um einige Erfahrungen reicher sein.

Grüße

Nooodles


Wo geht´s denn lang, wenn man fragen darf ?

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Reich? Mein Reichtum ist die Zeit - und die ist unbezahlbar.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 12:40
Beiträge: 1061
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Hallo zusammen!

Mal ein anderes Problem in diesem Zusammenhang:

Ich plane auch gerne Strecken vor und nutze dazu verschiedene hier schon erwähnte Plattformen (kurviger, GPSies usw.).

Die so gezeichneten Strecken übertrage ich als GPS-Track auf mein GARMIN ZÜMO - und dieses wandelt sie dann in eine Route um.

Das funktioniert soweit ganz gut!

Das Problem: Wenn ich die Tour nicht am vorgeplanten Startpunkt beginne, sondern von einem anderen Ort (weil sich vielleicht noch ein zusätzlicher Treffpunkt mit Vespakollegen ergeben hat), dann ist mein GARMIN nicht mehr in der Lage in die vorgeplante Tour einzusteigen, sondern will hartnäckig zum ursprünglichen Startort navigieren.

Kennt evtl. jemand eine Lösung für dieses Problem?

_________________
Beste Grüße vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Beiträge: 3308
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
https://www.gps-station.net/

Ist sehr kompetent und kennt sich mit Garmin und der Software bestens aus. Vllt. rufst Du ihn mal an. Kurzes Gespräch kostet nichts.


Bei meinem alten 550er gibt es zu den Routen die Frage "zum Anfang navigieren" oder nicht. Wenn nein, dann läßt sich auch von einem beliebigen anderen Punkt beginnen, und man wird dann auf die ursprüngl. Route geschickt.
Vllt. gibt es unter Deinen Routeneinstellungen weitere Möglichkeiten.

Mühsam u. aufwendig wäre es, die bereits gespeicherten Zwischenziele unterwegs einzeln abzurufen und anzufahren und sich so die Route zusammenzustoppeln.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 13:13 
Offline

Registriert: Fr 24. Mär 2017, 20:13
Beiträge: 141
Wohnort: Nürnberg
Vespa: GTS 300 ABS
Land: Deutschland
xHi Leute ich hab noch was.

Finde ich Gans :D gut.
https://www.bernhard-gaul.de/routenplan ... planer.php

mit mehr Funktionen:

https://www.bernhard-gaul.de/radroutenp ... planer.php

greetings!

HJM64

PS: bald kommt meine Tour in Anlehnung an Noodles :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2018, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Aug 2010, 22:54
Beiträge: 1563
Wohnort: Rheinhessen
Vespa: GTS 300 Super i.e.
Land: RLP
Hier ein Link zu meinem Beitrag "Motorrad-Navi und Tourenplanung":
viewtopic.php?f=4&t=46810

_________________
Grüße
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de